Works Sitze vs Sportsitze

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Works Sitze vs Sportsitze

      Hallo ihr,

      ich habe mir vor einer Woche einen Cooper S mit JCW Trim bestellt 8o
      Ich habe mich für die Sportsizte Ledercross Punch Carbonblack entschieden. Mir gefällt die Optik und ich sitze sehr gut in diesen Sitzen. Nun habe ich leichte Zweifel bekommen, ob die JCW Sitze mit Teilleder (gleicher Kostenpunkt) nicht doch eine bessere Wahl gewesen wären.
      Würde mich freuen, wenn jemand vielleicht dazu etwas sagen könnte.. ;)

      ""
    • Ich finde die JCW Sitze deutlich schöner von der Form. Die integrierte Kopfstütze sieht einfach cool aus. Ich hab da die Stoff/Mikrofaser Variante, da es damals nur die mit dem Roten Streifen gab und ich das nicht wollte. Außerdem sieht der Stoff gut aus und ist deutlich pflegeleichter finde ich. Und im Sommer nicht heiß und im Winter kalt wie Leder. Dafür hat der halt keine verstellbare Lordosenstütze. Hatte die ersten 2 Wochen etwas Rückenweh, weil ungewohnt. Mittlerweile alles super.

      Hab aber schon gehört dass die Sportsitze (Leder, Stoff, halt kein JCW) etwas enger sein sollen. Hab aber auch in meinen Guten Halt und wie gesagt, Optik deutlich besser.

    • kalimuc schrieb:

      Ich finde die JCW Sitze deutlich schöner von der Form. Die integrierte Kopfstütze sieht einfach cool aus. Ich hab da die Stoff/Mikrofaser Variante, da es damals nur die mit dem Roten Streifen gab und ich das nicht wollte. Außerdem sieht der Stoff gut aus und ist deutlich pflegeleichter finde ich. Und im Sommer nicht heiß und im Winter kalt wie Leder. Dafür hat der halt keine verstellbare Lordosenstütze. Hatte die ersten 2 Wochen etwas Rückenweh, weil ungewohnt. Mittlerweile alles super.

      Hab aber schon gehört dass die Sportsitze (Leder, Stoff, halt kein JCW) etwas enger sein sollen. Hab aber auch in meinen Guten Halt und wie gesagt, Optik deutlich besser.
      Das würde ich persönlich gar nicht mal so sagen, dass die JCW Sitze schöner sind, aber so sind eben die Geschmäcker ;) Bei meinem Mini Händler steht ein Works mit den Cross Punch Sitzen und das hat mir optisch sehr gut gefallen!
    • votre schrieb:

      kalimuc schrieb:

      Ich finde die JCW Sitze deutlich schöner von der Form. Die integrierte Kopfstütze sieht einfach cool aus. Ich hab da die Stoff/Mikrofaser Variante, da es damals nur die mit dem Roten Streifen gab und ich das nicht wollte. Außerdem sieht der Stoff gut aus und ist deutlich pflegeleichter finde ich. Und im Sommer nicht heiß und im Winter kalt wie Leder. Dafür hat der halt keine verstellbare Lordosenstütze. Hatte die ersten 2 Wochen etwas Rückenweh, weil ungewohnt. Mittlerweile alles super.

      Hab aber schon gehört dass die Sportsitze (Leder, Stoff, halt kein JCW) etwas enger sein sollen. Hab aber auch in meinen Guten Halt und wie gesagt, Optik deutlich besser.
      Das würde ich persönlich gar nicht mal so sagen, dass die JCW Sitze schöner sind, aber so sind eben die Geschmäcker ;) Bei meinem Mini Händler steht ein Works mit den Cross Punch Sitzen und das hat mir optisch sehr gut gefallen!
      Wieso fragst du dann, wenn du deine eh schöner findest und in ihnen gut sitzt?
    • Die Yours Lounge Leder Sessel sind sehr gut, aber ich habe beim Probesitzen in den Works gefühlt besseren Seitenhalt gehabt. Könnte mir bei flotter Fahrweise einen Vorteil vorstellen :evil:
      Die Cross Punch hatte ich im Cooper, vom sitzen her nahezu identisch mit den Yours. Bei jetziger Bestellung würde ich die Works wählen. Gefallen mir auch optisch sehr gut :thumbup: Man sollte dann aber generell den sportlichen Look mögen. Also macht sich gut mit JCW Trim, wenn es nicht eh schon ein Works ist.

      Perfekt gibt's nicht, nur besser als gestern :whistling:

    • Ich war eben nochmal Probesitzen, weil mich das Thema doch nicht losgelassen hat..

      Die JCW Sitze sehen schon sehr schick und cool aus. Jedoch zum Sitzen nicht wirklich für mich geeignet. Ich bin 190cm gross und trage überwiegend Hoodies- und genau das hat mir in den JCW Sitzen eben Schwierigkeiten bereitet. Durch die integrierte Kopfstütze drückt der Hoodie mir sehr stark auf den Nacken, was ich als sehr unangenehm empfand. Das mag zwar etwas skuril klingen, für mich aber ein klares K.O. Kriterium. Hinzu kommt, dass die Kopfstütze ein Stück länger sein dürfte. Vom Sitzkomfort habe ich sie als für meinen Geschmack zu hart empfunden, daher bleibe ich bei meiner Wahl mit den Cross Punch :)

    • Bei meinem letzten Wagen hatte ich auch die Works Sitze mit Stoff geordert...pflegeleicht und coole Optik
      Waren ausschlaggebend, nach 30tkm war ich nicht mehr so zufrieden...ich hatte nach 1h Fahrt fast immer Rückenschmerzen
      Und die Sitze knarzten als wären sie schon Jahre alt...aktuell habe ich die Sportsitze in Leder und die passen perfekt...

    • Sitze jetzt seit mehr als 81.000km in den JCW Sportsitzen und für mich die besten Sitze, in denen ich je gefahren bin.
      Berufsbedingt muss ich regelmäßig 10 bis 12h Touren fahren, die bisher längste Tour waren 1.550km in 15h.
      Ich steige aus ohne dass ich meine Knochen erst sortieren muss.
      Klar sind sie hart - müssen sie ja auch sein damit sie nach Stunden noch bequem sind.
      Bin zuvor die Alcantara Sportsitze im BMW M-Paket gefahren - die waren gut aber für sehr lange Strecken zu weich, sodass ich mich nach 7-8h regelmäßig weniger wohl fühlte.
      Sollte mein nächster Dienstwagen wieder ein BMW sein müssen, dann käme nur der 1er oder X2 in Frage.
      Denn die gibt's jetzt optional mit JCW Sportsitzen im BMW M-Design (Aufpreis 500,00 Euro).

      Letztendlich aber muss der Körperbau zum Sitz passen und jeder für sich selbst die Entscheidung treffen...

    • ANZEIGE