MINI Clubman Facelift - Erlkönig F54 - Spypics - Fotos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn ihr zb. bei einem Golf oder Focus die Heckklappe öffnet, ist immer die Heckleuchteneinheit die im hinteren Kotflügel verbleibt die Bremsleuchte. :!:
      Mich stört es überhaupt nicht das die Bremsleuchte im Stoßfänger ist. :0003:

      ""
      Henry Ford: Immer wenn ich einen Alfa Romeo sehe, ziehe ich meinen Hut.
      Ich denke bei einem Mini hätte er auch seinen Hut gezogen. :D:thumbup:




    • Sandsturm11 schrieb:

      Wenn ihr zb. bei einem Golf oder Focus die Heckklappe öffnet, ist immer die Heckleuchteneinheit die im hinteren Kotflügel verbleibt die Bremsleuchte.
      Welch schnöder Vergleich eines MINI Clubman mit einem Golf oder Focus :0016: !

      Spaß beiseite, Du hast da zwar recht, ABER auch bei Golf & Co. sind die Bremsleuchten nicht unten im Keller, also im Stoßfänger verbaut. DAS ist es ja, was stört. Beim stehenden Clubman geht das ja noch, aber achte mal darauf, wenn Du hinter einem Clubbi hinterher fährst, und der Fahrer dann bremst. Das ist nicht schön, gar nicht schön.. :trost:
    • Laut Staßenverkehrsordnung oder ähnlichem muss bei geöffneter Heckklappe die Bremsleuchte immer zu sehen sein. :whistling:
      Wird bautechnisch nicht anders zu lösen sein. Außer einer Umschaltung von den oberen zu den unteren Leuchten beim evtl. Transport von sperrigen Lasten bei offenen hinteren Hecktüren. :!::?:
      Aber fahr mal hinter einem Clubman ohne LED Heckleuchteneinheit her, das sieht erst bescheiden aus. :0006:

      Henry Ford: Immer wenn ich einen Alfa Romeo sehe, ziehe ich meinen Hut.
      Ich denke bei einem Mini hätte er auch seinen Hut gezogen. :D:thumbup:




    • Das ist eh etwas bescheuert :)
      Lichter eines Autos so zu konzipieren und dann die Bremslichter so anzubringen weil bei geöffneter Hecktür die Lichter nicht mehr zu sehen sind.. verbietet lieber das rumfahren mit geöffneter Tür, fällt eh immer alles raus ;) und ist auch nicht sicher für das hinterher fahren der anderen Autos. Wer was transportieren will, was nicht reinpasst, holt sich gefälligst einen großen Wagen oder gleich nen Sprinter/Kleinbus. :dafuer:

      Kann auch mal mit geöffneter Beifahrertür rumfahren, mal sehen wie das den parkenden Autos rechts gefällt. :0016:

    • mich hier nur mal melden um mitzulesen :saint:

      Ich habe kein Grund das zu sagen, ich hab auch keinen Anhaltspunkt das zu sagen, aber ich sage es einfach mal:
      Es gibt Momente im Leben, da muss man einfach seine Meinung sagen, ohne zu wissen worum es eigtl geht :0016::0009:
    • Sandsturm11 schrieb:

      Laut Staßenverkehrsordnung oder ähnlichem muss bei geöffneter Heckklappe die Bremsleuchte immer zu sehen sein. :whistling:
      Wird bautechnisch nicht anders zu lösen sein. Außer einer Umschaltung von den oberen zu den unteren Leuchten beim evtl. Transport von sperrigen Lasten bei offenen hinteren Hecktüren. :!::?:
      Aber fahr mal hinter einem Clubman ohne LED Heckleuchteneinheit her, das sieht erst bescheiden aus. :0006:
      Die sieht man doch! Die 3. Bremsleuchte ,die sieht man doch immer :thumbsup: Die Straßenverkehrsordnung kann ja auch nicht richtig sein!
      Wenn du hinter einem herfährts der die Türen auf hat, wie willst du sehen wenn er Blinkt oder zurück fahren will
      Mini S fahren ist geil :2352:
    • Clubmann S schrieb:

      Wenn du hinter einem herfährts der die Türen auf hat, wie willst du sehen wenn er Blinkt oder zurück fahren will
      Na, wenn Du hinter einem Clubbi mit offenen Splitdoors herfährst, und der dann den Blinker betätigt, siehst Du das schon :)
      Der Clubbi schaltet ja bei offenen Splitdoors automatisch auf die Blinkleuchten im Stoßfänger um. Genauso geht's auch beim Schlusslicht.

      Ist Dir das noch nie aufgefallen?

      Beim Rückwärtsfahren mit offenen Splidoors hast Du allerdings verloren, das kann der Hintermann nicht erkennen :D !

      Wobei Bremslicht, Schlusslicht und Blinker natürlich schon etwas wichtiger sind als die Rückfahrscheinwerfer.
    • Einfach mal den Warnblinker oder das Fahrlicht einschalten und dann die Splitdoors öffnen.

      Ich hab's übrigens auch nur an meinem eigenen Clubbi bemerkt, und das auch mehr oder weniger aus Zufall.

      Einen Clubbi mit offenem Splitdoors habe ich auch noch nicht in freier Natur herumfahren sehen :D

    • JackDanielsCooper schrieb:

      Equilibrium schrieb:

      Hmm... das schaut nach den neuen LEDs mit Vollring vorne aus.
      Hast du ein ‚nicht‘ vergessen? :)) Ich dachte verwundert das es die alten Leuchteinheiten vorne sind? Es ist anzunehmen, daß die Leuchten auch angepasst auf den Ring werden.
      Hm, ich dachte eigentlich, das man den vieldiskutierten silbrigen Kasten im Scheinwerfer erkennen kann.
      Vielleicht sehe ich aber auch nur das, was ich sehen will. ;)
      Equilibrium
      F55 Cooper S - Suzy
    • Equilibrium schrieb:

      Hm, ich dachte eigentlich, das man den vieldiskutierten silbrigen Kasten im Scheinwerfer erkennen kann.
      Ich sehe da auf dem Bild eigentlich auch die aktuellen Scheinwerfer, da das LED-Tagfahrlich in beiden Scheinwerfern keinen geschlossenen Ring ergibt :/

      Aber ich gehe davon aus, dass beim F54-Facelift auch die LED-Scheinwerfer vom LCI-F56/F55 kommen werden.
    • ANZEIGE