Segeln im MINI F55 F56 F57 F54 F60 - Automatik segelt im Green Mode

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Segeln im MINI F55 F56 F57 F54 F60 - Automatik segelt im Green Mode

      Unser @harley hat in den nachfolgenden Postings das "Segeln",
      mit Bildern unterlegt, fein erläutert...

      Ich nutze die Funktion inzwischen sehr intensiv. Gutes Feature.

      ""
      Händler- und Partneranfragen, bitte per Email an die Foren-Administration:
      info@mini-f56-forum.de
    • Segeln und Anzeige:
      In der Instrumentenkombination ist unterhalb des Tachos die Greenbalkenanzeige. Beim Segeln wird der weiße Strich wird viel breiter und dicker ist am Nullpunkt.(Bild 1)

      Ist der Strich(normale Strichdicke) weiter links vom Nullpunkt ist die Rekuperation.

      Segeln-Anzeige am Zentralinstrument:
      das rechte Auto mit Fahne ist zu sehen(roter Pfeil Bild 2)

      Fehlermöglichkeit:
      Batterie lässt sich nicht auf den Soll-Wert laden
      Softwarefehler
      falsche Einstellung :

      Bei den Einstellungen zum GREEN Mode muss die Checkbox bei Segeln gesetzt sein(Bild 3)

      Probieren könnte man eine neue Profileinstellung oder die alte zurückzusetzen.

      Eine weitere Idee wäre die Batterie mit einem externen Batterieladegerät einmal voll aufzuladen.

      weitere Vorraussetzungen für das Segeln:
      Sportautomatik auf D und MINI DRIVING MODES auf Green
      Geschwindigkeit zwischen 50 und 160 km/h zum Aktivieren des Segeln und einfach Fuß vom Gas und keine Bremse betätigen.

      Dateien
    • Zu sehen sein müsste die grüne Balkenanzeige im Tacho. Anstelle der Segelfunktion bei Gaswegnahme ist der weiße Balken links vom Nullpunkt zu sehen, d. h. der MINI lädt die Batterie auf.(Bild 1)

      Im Zentralinstrument, unter MINIMALISM, sind durch die ladenden Batteriesymbole die Energierückgewinnung dargestellt. (Bild 2)

      Neben des warm gefahrenen Motors und Getriebes muss die Batterie ausreichend geladen sein.Des weiteren muss DSC eingeschaltet bleiben. An positiven sowie negativen Steigungen soll die Segelfunktion auch nicht funktionieren.

      Es kann sehr schnell aber auch schon länger dauern bis nur die Rekuperation funktioniert und die Segelfunktion nicht funktioniert.

      Dateien
    • F55-WW14 schrieb:

      harley schrieb:

      Automatik und Segeln geht nur mit der Sportautomatik, bräuchtest schon Copper S/SD oder demnächst den John Cooper Works
      Sicher? Wenn ja, warum??? ?(


      Nein war jetzt nicht korrekt, war eine Verwechslung. Ich hab nochmal nachgesehen was wir im Automatik-Thread geschrieben hatten. Segeln ist beim F56 MINI MINIMALISM mit nicht nur mit der Sportautomatik möglich.

      Automatik im MINI F56?

      Als Ergänzung spielt der Vorausschauassistenten eine Rolle ob das Segeln aktiviert wird
    • x-men2 schrieb:

      Eine negative Steigung nennt man übrigens "Gefälle" :)
      Das Wort Steigung ist in diesem Zusammenhang sowieso reine Umgangssprache. In allen Regelwerken für Straßenbau gilt der Terminus positive und negative Gefälle. :klugscheißermodusaus:
      Natürlich kann man sich über andere Menschen aufregen. Man kann aber auch Kekse essen! [Blockierte Grafik: http://www.sherv.net/cm/emoticons/eating/eating-cookie.gif]

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von F55-WW14 ()

    • mal eine frage, wo fährt man am besten im green mode? landstrasse? stadt? autobahn?

      weil wenn ich mir das anschaue, dann verbrauche ich mehr sprit im green mode als bei normal oder sport zb. auf der
      autobahn.

    • ANZEIGE