Vibrationen mit Gewindefahrwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn ich die Karre nicht ohne Nebenwirkungen tiefer bekomme, kommt der Hobel weg.
      Ich fahr doch keinen Bus nicht.

      ""
    • Michaelu183 schrieb:

      Die Federn sind immer noch verbaut und die Vibrationen sind immer noch vorhanden X/ sprich, es hat sich nichts verbessert.

      Nächste Woche hab ich Urlaub und dann werden wieder die Serienfedern eingebaut. Wer Interesse an Eibach Federn hat kann sich gerne melden :D würde ich günstig abgeben.
      Ja, das lässt mich auch immer mehr zögern, in meinen F54 Cooper D ein KW Street Comfort einbauen zu lassen.

      @Michaelu183: Weche Artikelnummer haben deine Eibach-Federn?

      Da würde ich dann erst mal die federn ausprobieren, ob es vibriert... Bevor ich so viel Geld für ein Gewindefahrwerk ausgebe.

      Instagram: hongpestcontrol

    • Nabend Zusammen,

      ich bin neu hier im Forum und habe die Beiträge gespannt verfolgt.

      Meinen Clubbi S habe ich seit Ende 2019 und habe direkt H+R Federn verbauen lassen, ohne das ich von den Problemen wusste. Gott sei Dank ohne Vibrationen. Allerdings fand ich ihn immer noch etwas hoch, deshalb habe ich letzte Woche ein KW SC verbauen lassen mit Rundrum 12mm Distanzscheiben.

      Höhe ist jetzt 330mm an HA und VA, das scheint wohl das endscheidende zu sein, die gleiche Höhe VA/HA oder im Idealfall hinten etwas tiefer, die Vibrationen treten wohl immer bei Keilform auf, sprich VA tiefer. So habe ich das aus unzähligen Berichten hier im Forum rausgelesen.

      Und siehe da, keine Vibrationen und tief genug finde ich persönlich auch, mal abgesehen davon das er sich Mega fahren lässt im Gegensatz zu den Federn. Ich kann das KW SC nur empfehlen.

      Dateien
      • IMG_7509.jpg

        (936,08 kB, 53 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_7507.jpg

        (395,43 kB, 33 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_7510.jpg

        (383,44 kB, 45 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • der vergleich is echt top

      aber zu deinem maß:
      hast du die 330mm von radnabenmitte bis radlaufleiste gemessen?

      Ich habe kein Grund das zu sagen, ich hab auch keinen Anhaltspunkt das zu sagen, aber ich sage es einfach mal:
      Es gibt Momente im Leben, da muss man einfach seine Meinung sagen, ohne zu wissen worum es eigtl geht :0016::0009:
    • ok

      ich habs auf 340mm eingestellt und schaut gut aus

      Ich habe kein Grund das zu sagen, ich hab auch keinen Anhaltspunkt das zu sagen, aber ich sage es einfach mal:
      Es gibt Momente im Leben, da muss man einfach seine Meinung sagen, ohne zu wissen worum es eigtl geht :0016::0009:
    • Na ja, ich sag mal so.....

      lässt sich sehr sportlich fahren mit hohem Restkomfort, Bodenwellen sind kein Problem, Bordsteine auch nicht wenn man da nicht ungebremst hochnagelt, trotzdem sollte ja klar sein, das schon der normal hohe Clubman nicht so eine Bodenfreiheit wie der Tuoareg hat. Deshalb würde ich das mit den Bordsteinen von der Höhe abhängig machen.

      Letztendlich musst Du einschätzen ob Deine Frau die nötige Vorsicht aufbringt mit einem tiefergelegten Fahrzeug umzugehen.

      Gruß
      Markus

    • Moin Moin

      ich fahre ein ST X hinten ganz unten und vorne noch deutlich restgewinde. Ich habe auch keine Vibration. Was ich wohl „höre“ ist die HA wenn ich aus einer Kurve heraus Gas gebe.

      Weiß nicht ob das beim All4 normal ist. Bin vorher nur Quattro gefahren.

      Dateien
      Cooper S F56 # Daily Drive # H&R Gewinde # MOTEC Ultral 8x17 # Remus V2 # Clubsportnetz # JCW Paket + ProKit
      LCI JCW F54 # Daily Drive # ST-X Gewindefahrwerk # Raffa RS-03 8,5x20 # Remus AGA


    • ANZEIGE