Probefahrt - Muss ich was wissen/mir zeigen lassen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Probefahrt - Muss ich was wissen/mir zeigen lassen?

      Nabend an alle :) ,

      ich finde das Konzept des PHEV eigentlich genial. Ich bzw meine Freundin bräuchten keinen Sprit für 90% meiner Fahrten und ich könnte trotzdem im Notfall problemlos meine 1000km am Tag fahren.
      Leider habe ich aus einem Grund die Idee nie weiter verfolgt: Ich habe keine Lademöglichkeit, ich habe einen Tiefgaragenstellplatz, darf dort aber keine Steckdose auf meine Kosten mit Zähler installieren.

      Jetzt bekomme ich am 17. und 18.2. jedoch als Werkstattersatzwagen einen Countryman SE und möchte den natürlich trotzdem ausgiebig testen, falls ich doch mal irgendwann eine Lademöglichkeit zu Hause bekommen sollte weiß ich wenigstens wie sie so ein Hybrid fährt/funktioniert :) .
      Da Einweisungen bei Werkstattersatzwagen im Regelfall eher kurz ausfallen und ich noch nie ein Elektroautoladekabel in der Hand hatte, wäre meine Frage sicherheitshalber mal: Muss ich mir irgendwas zeigen lassen? Bekomme ich das auch ohne Anleitung hin das Auto zu laden? Mein Plan war zB über IKEA zu fahren, da könnte ich schonmal kostenlos laden :) . Oder gibt es irgendwo ein Erklärungsvideo für den Countryman SE? Ich habe da leider nichts gefunden und die Infos beschränken sich meistens auf solche Aussagen:
      "Der MINI Cooper S E Countryman All4 verfügt über einen fahrzeugseitigen Typ-2-Stecker und lässt sich an einer herkömmlichen Haushaltssteckdose in rund 3,5 Stunden aufladen. Etwas schneller geht es an einer Wallbox mit einer Ladeleistung von 3,7 kW, mithilfe derer Sie die Lithium-Ionen-Batterie in ungefähr 2,5 Stunden wieder vollpacken können."
      Verstehe ich das richtig, dass man den Countryman SE also gar nicht wirklich "schnell" laden kann, ich also eher den halben IKEA leerkaufen müsste? :whistling:

      Ich habe die Ladesäule mal gegoogelt, bei IKEA gibt es:
      Typ 2 Dose 22 kW
      CHAdeMO 20 kW
      Combo Typ 2 (CCS) EU 20 kW

      Wie ist das mit dem Kabel? Das für die Haushaltssteckdose wird ja nicht gehen. Muss ich also drauf achten, dass ich so ein Kabel mitbekomme? baum-bmwshop24.de/mini-ladekab…ationen-1-phasig-5-meter/

      Dort steht jetzt 7,4kw. Welche Angabe stimmt? 3,7kw oder 7,4kw? Mit den 7,4kw würde es ja wenigstens etwas flotter gehen und ein gemütliches Mittagessen mit Kaffee würde vielleicht reichen :) .

      ""
    • Hi, er kann maximal 16A mit 230V.
      Das ergibt 3,7 Kw.
      So weit ich informiert bin, ist einmal der Ladeziegel für die Schuko-Dose dabei und das Ladekabel für Typ 2.
      Damit lädt er aber trotzdem nur einphasig wie oben beschrieben.
      Ich habe kürzlich ebenfalls eine Probefahrt gemacht.
      Akku war natürlich komplett leer.
      Also einfach mal 20 oder 30 Km im Save Mode fahren und nicht auf den Spritverbrauch achten (der ist dann relativ hoch).
      Danach sollte die Batterie genügend geladen sein um mal eine Zeit lang rein elektrisch zu fahren, oder mal mal den Sportmodus mit allem was geht auszuprobieren. :)
      Macht beides übrigens richtig Spaß.
      Ich habe mir nach der Probefahrt einen bestellt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bazinga ()

    • Wenn jemand unbedingt einen Allradantrieb benötigt, ist der SE sicherlich nicht das richtige Auto.
      Der ist im Gegensatz zu den meisten anderen Hybriden in der Größenordnung als Goodie durch das getrennte Antriebskonzept einfach dabei.
      Der Nachteil ist, dass er nur bis 125 Km/h die komplette E-Unterstützung hat und danach nur auf den Verbrenner plus Boost durch Startergenerator zugreifen kann.
      Irgendwas ist immer und das perfekte Auto für alle Lebenslagen gibt es nicht.

    • Der 530e hat keinen Allrad und einen 530Xe gibt es wohl noch nicht.
      Wenn es ihn mal gibt, wird das Allradproblem nicht vorhanden sein.
      Bei der unteren Klasse von BMW (2er, Mini, und neuerdings X1 Hybrid) ist der Elektroantrieb separat auf der Hinterachse und der Verbrenner treibt allein die Vorderräder an.
      Aufgrund der maximalen Drehzahl des Elektromotors von 3000 U/min kann der E-Motor wegen fehlendem Schaltgetriebe nur bis ca. 125 Km/h angekoppelt bleiben.
      Bei den Heckangetriebenen Modellen (3er, 5er, 7er) sitzt der E-Motor im Getriebe und kann bis Vmax unterstützen.
      Hier wäre bei einem angehängten Allradantrieb auch kein Problem. Der würde immer funktionieren.

    • Die E-Technik ist noch relativ jing und auch bei unserem Hybriden kommt es hin und wieder zu Störmeldungen und Abschaltung des E-Antriebes. Insbesondere bei niedrigen Temperaruren.
      Insgesamt ist es aber ein schön und auf Kurzstrecken emmissionsarm zu fahrendes Fahrzeug.
      Reine E-Technik wie im SE ist für mich im Moment noch keine Alternative, da ich mit Auto ab und an auch weitere Strecken fahren möchte und die Ladezeiten, Reichweite und Ladeinfrastruktur m.E. noch nicht gut sind.

      Greetings vom Max

      "Spontanität will gut überlegt sein"

    • Genau so ist es bei mir auch.
      Für die tägliche Fahrt zur Arbeit (8Km einfach) reicht es locker elektrisch.
      Für die Fahrt zum Sport (32Km einfach) wird es nicht reichen, da sind 15 Km Autobahn dabei die ich mit Motor fahren werde.
      Zum einkaufen reicht es wiederum locker elektrisch.
      Und bei Wochenendausflügen oder mal die Woche Wanderurlaub in den Bergen muss ich mir auch keine Gedanken machen.

    • 5er Plug In gibt es schon eine ganze Zeit. seit 2016 genauer. ActivHybrid 5. sogar X5. Die Definition Allrad bezeichnet daher das 2 Motoren jeweils eine Achse antreiben also Allrad oder ALL4. Zumindest BMW / MINI Marketing. was ja aber auch gelogen sein kann. :sleeping: .Ich habe auch noch nicht gehört das dabei 1 Antrieb ausgefallen ist. Aber ich bin keine Techniker. Beim Countryman soll es so sein das der E-Antrieb gar nicht komplett ausfallen kann, der Benzin Motor lädt Ihn immer vorher auf, sicherlich auf Kosten von Sprit u. Reichweite.

      MINI Cooper R50 05-07,MINI ONE R56 07-08, MINI Cooper S R56 08-15, MINI JCW R56 15-19, JCW R57 19-...

    • Ich glaube hier ist jetzt was durcheinander geraten.
      Der Active Hybrid war kein PlugIn, sondern ein selbstladender Vollhybrid mit minimaler elektrischer Reichweite.
      Der jetzige 530e ist ebenso wie der 330e und der 745e ein PlugIn mit Heckantrieb.
      Die UKL (Mini, 2er, X1) habe ich oben beschrieben.
      Der X3 30e und der X5 45e haben die Technik vom 330e bzw. 745e, allrdings mit X-Drive Antrieb.
      E-Motor im Getriebe und Allradantrieb.

    • BMW ActiveHybrid Technologie – die jüngste Generation im BMW5er ( 2011)

      Anfang des Jahres 2012 bringt BMW ein weiteres Hybrid-Modellauf den Markt, den BMW ActiveHybrid 5. Das mittlerweile dritte Modell mit BMWActiveHybrid Technologie basiert auf dem BMW 5er und sorgt mit Kombinationeines BMW TwinPower Turbo Reihen-Sechszylinder-Benziners mit einem Elektromotorfür ein spürbares Plus an Fahrfreude und nochmals höhere Effizienz. Der BMWActiveHybrid 5 ist als Voll-Hybrid ausgelegt und kann bei geringenGeschwindigkeiten rein elektrisch und damit lokal emissionsfrei fahren. Erstmalswird mit dieser Technologie ein Reihensechszylinder-Motor mit einemElektroantrieb sowie mit einem Achtgang-Automatikgetriebe kombiniert.

      Das Antriebssystem erzeugt eine Gesamtleistung(Systemleistung) von 250 kW/340 PS. Rein elektrisches Fahren ist mitGeschwindigkeiten von bis zu 60 km/h möglich und der BMW ActiveHybrid 5 kannbei Bedarf in 5,9 Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigen. Der Verbrauchim EU Testzyklus beträgt in Abhängigkeit vom gewählten Reifenformat nur 6,4-7,0l/100 km und die CO2 Emissionen liegen bei niedrigen 149-163 g/km. ImPremium-Segment der oberen Mittelklasse istdas eine herausragend günstige Relation zwischen Fahrleistungen undKraftstoffverbrauch.

      So ist die definition des 5er gewesen. mittlerweile gibt es den 530e mit xDrive u. ohne lt. Preisliste.

      MINI Cooper R50 05-07,MINI ONE R56 07-08, MINI Cooper S R56 08-15, MINI JCW R56 15-19, JCW R57 19-...

    • ACHTUNG: Finger weg von den PHEV's wenn man nicht die Möglichkeit hat, ihn nachts zu Hause zu laden. Das wird nicht funktionieren!

      Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.

      Albert Einstein

    • ANZEIGE