Anhängerkupplung zum Nachrüsten

  • Was man nicht braucht:

    TÜV - nö.

    Codierung - nö. Ist alles im mitgeliefertem Steuergerät geregelt. Zum Beispiel wenn in der Steckdose der Stecker vom Hänger oder Gepäckträger steckt, Hinweis beim Einlegen vom Rückwärtsgang, dass der Rückfahrsensor nicht geht.

    Gruß Okra

  • Habe eine AHK ab Werk, sobald der Kontakt zur Steckdose hergestellt wird Segelt das Auto im Green Modus nicht mehr, es bedarf also doch einer Codierung.

    Da würde ich eher vermuten das "Segeln" u. AHK Betrieb nicht zusammen passt gerade im Green Mode, der ja auf Spritsparen ausgelegt ist.

    Aber vielleicht ist das auch unter anderen Voraussetztungen ( Nicht Deutschland) ja doch möglich bzw. mach- codierbar.

    MINI Cooper R50 05-07,MINI ONE R56 07-08, MINI Cooper S R56 08-15, MINI JCW R56 15-19, JCW R57 19-...

  • Hallo zusammen,


    ich bin frischer und glücklicher Besitzer eines F54 Cooper S und möchte gern das KW Street Comfort sowie eine AHK nachrüsten. Hat da schon jemand Erfahrungen gesammelt? Auf das KW SC bin ich auch eher durch die AHK gekommen, da dort die erhöhte Achslast möglich ist.


    Vielen Dank schon mal für die sehr hilfreichen Beiträge in diesem Thread! Das hilft super weiter.

    Ich freue mich über eure Rückmeldungen.


    Grüße

    Axel

  • Hallo zusammen,


    ich würde mich auch gerne an das Thema mit einer Frage ran hängen.

    Der Plan ist auch die Westfalia AHK nachzurüsten, allerdings habe ich, wie auf meinem Profilbild zu sehen ist, die Diffusorblende an der JCW Stoßstange dran. Kann mir jemand sagen ob das dann noch passt ohne die zu beschneiden....???


    Schon mal vielen Dank an alle.


    Gruß Markus

  • Hi zusammen,


    ich kann leider noch nichts konstruktives beitragen, habe aber mein KW Fahrwerk jetzt drin und werde mich demnächst an den Einbau der AHK machen.

    Übrigens, die F54 von propeller und Dave sind wirklich beide wahnsinnig schön!!!


    Grüße

    Axel

  • Servus.

    Am Wochenende hat n Spezl von mir bei meinem Clubman SD All4 eine abnehmbare AHK von Westfalia verbaut. Er hat „dezent“ geflucht, hat ein bisschen länger gedauert als er dachte. Er schraubt halt normal an VAG Fahrzeugen. Programmieren musste man nichts, jedoch musste ich danach mit Bimmer die Fehlercodes löschen.


    Hab sie dort (https://www.bandel-online.de/anhaengerkupplung.html) gekauft, allerdings hat sie bei mir Ende März inkl. Versand noch 448€ gekostet.


    Sieht sehr ungewohnt aus, so ne AHK an nem Mini :D


    Soll dann mal den „750kg Anhänger“ von meinem Vater inkl. montierten Dachzelt (aktuell noch auf seinem Auto montiert) ziehen. Und natürlich zum Radl-Transport.


    Freigegeben sind, laut Fzg-Schein, 750kg ungebremst und 1500kg gebremst. Stützlast sind 75kg.


    Eingebaut sind noch Eibach-Federn mit 30mm.


    Schönen Sonntag noch