Anhängerkupplung AHK Heckträger

  • Hallo Zusammen,


    ja ich weiss, es ist keine Anhängelast eingetragen / freigegeben.
    Ich würde trotzdem gerne für meinen Fahrradträger eine Anhängerkupplung anbauen wollen.


    Hat jemand an einem MINI SE eine Anhängerkupplung angebaut bzw. kann hier seine Erfahrung, Bilder etc. teilen?


    Danke schon mal..

  • Mal abwarten, ich glaube da wird nicht viel kommen können, den ein Fahrrträger oder gar Anhänger kommt mit dem gesamten Antriebskonzept ( zumindest beim MINI) nicht zusammen. Siehe auch 3 Türer herkömmlicher Antrieb. Wobei beim S E ja noch andere bauliche Voraussetzzungen anders sind. Wenn es techniscvh machbar oder gehen würde könnte ja die Heckträgerlösung angeboten werden können.


    Aber ich würde als doch Lösung das Paulchensystem (so transportiere ich bei meinem Cabrio auch mein Rad o.K. R57) versuchen,
    wäre aber mal auch die dann Verbrauchs- u. Reichweitenwerte gespannt, wenn man mit 1-od. gar 2 Fahrrädern hinten drauf auf "Tour" geht. Und ich meien des jetzt nicht böse gemeint,

    Dateien

    • DSC_3340.JPG

      (238,89 kB, 37 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    MINI Cooper R50 05-07,MINI ONE R56 07-08, MINI Cooper S R56 08-15, MINI JCW R56 15-19, JCW R57 19-...

  • .. den ein Fahrrträger oder gar Anhänger kommt mit dem gesamten Antriebskonzept ( zumindest beim MINI) nicht zusammen. ..

    Hallo Boonzay,
    danke für deine Antwort.


    Bei einem Tesla gibt es eine AHK ab Werk. An Abgaswerten oder Motorleistung kann es ja wohl nicht liegen...
    Ich vermute BMW / Mini verzichtet wohl aus schnöder Gewinnmaximierungsabsicht auf eine Anhängelast. :(
    Im Netz werden AHK für den SE zum nachrüsten Angeboten.
    z.B. Link AuKup


    Worauf stützt du deine o.a. Aussage das eine AHK nicht zum Antriebskonzept passen würde?


    Die eigentlich Frage war nach Erfahrungen bei Installation und Betrieb einer Nachrüst-AHK Lösung MINI SE (F56)..
    VG

  • Beim 3-Türer herkömmlichen Antrieb,auf die Aussagen aus München.
    btw. auch der Nachrüster gibt keine freigabe für Anhängerlast, die must du in München versuchen zu bekommen, ist bei den Benziner Modellen wohl auch schon passiert.
    Beim Elektro MINI wäre ich halt gespannt.
    Der BMW ix3 hat auch eine AHK, der Testla ist ja grundsätztlich anderes konstruiert.
    MINI ist wie der I3 als Urbanes Stadt Fahrzeug konzeptiert, da wird das nicht als Kernkopetenz gesehen, ist halt mal so.

    MINI Cooper R50 05-07,MINI ONE R56 07-08, MINI Cooper S R56 08-15, MINI JCW R56 15-19, JCW R57 19-...

  • Ohne TÜV Eintragung aber mit dänischer EBA interessant, sehr interressant. Klar machen kann man das. Hätte ich auhc nicht bestritten, aber ob Sinnvoll und technisch auf Dauerhaltbar.
    Wir hatten letzten einen Kunden der wollte unbedingt eine AHK an einen 2er AT 225xe angebaut haben, weil er 1en (einen, einen einzigen in Netz auch mit AHK) gefunden hat.
    Na merkt man auf.

    MINI Cooper R50 05-07,MINI ONE R56 07-08, MINI Cooper S R56 08-15, MINI JCW R56 15-19, JCW R57 19-...

  • www.THEMINI.ROCKS /// Koffer / Felgen / Reifen / Fahrwerk / Tieferlegungsfedern / Spurverbreiterungen / Interieur / Exterieur

    Einmal editiert, zuletzt von Logan5 ()

  • Hallo.

    da unserer nächst Woche eine größere Garantiereparatur bekommt hatte ich wegen Anbau einer AHK zum Fahrradträgerbetrieb nachgefragt.

    Aussage war das sie generell keine beim SE nachrüsten da sich dadurch die Reichweite verringere. Technisch nicht möglich hätte ich ja verstanden. Aber diese Begründung ist doch murks.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?


    viele Grüße

  • Generell stellen sich die BMW-Werkstätten bei Nachrüstungen an.

    Mein Fahrwerk habe ich bei einer VW-Werkstatt einbauen lassen.

    Ich würde mal bei einer anderen nachfragen.


    Gab ja auch schon 911er und andere Sportwagen mit Anhängerkupplung.

    Sicher nicht vom Vertragshändler.

  • Hallo,


    jetzt habe ich sogar noch die Aussage erhalten das die Garantie bei einer Nachrüstung erlischen kann, sofern das ganze nicht von Mini freigegeben ist.


    ;-(((

    Das kann dich aber nicht verwundert haben oder, es gibt ja auch keine Kulanz wenn du vom ersten Augenblick zum Mechaniker "deines" Vertrauens geht und nicht zu einem "Meister" Betrieb bzw. MINI Service.

    Ob das nun gut ist oder nicht empfindet jeder anders. Und "Nachrüstungen" an sich ja nicht, nur die nicht von MINI freigegebenen.

    Der E-MINI ist halt nicht als Fahrzeug mit einer AHK vorgesehen, zumindest hier nicht. Egal ob das andere Hersteller anders sehen oder machen.

    MINI Cooper R50 05-07,MINI ONE R56 07-08, MINI Cooper S R56 08-15, MINI JCW R56 15-19, JCW R57 19-...