Lieferprobleme Chipmangel - MINI Lieferzeit - Display Harman Kardon ACC - Engpass 2021 Halbleiter Ausstattungen nicht bestellbar - Auch BMW muss erste Optionen streichen

  • Guten Abend liebes Forum…

    Da haben jetzt auch wir den „Salat“. Haben einen schicken Mini Cooper bestellt, der seit dem Wochenende beim Händler auf den Hof steht. Heute mal hingefahren und das gute Stück vor Auslieferung „besichtigt“. Und siehe da, der wurde ohne HK System ausgeliefert, obwohl bestellt. Bin ziemlich sauer (und meine Frau erstmal für die der Wagen ist) das ich darüber nicht informiert worden bin. Das der neue Tacho nicht geliefert werden konnte, bzw. nur mir einem aufpreispflichtigen Extra, haben wir als Info bekommen und auch zähneknirschend akzeptiert bzw. mit Aufpreis bestellt. Aber nun ohne Info einfach das HK System weglassen? Wer weiß was da noch weggelassen wurde!?!?

    Wie würdet ihr Euch verhalten? Einfach so, aufgrund der aktuellen Situation, akzeptieren oder meckern?

  • Komisch dass euch niemand informiert hat, da sich ja auch der Preis des Autos ändert.

    Eigentlich sollte seitens Mini der Kunde vom Händler angesprochen werden.

    Ich hab sogar einen korrigierten Kaufvertrag bekommen.

    Es ist natürlich ärgerlich, man freut sich ja auch auf das individuell zusammengestellte Auto.

    Aber ich hab mich damit abgefunden, ärgern bringt nichts - liefern können sie (H/K) so oder so nicht und was soll ich mich da noch aufregen und meine Nerven strapazieren!


    Alternative suchen wenn es euch wichtig ist, und ich schließe mich CountryWorks an:

    Redet mit dem Verkäufer und vielleicht kommt man euch ja anderweitig entgegen.

  • Komisch dass euch niemand informiert hat, da sich ja auch der Preis des Autos ändert.

    Eigentlich sollte seitens Mini der Kunde vom Händler angesprochen werden.

    Ich hab sogar einen korrigierten Kaufvertrag bekommen.

    So sieht es aus. Es scheint so zu laufen, das bei solchen Änderungen die Händler aktiv von Mini kontaktiert werden. Und: Die Händler müssen aktiv (die Dispo) die Konfiguration anpassen, da sonst der Wagen nicht in die Produktion eingeplant wird (so war es bei mir Anfang Juni).

    Aber ich hab mich damit abgefunden, ärgern bringt nichts - liefern können sie (H/K) so oder so nicht und was soll ich mich da noch aufregen und meine Nerven strapazieren!

    Das sehe ich bein HK genauso. Vor allem, da man hier ggf. etwas gescheites nachrüsten kann. Uns persönlich reichen erstmal die Serienlautsprecher (wobei ich nicht weiß, ob der Mini SE mit großem Navi ggf. etwas bessere Lautsprecher oder einen anderen Verstärker verbaut hat). Probehören hilft hier sicherlich.


    Eines sollte man aktuell einfach bedenken: Das Problem der Lieferbarkeiten betrifft aktuell ALLE Hersteller, weshalb auch ein "dann bestellt man eben einen Neuen" nicht weiter hilft. Redet mit dem Verkäufer (denn das dieser auch nicht kontaktiert hat, auch wenn's keine Alternative gab, muss geklärt werden). Bei uns wäre es z.B. zufällig möglich gewesen, einen anderen Mini, so wie wir ihn bestellt hatten, aus dem Schauraum zu nehmen - allerdings andere Farben (Außen wie Innen, was wir dann nicht wollten).

    Mini SE Classic Trim (7/21) - BMW 530e (4/18)
    9.64kWp PV mit 11.5kWh Hausakku und solargesteuertem Laden an 2 GO-eChargern

  • Ihr habt ja Recht! Nur redenden Menschen kann geholfen werden. Dennoch schade das man sich ein Auto so nach seinen Wünschen zusammengestellt hat und es dann nicht ganz so kommt wie bestellt und bestätigt. Schade finde ich auch, das das Autohaus nicht vorher mal angerufen hat und mir das mitgeteilt hat das das HK nicht verbaut werden kann. Stattdessen hätte ich mich nämlich dann für ein Schiebedach entschieden. Das war jetzt aus Kostengründen nicht eingeplant, aber statt des HK Systems hätte es wieder funktioniert… Naja, nachher mal telefonieren und hören was das Autohaus sagt.

  • Mein (zweiter) Verkäufer (wurde im Forum empfohlen:thumbsup:) hat mir versichert, dass kein Fahrzeug in Produktion geht, dessen Konfiguration nicht mit der Bestellung übereinstimmt, ohne, dass das bestellende Autohaus darüber informiert wird und es sogar aktiv eingreifen muss um die Produktion zu starten. Üblicherweise erfolgt dazu eine Rücksprache mit dem Kunden, unsere Mini Niederlassung verlangt angeblich sogar stets eine schriftliche Zustimmung des Kunden.


    Das zuerst bemühte Mini Autohaus hat das umkommentiert unvollständig ausgelieferte Fahrzeug inzwischen wieder auf dem Hof stehen und sucht einen neuen Käufer dafür.

  • Ich musste für den Entfall von H/K auch eine neue Bestellung unterschreiben.


    Grüße


    Jörg

    Guten Morgen, das hätte ich ehrlich gesagt auch vom Autohaus erwartet. Aber Stillschweigend einfach das bestellte nicht liefern ist nicht in Ordnung. In Verbindung mit dem neuen digitalen Display musste ich ja auch schon „zwangsweise“ Driving Assistent dazu kaufen und dementsprechend habe ich auch eine neue Bestellung unterschrieben müssen. Naja, mal schauen was mein Verkäufer sagt. Mitgeteilt habe ich ihm das schon das das HK fehlt. Er war total überrascht und meldet sich seitdem nicht mehr…

  • Mitgeteilt habe ich ihm das schon das das HK fehlt. Er war total überrascht und meldet sich seitdem nicht mehr…


    Meldet sich nicht mehr? Da er selbst überrascht worden ist, würde ich mal stark vermuten, er ist in Klärung :?:Wie viele Wochen liegt deine Mitteilung an den Händler denn zurück? Schwierige Zeit wenn man sieht das viele Hersteller gar nicht mehr final produzieren können.

  • Meldet sich nicht mehr? Da er selbst überrascht worden ist, würde ich mal stark vermuten, er ist in Klärung :?:Wie viele Wochen liegt deine Mitteilung an den Händler denn zurück? Schwierige Zeit wenn man sieht das viele Hersteller gar nicht mehr final produzieren können.

    Ich bin ja gedanklich bei Dir und auch nicht zwingend auf „Krawall“ aus, aber ich kläre solche Hinweise/Reklamationen im Sinne meiner Kunden immer umgehend und sehr schnell. Und wenn ich noch keine Info habe, bleibe ich auf jeden Fall im Kontakt mit meinem Kunden. Aber das ist natürlich alles Ansichtssache, vielleicht sehe ich das zu sehr aus meiner „Vertriebsbrille“ Auch die derzeitige Situation der Zulieferer kann ich nachvollziehen, wir kaufen auch in Fernost Ware ein und wissen manchmal nicht wann und ob überhaupt Ware kommt…

  • Meldet sich nicht mehr? Da er selbst überrascht worden ist, würde ich mal stark vermuten, er ist in Klärung :?:Wie viele Wochen liegt deine Mitteilung an den Händler denn zurück? Schwierige Zeit wenn man sieht das viele Hersteller gar nicht mehr final produzieren können.

    Der Händler/Verkäufer weiß ganz genau, das der Wagen kein H/K hat, denn er muss die Produktion erlauben. "In Klärung" kann hier eigentlich nur bedeuten, das man sich schnellstens überlegen sollte, was man dem Kunden anbieten kann, um eine Nicht-Abnahme zu verhindern.


    Hotzi Bei mir war es ja noch schlimmer. Da H/K nicht geliefert werden konnte hat mich mein Verkäufer angerufen und wir mussten die Bestellung ändern (blöd, aber so muss das Laufen). Da das Ganze kurz vor Produktion erfolgte, kam es aber bei Dispo/Werk zu einem folgenschweren Fehler, so dass mein Fahrzeug, trotz Bestätigung und Einplanung der Dispo OHNE ACC gebaut wurde. Da war der Verkäufer zu recht überrascht.


    Am Ende werden dir, genau wie mir, nur folgende Optionen bleiben

    1. Fahrzeug nicht abnehmen, ggf. neues Fahrzeug bestellen -> Bei der aktuellen Chip-Situation dürfte bei Mini wie auch jedem anderen Herstellern eine Neubestellung ggf. zu einem Lotteriespiel werden
    2. Man findet eine Lösung über den Preis und/oder eine Nachrüstung (egal ob das jetzt der Händler macht oder der Händler im Preis so weit runter geht, das du eine vernünftige Nachrüstung einbauen kannst)

    Ich habe meinen Mini ohne ACC abgenommen, weil der Händler mir etwas entgegen kam und ich nicht wieder >6 Monate auf das Fahrzeug warten wollte (in den aktuell unklaren Zeiten was die Extras angeht). Wenn "nur" das H/K fehlt, dann würde ich definitiv an deiner Stelle Variante (2) anvisieren. Das H/K kann man gut durch bessere Alternativen "nachrüsten". Beim ACC musste ich schon schlucken :(

    Mini SE Classic Trim (7/21) - BMW 530e (4/18)
    9.64kWp PV mit 11.5kWh Hausakku und solargesteuertem Laden an 2 GO-eChargern

  • ACC ist ja als einzel Option nicht verfügbar, lt PL somit müsste ja vorher bei den Paket Optionen darüber also nicht gesprochen worden sein ?

    MINI Cooper R50 05-07,MINI ONE R56 07-08, MINI Cooper S R56 08-15, MINI JCW R56 15-19, JCW R57 19-...

  • ACC ist ja als einzel Option nicht verfügbar, lt PL somit müsste ja vorher bei den Paket Optionen darüber also nicht gesprochen worden sein ?

    Kurz:

    • Habe im Februar (LCI2) das Business Paket mit der dann verfügbaren Einzeloption ACC bestellt
    • Durch die Bestelländerung wg. Entfall H/K Mitte Juni konnte der Disponent nur noch das Business-Paket ab Juli MIT ACC einplanen, die Variante Business-Paket + ACC Einzeloption gab es da nicht mehr im System!
    • Gebaut wurde unser Mini im Juni nach einer Bestellung mit Setup ab Juli -> Business-Paket hat noch nicht ACC -> da keine Einzeloption mehr in der Bestellung -> kein ACC verbaut

    Jetzt kann man sagen, das der Disponent das Problem bei Punkt 2 erkannt haben muss.... oder das das Werk eine notwendige Anpassung auch anhand der bisherigen Konfigurationsmöglichkeiten durchführen muss.... oder..... es hilft halt am Ende nichts. Ich halte meinen Fall für eine sehr unglückliche Verkettung, die in den aktuellen Wirren leider passieren kann (aber nicht sollte). Machts nicht besser, aber "rumtoben" auch nicht. Ich hatte im Grunde genau die von mir genannten Optionen (und der Händler hat mir diese auch im ersten Gespräch angeboten).


    Beim H/K Problem hier ist da was anderes. Das die Option entfällt wird den Händlern aktiv kommuniziert und diese müssen das Ok ihrer Kunden einholen. Machen sie dies nicht, dürfen sie sich über den Zorn des Kunden nicht wundern.

    Mini SE Classic Trim (7/21) - BMW 530e (4/18)
    9.64kWp PV mit 11.5kWh Hausakku und solargesteuertem Laden an 2 GO-eChargern

  • Ich kann mich nicht erinnern das ACC als Option ( bei den Paketen ) rausgefallen ist. Multifunktionales Display ja, bzw. dann nur mit Driving Assistmind.

    MINI Cooper R50 05-07,MINI ONE R56 07-08, MINI Cooper S R56 08-15, MINI JCW R56 15-19, JCW R57 19-...

  • Ich kann mich nicht erinnern das ACC als Option ( bei den Paketen ) rausgefallen ist. Multifunktionales Display ja, bzw. dann nur mit Driving Assistmind.

    Beim Cabrio ist die Option ACC von PL Version 6 zu Version 7 vom Status "Alternative" direkt in das Business-Paket sogar "reingefallen".

    Bildschirmfoto 2021-07-21 um 12.03.52.jpg

    Bildschirmfoto 2021-07-21 um 12.04.14.jpg