Beiträge von kalimuc

    Halt, nicht alles über einen Kamm scheren. Nur weil ein einziges DKG kaputt geht (Übrigens gehe ich hier stark von einem Material- oder Produktionsfehler aus, sonst wären ja wohl viele weitere Getriebe kaputt, oder?) heißt das noch lang nicht, dass das schlecht ist oder sonst was. Ärgerlich ist es, aber ich bin mir sicher ihr kriegt das auf Kulanz oder Garantie ersetzt. Bei 4000 km ist ja der Nachweis, dass es nicht dein Verschulden war so gut wie überflüssig und auf das Alter kann man es auch nicht schieben.


    Keine Panik, sowas passiert einfach. Auch Motorschäden gibts überall, deswegen ist ein Motor nicht gleich schlecht weil einer von Tausenden zu früh kaputtgeht :)

    Das ist eine der kleinsten Umbauten die es überhaupt gibt, was erwartest du? :D


    Wenn du den Sportmodus nicht hast kannst den nachrüsten, seh ich aber als aufwendiger als einen ESD. Aber ohne SPortmodus brabbelt sowieso gar nix.

    Vorteil eine JCW-Bremse wäre dann natürlich, dass man auch schicke 18" mit 215er Reifen fahren kann/muss.

    Nachteil meinst du?!

    Was soll daran ein Vorteil sein, dass man dazu gezwungen ist? Wenn man die Felgen und Reifen fahren WILL, kann man das auch bei der kleinen Bremse.


    Komischerweise stinkt die große JCW Bremse sogar gegen eine Golf 7 R Bremse im Test ab. Obwohl der Sattel viel größer aussieht. Sooo gut sind die Bremsen also wohl nicht im Vergleich zur Konkurrenz...

    Denke die Ingenieure bei bmw znd allen anderen herstellern verstehen ihr handwerk und wissen wie schädlich was für den motor ist

    Da geht es jedoch mehr um Abgasnormen als um Verschleiß.


    Es ist jedoch getestet und die Motoren halten auch ewig "trotz" Kaltstart. Du brauchst da jetzt nicht an deinem Serienmotor rumdoktorn, der eh mit viel Reserve ausgelegt ist, weil du meinst du weißt besser wie das alles so funktioniert...

    Und ja, das Ziel ist, den Kat auf Temperatur zu bringen. Aber eben genauso um den Motor auf Betriebstemperatur zu bringen. Je länger der kalt ist, desto länger hast du erhöhten Verschleiß.

    Nein, da gibt es keine Klappe.

    Das Gemisch ist einfach fetter im Kaltstart, damit er schneller auf Temperatur kommt.

    Das und zusätzlich behaupte ich dass der Mini wie die meisten Benziner heutzutage eine Sekundärluftpumpe hat, das Gemisch wird also angefettet und hinter den Auslassventilen wird Luft reingepumpt, um die Temperatur am Kat nochmal zu erhöhen, sodass dieser schneller auf Temperatur kommt (also auch wirksam ist) und das fettere Gemisch und die damit entstandenen höheren Schadstoffe zu "beseitigen". Ob die Pumpe an sich den Sound noch verändert, weiß ich nicht genau, aber man kann den Motor leider nicht immer so laufen lassen, auch wenn er sich dann im Stand schöner anhören würde ;)

    Nein die normalen LEDs haben (steht auch so in der Preisliste!) auch den geschlossenen Ring als TFL und Blinker. Du hast aber die alten Scheinwerfer mit erweiterten Umfängen hast du gesagt. Damit hast du ein Kurven bzw. Abbiegelicht bis jetzt, bei den neuen haben das nur die adaptiven. Ob und wie das umzurüsten geht, keine Ahnung. Da wird viel codieren notwendig sein, einfach weil die Funktionen in jedem Fall unterschiedlich sind!

    Stimmt, aber auch früher waren die ganzen Anlagen immer nur bis 11/17 zugelassen, aufgrund der neuen Automatik und vor allem neuen Regelungen. Wieso also auf einmal gibt es bis zum OPF eine Anlage und wieso ist die so günstig?


    Edit: Laut Leebmann passend für F56 XP71 (Cooper S) und F57 WG91.
    Zumindest der XP71 ist meine ich die USA Variante, die haben keinen OPF, den B46 Motor (JCW Lader) und dementsprechend dürfen die die Anlage noch fahren. Dennoch wundert es mich, wieso ab 02/2019 nicht mehr und wieso die so günstig ist. Wenn man an so ne Anlage ran will, scheint das ein günstiger Weg zu sein. Zugelassen ist sie in DE Wohl aber immer noch nicht, solange die Software auch nicht für den LCI vorhanden ist.

    Finde ich trotzdem interessant, wieso steht da 02/2019? OPF gab es ja schon 2018 und das müsste Leebmann ja wissen. Hat sich da was geändert?

    Die Software ist da ja nicht dabei, wo gibt es die? Kann was nur der Händler prüfen? Und gibt es da eigentlich Zumassungsdokumente?


    https://www.leebmann24.de/cata…cw-tuningkit-11122359630/


    Das hier ist die gleiche Variante aber viel teurer. Mich wundert echt auch der Preis, laut Beschreibung aber mit Klappenmotor, Empfangseinheit usw. Sieht fast nach einem Fehler aus...

    Du hältst da das Lenkrad teilweise mit nur 2 Fingern...weißt du was passiert, wenn auf einmal Gegenkräfte wirken und dir das Lenkrad in die andere Richtung schleudern?


    Das sollte schon vor dem ersten Mal klar sein, dass man so nicht fährt. So kannst in der Stadt rumtuckern, aber auch auf ner zackigen Landstraße und schon gar nicht auf der Strecke hat so eine Technik was verloren. Eigentlich würde ich behaupten ist das gesunder Menschenverstand! Das sieht aus als wärst du Busfahrer!



    Deine Hände umgreifen das Lenkrad ordentlich und FEST und dauerhaft auf ca. 9 und 3 Uhr, umgreifen ist auf so gut wie keiner Rennstrecke nötig und wird vermieden so gut es geht! Deine Arme haben auch nirgendswo abgestützt zu sein, im schlimmsten Fall bleiben die nämlich hängen wenn du ein Fahrmanöver ausüben musst (wobei es da womöglich bei dir zu spät wäre...)


    Da reichen schon ein paar Videos von etwas besseren Fahrern auf der NOS anzuschauen, um mal ganz Basic die Handarbeit zu sehen wenigstens...


    Also bitte nimm dir das zu Herzen bevor dir oder anderen oder deinem Auto was passiert!
    Spaß steht an zweiter Stelle bei sowas, Sicherheit an erster!

    Ai ai ai, dauerndes Umgreifen am Lenkrad, grauenhafte Positionierung der Hände, Ellenbogen auf der Tür abgestützt...


    Das ist gefährlich und würde ich nicht so stolz zeigen...


    ich würde dir empfehlen für das nächste mal etwas zu recherchieren wie man sicher auf einer Rennstrecke fährt...für deine eigene und die Sicherheit anderer