MINI kostenlos an Elektroauto Ladestationen laden - Gesetz für Ausbau - Aldi, Lidl, Kaufland ...

  • Ich hab auch Mal wieder mir 20% mit 11kw bei unserem Lidl gegönnt.


    Die Ladesäule (2 Anschlüsse) ist aber immer sehr gut belegt. Ich laufe auf dem Schulweg von meinem Sohn vorbei, fast jeden Morgen steht ein eGolf (ich denke Mitarbeiter, da der Golf sonst auch irgendwo parkt) und ein Mercedes Hybrid mit Fahrer drin, angestöpselt dran.


    Bei meinem Einkauf gestern war dann der Mercedes weg, der Golf hat noch geladen. Als ich fertig war hat der Golf umgeparkt und ein eTron hat geladen. Als ich weg bin hat sich gleich ein Smart hingestellt.


    Also Hochbetrieb :thumbsup:


    Naja wenn es 30ct pro kW/h Kosten würde, würde ich nicht mehr laden, da mein Tarif zu Hause wenigstens etwas günstiger ist.


    Ich bin gespannt wie die Auslastung der Säulen aussieht wenn es an einen Einkauf ab xx€ gebunden wird oder ganz normal pro kW/h kostet.


    Jetzt nehmen viele (wie ich) den gratis Strom beim Einkaufen mit, aber die paar Prozent laden für Geld, da lohnt sich der Aufwand nicht und ich würde lieber zu Hause laden.