Angepinnt Verbrauch F60 Countryman Cooper SE - Hybrid - MINI CooperSE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verbrauch F60 Countryman Cooper SE - Hybrid - MINI CooperSE

      -!- Cooper SE -!- Hybrid -!- CooperSE -!-

      Analog den Thread aus dem Hatch-/Clubman-Bereich,
      ein Spritmonitor-Thread für den F60 Countryman CooperSE :)

      Ziel ist es

      a) über Spritsparmöglichkeiten diskutieren und
      b) durch Spritmonitorzahlen belegen :thumbup:
      (hier sollten wir eine fortlaufende Liste erstellen, auf Basis Spritmonitor IDs).

      Liebe Grüße
      Oli

      P.S.: Bitte keine Diskussionen, ob es Sinn macht oder nicht. Es gibt Menschen, die auch Ihren CooperS oder Porsche spritsparend fahren und ggf. über Einsparmöglichkeiten diskutieren möchten. Diese Möglichlichkeit wollen wir hier ausdrücklich fördern :!:

      ""
      Händler- und Partneranfragen, bitte per Email an die Foren-Administration:
      info@mini-f56-forum.de
    • Eine Collage meiner Probefahrt:

      mini-f56-forum.de/gallery/inde…5c78eaf1e671bb7f276d5a21d

      Im zusätzlichen Bild sieht man den Save(Battery)-Modus.

      Quelle für Screenshot:
      press.bmwgroup.com/deutschland…untryman-all4?language=de
      Das Bild ist von mir selbst aufgenommen, Probefahrt.

      Viel Spaß beim Austausch und der Diskussion!

      Gruß Oli

      Dateien
      • IMG_6896.PNG

        (417,55 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_6897.PNG

        (501,22 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Händler- und Partneranfragen, bitte per Email an die Foren-Administration:
      info@mini-f56-forum.de
    • 01goeran schrieb:


      Positiv überrascht bin ich vom Verbrauch. Der Vorführer hat was um die 700km auf der Uhr und über die Kilometer einen Gesamtverbrauch von 5,7l. Das find ich für das grosse Teil echt super.

      Laut Datenblatt Kraftstoff:
      (kombiniert) 2,3 - 2,1 l/100 km
      (innerorts) l/100 km (ausserorts) l/100 km

      Interessant ist nach der Tour wie viel Strom verbraucht und wie viel Kraftstoff nachgetankt wurde :) bitte zeigen.
    • 01goeran schrieb:

      Das so ein Vorführer nicht die Werksangabe trifft, bei den vielen Leuten ist normal, dennoch find ich den Wert mehr als Respektabel, denn so wenig hab ich bisher nicht mal bei dem Diesel auf der Uhr gesehen (wie gesagt bei einem Vorführer).

      Da hast du natürlich 100 pro recht. Die Frage ist dann nur wie viel bei dem Vorführer in Strom gemessen verbraucht wurde? Vielleicht wurde der Cooper S E ja noch nie mit Benzin getankt und fährt nur mit Strom ;):0016: Bei der Wärme mit Klima Anlage wird er vermutlich nicht weit kommen und daher hast du schon recht.
    • Von einer meiner gestrigen Fahrten mit dem SE hab ich hier noch ein Diagramm:
      IMG_8308.PNG
      Da ich zu einem Termin musste und nicht übermäßig viel Zeit hatte, bin ich nicht sonderlich sparsam gefahren. Die ersten 15min sind Landstrasse, da musste der Verbrenner kräftig werkeln. Danach ging es in die Stadt und der E-Motor durfte viel arbeiten und schwups sank der Verbrauch deutlich.

      -- Clubman Cooper S - Meine kleine Pebbles :love: --

    • Wir haben den SE jetzt gut 4 Wochen und in der Stadt stehen wirklich 0,0 l7100km an.
      Der E Motor ist in der Stadt völlig ausreichend und da wir eine ausreichend große Photovoltaikanlage auf dem Dach haben ist der Strom am Tag umsonst. Daher laden wir den Mini auch nicht über Nacht.

      Auf den Landstraße komme ich mit ca. 1 L/100km aus.

      Auf der Autobahn sind es bis 150km/h ca. 6L/100km

      schneller bin ich noch nicht gefahren.

      Der SE macht jedenfalls einen Riesenspaß.

    • captain.sir schrieb:

      Wir haben den SE jetzt gut 4 Wochen und in der Stadt stehen wirklich 0,0 l/100km an.
      Der E Motor ist in der Stadt völlig ausreichend

      Das kann ich bestätigen :)

      Ich bin den SE ja inzwischen mehrfach gefahren.
      Bei Stadttouren, 100% elektrisch gefahren, auch über Nacht...

      Ich komme ca. 35-45km weit, wenn er vollgeladen gewesen ist.
      Anbei ein paar Bilder der Displays, aus dem Alltag :2352:

      captain.sir schrieb:

      Der SE macht jedenfalls einen Riesenspaß.

      Das stimmt und man merkt es Dir auch an.
      Sehr schön zu lesen :0011:
      Dateien
      Händler- und Partneranfragen, bitte per Email an die Foren-Administration:
      info@mini-f56-forum.de
    • Ich mache mir mal langsam Gedanken, welche Wintterräder für den CM SE die passenden sind.

      Die Auswahl von Winterrädern ist beim SE eingeschränkt. Zum einen wegen dem optimierten Spritverbrauch sind bei MINI nur Alufelgen im Angebot und zum anderen sind diese mindestens 17" groß (wohl wegen den Bremsen).

      Von MINI wird angeboten:

      Imprint Spoke 530 - 225/55R17 97H
      JCW Star Spoke 539 - 205/60R17 93H

      JCW Black Thrill Spoke 529 night fever black - 225/50R18 95H

      Alternativ zugelassen Winterräder konnte ich noch nicht ausfindig machen.

      Mit der Überlegung, dass im Winter die Reichweite des E-Antriebs sowieso geringer ist, würde ich zu den 205ern JCW tendieren. Vielleicht wird dadurch die Reichweite um ein paar Kilometer wieder erhöht. ;)

      Mich würde aber natürlich Eure Meinung dazu interessieren, insbesondere da es um das Thema Verbrauch F60 Countryman Cooper SE geht.

      Optisch unterscheiden sich die Räder natürlich immens, aber es geht hier wirklich um den Aspekt der Verbrauchsminimierung! Also bitte keine Designdiskussion :thumbup:

      Gruß, Geselle

      Meine Kinder zählen auf den Urlaubsfahrten seit Jahren die Minis auf den Straßen :dancing:3906:
      Eigentlich wollte meine Frau einen Mini - jetzt bin ich angefixt :thumbsup:

    • Ich weiß nicht ob es hier rein gehört, ich habe heute beim einkaufen eine Nette Dame getroffen, die ein SE-in BRG fährt.
      An sich ist sie begeistert vom Platzangebot und auch vom Fahrkompfort, was sie schade findet ist die Reichweite im Winter, grade jetzt mit Sitzheitzung und Lüftung beträgt die tägliche Reichweite rein elektrisch nur 23km. Ihr Händler hatte ihr mindestens 40km prophezeit womit sie auch ausgekommen wäre. Sie konnte seit Oktober beobachten wie die Reichweite nachlässt. Dennoch möchte sie ihn nicht missen. Die Stattliche Vergünstigung hat sie bereits bekommen.
      Das Bild darf ich mit ihrer Erlaubnis verwenden :)

      Dateien
      I Love Not Normal :love:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tanni ()

    • Also 55 km glaube ich nicht. Ich beobachte ja die Jungs vom 225XE Forum und da ist bei maximal knapp über 40 im milden Sommer(!) schluß (selbst bei den Spritsparjunkies). Im Winter liegt die Reichweite rein elektrisch bei ca. 25 km, was aber unterschiedliche Gründe hat (Kältetress für Batterie, Heizung und weitere Verbraucher, evtl. Reifen, ...).
      Also dass die Reichweite im Winter deutlich geringer ist, sollte man wissen, wenn man sich ein Auto mit elektrischen Antrieb kauft.

      Gruß, Geselle

      P.S.: Mit einer Reichweite von 23 km fährt die gute Dame schon sehr energieschonend :thumbup:

      Meine Kinder zählen auf den Urlaubsfahrten seit Jahren die Minis auf den Straßen :dancing:3906:
      Eigentlich wollte meine Frau einen Mini - jetzt bin ich angefixt :thumbsup:

    • Ich kann Euch nur das sagen was die Dame mir gesagt hat, Sie ist so um die 50 + ich glaube kaum das sie Mega schnell unterwegs ist, laut Musik hört oder andere Elektronik mit an Bord schleppt die Energie Frist.
      Ich weiß es leider nicht wann sie die 55km hatte ich weiß nur von ihr das Sie sie in den letzten Monaten bei weitem nicht mehr gesehen hat bzw. hatte. :/

      I Love Not Normal :love:
    • ANZEIGE