Cooper SE - Elektro MINI - Aktive Geschwindigkeitsregelung ACC vs. DCC Tempomat inkl. Driving Assistant S05AS Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion S0544

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cooper SE - Elektro MINI - Aktive Geschwindigkeitsregelung ACC vs. DCC Tempomat inkl. Driving Assistant S05AS Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion S0544

      Welche Geschwindigkeitsregelung steckt im neuen MINI Cooper SE?
      Hier könnt Ihr diskutieren...

      Viel Spaß. Gruß
      Oli

      ""
      Händler- und Partneranfragen, bitte per Email an die Foren-Administration:
      info@mini-f56-forum.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chucky101 () aus folgendem Grund: Thema generiert.

    • Black_Hawk schrieb:

      Habe mir gestern auch einen angesehen. Probefahrt ab April haben die bei Gottstein erklärt...

      Was für mich der Killer ist, ist der fehlende Abstandstempomat. Geht meiner Meinung nach gar nicht und ist total unverständlich. Der i3 hat den ja schon seit Jahren verbaut.

      Gruss aus der Schweiz
      ok, jetzt bin ich etwas schockiert. Ich dachte immer er hätte den Abstandstempomaten, weil der normalerweise im Driving Assistant drin ist und der ab TRIM M dabei ist. Aber wenn man den genauer anschaut, steht da tatsächlich "beinhaltet Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion (DCC)" und beim "normalen" MINI steht beim Driving Assistant "beinhaltet Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC)". Da bin ich MINI echt auf den Leim gegangen und dachte der wäre drin. Wirklich sehr schade, weil ich mich wirklich darauf gefreute hatte. Gerade für meine tägliche Autobahnfahrten wäre das optimal. Kann ich auch absolut nicht nachvollziehen, wieso das nicht dabei ist :(
    • #metoo....


      Aber was gilt denn nun eigentlich?
      Hab zwei unterschiedliche Preislisten aus dem Netz
      Beide sind Stand März 2020 und gültig bis 31.10.20
      Da heißt es einmal ACC und einmal DCC...ausser beim Trim XL (da steht nur DCC)
      Dummerweise steht in meiner Bestellbestätigung auch "Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion" (S0544), Driving Assistant (S05AS)
      Kurioserweise lässt sich der "normale" Mini aber im Konfigurator gar nicht mit Driving Assistant und
      Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion konfigurieren, da ist dann unbedingt auch der ACC dabei... :/
      Bildschirmfoto 2020-03-08 um 22.19.28.jpgBildschirmfoto 2020-03-08 um 22.15.48.jpgBildschirmfoto 2020-03-08 um 22.16.28.jpgBildschirmfoto 2020-03-08 um 22.17.09.jpgBildschirmfoto 2020-03-08 um 22.22.16.jpg

      F55 Cooper S, Mini Cooper SE, bestellt 10.02.20...WARTEND... ?(

    • T_J schrieb:

      #metoo....


      Aber was gilt denn nun eigentlich?
      Hab zwei unterschiedliche Preislisten aus dem Netz
      Beide sind Stand März 2020 und gültig bis 31.10.20
      Da heißt es einmal ACC und einmal DCC...ausser beim Trim XL (da steht nur DCC)
      Dummerweise steht in meiner Bestellbestätigung auch "Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion" (S0544), Driving Assistant (S05AS)
      Kurioserweise lässt sich der "normale" Mini aber im Konfigurator gar nicht mit Driving Assistant und
      Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion konfigurieren, da ist dann unbedingt auch der ACC dabei... :/
      Es steht aber in beiden Listen "Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion". Das was normalerweise der Driving Assistant ist, nämlich "Aktive Geschwindigkeitsregelung.." steht da nirgends.

      Ich habe der Dame beim Freundlichen meine Meinung gesagt und sie auf die vielen unzufriedenen Kunden hingewiesen die da möglicherweise noch auf sie zukommen werden.
    • So, habe mal meinen Verkäufer kontaktiert. Er hat leider bestätigt, dass der SE kein ACC hat (wohl aus technischen Gründen). Was ich absolut nicht verstehe, denn seit die F-Generation draußen ist, gibt es die ACC - sogar für Handschalter, wo es doch deutlich problematischer sein sollte, wenn der falsche Gang drin ist. Wie kann MINI da das gefühlt einzige Elektroauto ohne ACC auf den Markt bringen, während andere quasi autonom fahren können. Noch kurioser finde ich, dass laut Preisliste die DCC Grundausstattung ist und ab Trim M wird es dann zur Sonderausstattung im Driving Assistant.

      Eine Nachrüstung ist wohl - zumindest offiziell - auch nicht möglich. So habe ich das in BMW-Foren gelesen und wurde auch so von meinem Verkäufer bestätigt. Ob es da noch andere Möglichkeiten gibt, weiß ich nicht.

      Natürlich könnte man jetzt sagen, selber Schuld. Hättest du besser aufgepasst, wenn es dir so wichtig ist. Sicher, aber wie bestimmt viele von euch habe aus Spaß schon etliche MINI online konfiguriert und da war die ACC immer im Driving-Assi drin. Wie soll man da drauf kommen, dass das plötzlich nicht mehr so ist. Zumal das eigtl. bei den E-Mobilen schon fast als Standard anzusehen ist. Ich weiß, gehört hier nicht wirklich her, aber ich bin gerade richtig frustriert. Während ich mich vor einer Woche noch gefreut hatte, dass es vorwärts geht und er schon eine VIN zugeteilt bekommen hat, bereue ich es jetzt. Habe nämlich gleich versucht meine Bestellung zu stornieren, geht aber natürlich nicht mehr. Somit wird mein erster Neuwagen gleichzeitig mein größter Fehlkauf.

    • Tja, da hat sich Mini tatsächlich nicht mit Ruhm bekleckert und der interessierten Kundschaft echt ein Ei gelegt. Ich bin auch tief enttäuscht, wenn auch weniger frustriert.
      Man wird sehen, wie sich diese Art von Informations- und Ausstattungspolitik im Laufe der kommenden Monate bewähren wird, wenn die Mitbewerber aus den Startlöchern kommen.
      Letztlich ist der ACC für mein Fahrprofil aber nicht sooo bedeutsam, so dass es nicht bereue, ihn bestellt zu haben.
      Der SE ist und bleibt ein Mini und wird als BEV für spezielle Anforderungsprofile bestimmt ein Knaller im Alltag.
      Nachrüstung?
      Puuh, keine Ahnung...das geht ja schon damit los, dass der zusätzliche Button am Lenkrad für die Aktivierung des ACC nicht vorhanden ist und übrigens auch auf keinem Video/Foto (auch nicht auf den offiziellen von Mini) zu sehen ist. Hab extra nochmal nachgesehen.

      @Benutzername lass dir deswegen nicht die Vorfreude auf den SE verderben...ich bin sicher, wir werden alle eine Menge Spaß mit dem Auto haben!

      F55 Cooper S, Mini Cooper SE, bestellt 10.02.20...WARTEND... ?(

    • In meiner Preisliste vom März steht:
      Trim S: Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion
      Trim M/L: Driving Assistant (5AS): beinhaltet Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC), Fernlichtassistent, Verkehrszeichenerkennung und Personen– und Auffahrwarnung mit City–Anbremsfunktion
      Bei Trim XL steht DCC, das ist aber eindeutig ein Druckfehler. Die Trimlevel bauen ja aufeinander auf. (Und die Auffahrwarnung und City-Anbremsfunktion benötigt ja auch eine Messung des Abstands via Radar/Kamera = ACC)

      Edit:
      Meine Preisliste war Version 1, die aktuelle von der MINI-Seite ist Version 2. Und da steht überall DCC.
      Falls das stimmt, doch kein ACC.

      www.THEMINI.ROCKS /// Koffer / Felgen / Reifen / Auspuff / Fahrwerk / Tieferlegungsfedern / Spurverbreiterungen / Lackversiegelung / Werkzeug
      I MAKE YOUR MINI SEXY DOT COM :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Logan5 ()

    • Ich habe jetzt bei MINI angefragt, was Sache ist und warte auf Antwort. Preislisten enthalten ja immer Fehler.
      Den Chat auf der MINI-Seite kann man vergessen. Die haben keine Ahnung und verweisen auf schriftliche Anfrage. :S

      Seltsamerweise ist 5AS in anderen Preislisten inkl. ACC. DCC hat nämlich die Nummer 544.

      www.THEMINI.ROCKS /// Koffer / Felgen / Reifen / Auspuff / Fahrwerk / Tieferlegungsfedern / Spurverbreiterungen / Lackversiegelung / Werkzeug
      I MAKE YOUR MINI SEXY DOT COM :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Logan5 ()

    • Anruf Kundenbetreuung Mini electric BMW I:
      Es gibt KEINE aktive Geschwindigkeitsregelung=Abstandsregeltempomat=ACC beim Mini cooper SE...egal, welches Trim Level.
      Nada!

      Warum, konnte der freundliche Telefonkontakt auch nicht erklären.

      Shice!

      F55 Cooper S, Mini Cooper SE, bestellt 10.02.20...WARTEND... ?(

    • Kann ich dann aber nicht verstehen. Die Sensorik für die City-Anbremsfunktion ist ja auch vorhanden. Ist das System kurzsichtig, so dass es nur nahe Objekte erkennen kann?
      Irgendwo hab ich gelesen, dass beim MINI das System kamerabasiert ist.

      www.THEMINI.ROCKS /// Koffer / Felgen / Reifen / Auspuff / Fahrwerk / Tieferlegungsfedern / Spurverbreiterungen / Lackversiegelung / Werkzeug
      I MAKE YOUR MINI SEXY DOT COM :thumbsup:
    • Logan5 schrieb:

      Kann ich dann aber nicht verstehen. Die Sensorik für die City-Anbremsfunktion ist ja auch vorhanden. Ist das System kurzsichtig, so dass es nur nahe Objekte erkennen kann?
      Irgendwo hab ich gelesen, dass beim MINI das System kamerabasiert ist.
      Das ist wohl eher was das nur der entwickelnde Ing. in Verbindung mit dem Wirtschaftsprüfer beantworten kann. Fakt ist in der Preisliste stand ein Druckfehler, der ja in der Bestellung nicht stehen sollte. Den diese Aussttung ACC gibt es ja nicht.

      MINI Cooper R50 05-07,MINI ONE R56 07-08, MINI Cooper S R56 08-15, MINI JCW R56 15-19, JCW R57 19-...

    • Ehrlichgesagt finde ich das auch ziemlich peinlich, gerade bei einem Elektroauto, wo man bei Langstrecken zum Stromsparen vielleicht doch mal hinter einem LKW herfährt, wäre doch das ACC richtig praktisch.

      Da ich heute sowieso in der Werkstatt war, bin ich mal zu Mini rüber, dort wurde mir gesagt, Probefahrten erst ab dem 28.3., obwohl das Auto zugelassen dort steht, sonst würden sie eine Vertragsstrafe bekommen.

    • ANZEIGE