NEU Förderung MINI Cooper SE ? Umweltprämie Innovationsprämie beantragen - BAFA Kaufprämie Antrag.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Chucky101 schrieb:

      Wenn, dann würde ich ihn in Zahlung geben,jetzt einen neuen SE bestellen und ihn in
      2021 in Empfang nehmen :)

      Dann hast Du sowohl die niedrige Umweltprämie,
      als auch nächstes Jahr die Innovationsprämie abgegriffen :)
      Das mit dem jungen Gebrauchtwagen hat sich erledigt, als ich gestern nach Hause gekommen bin war dann der Bescheid vom BAFA über 3.000 € da (also wie vermutet ohne 100 € AVAS).
      Bei Inzahlungnahme wird der Restwert durch die höhere Förderung wahrscheinlich auch schlechter sein.
      Von daher bleibt zur Schadensbegrenzung eigtl. nur eine Lösung: einfach einen zweiten SE bestellen, damit der Schnitt einigermaßen ok ist :D
      ""
    • DarkS1313 schrieb:

      Wieso ohne 100 Euro fürs AVAS?
      Muss man das separat beantragen?
      Jein, beim Antrag musste man da ein Kreuz setzen oder nicht. Habe es mal sicherheitshalber angekreutzt, aber beim SE gibt es die Förderung nicht. Ist nur für Modelle, bei denen AVAS noch nicht verpflichtend war. Da der SE erst auf den Markt kam, als das für neue Modelle bereits Pflicht war, gibt es die Förderung nicht. Klar, das war auch als Anreiz gedacht, dass sich die Leute das mitbestellen. Wenn es aber ohnehin verpflichtend ist, macht die Förderung für eben diese neue Modelle eigtl. keinen Sinn mehr.
    • Neu

      Benutzername schrieb:

      DarkS1313 schrieb:

      Raffiniert. Ob das durchgeht?
      wahrscheinlich eher nicht - aber in der Richtlinie habe ich nirgends gelesen, dass das nicht für an sich selber verkaufte Gebrauchtwagen gilt :D
      Rückziehen des Antrags wird nicht gehen - die staatliche Umweltprämie kann nur einmal pro Fahrzeug beantragt werden. Änderungen etc. am Antrag gehen erst nach Zustellung des Bescheides durch das BAFA. Steht so auf der Homepage im Kleingedruckten!

      Ich habe meinen PlugIn SE im Februar 2020 bekommen und die Umweltprämie Anfang März beantragt. Erster Bescheid mit der alten Prämie Variante vor Nov. 2019 kam im Ende Juni - dann Nachweis vom Händler über die nacherstattete Händlerprämie (Überweisung auf mein privates Konto) an BAFA gesendet und Ende letzter Woche den geänderten Bescheid erhalten. Anfang dieser Woche war dann die volle Prämie 2.250 per Überweisung auf meinem Konto. Also rund 5 Monate Bearbeitungszeit. Ohne die Nachbearbeitung wäre es ein Monat weniger gewesen - aber für 1.500.- EURO mehr warte ich gerne einen Monat länger :D:!:
      Für alle die meinen sie wissen wie der Hase läuft - er hoppelt :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Newfarmer ()

    • ANZEIGE