Erfahrungsbericht neues MINI 8G Wandler Getriebe - 8Gang John Cooper Works Automatik JCW Produktpflege

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Absolut, Verkehrssituationen kann die Automatik nicht vorhersehen, wie z.B. ein langsames Fahrzeug, was man gleich überholen wird.

      Aber da jetzt auch GPS-Daten genutzt werden, sollte die Automatik doch bei Kurven, Anstiegen, etc. doch deutlich besser reagieren, oder?

      ""

      -- Clubman Cooper S - Meine kleine Pebbles :love: --

    • Steht direkt im Pressetext von MINI:

      Im automatisierten Modus lässt sich der Fahrspaß außerdem durch die Vernetzung der Getriebesteuerung mit dem optionalen Navigationssystem des MINI steigern. Dabei nutzt die Steuerung des Doppelkupplungsgetriebes Navigationsdaten, um ihre Schaltstrategie an die jeweilige Fahrsituation anzupassen. So wird beispielsweise bei der Annäherung an eine scharfe Kurve oder Kreuzung frühzeitig heruntergeschaltet, um das Motorschleppmoment für die Verzögerung zu nutzen. Beim Durchfahren zweier schnell aufeinanderfolgender Kurven wird die nach dem Herunterschalten eingelegte Fahrstufe gehalten, damit unnötige Schaltvorgänge vermieden werden und am Kurvenausgang der für kraftvolles Beschleunigen ideale Gang zur Verfügung steht.

      Quelle: press.bmwgroup.com/deutschland…en-mehr-fahrspass-erleben

      -- Clubman Cooper S - Meine kleine Pebbles :love: --

    • 01goeran schrieb:

      Absolut, Verkehrssituationen kann die Automatik nicht vorhersehen, wie z.B. ein langsames Fahrzeug, was man gleich überholen wird.

      Aber da jetzt auch GPS-Daten genutzt werden, sollte die Automatik doch bei Kurven, Anstiegen, etc. doch deutlich besser reagieren, oder?
      Bin nicht so sicher, ob die GPS Daten (war auch bei der 6 Gang Auto schon so), so genau sind, dass wirklich ein Runterschalten vor Kurven effizient laufen kann.
      Für mich war der Effekt merklich, aber relativ früh vor kurven oder z.B. Kreiseln.
    • 01goeran schrieb:

      Steht direkt im Pressetext von MINI:
      Im automatisierten Modus lässt sich der Fahrspaß außerdem durch die Vernetzung der Getriebesteuerung mit dem optionalen Navigationssystem des MINI steigern. Dabei nutzt die Steuerung des Doppelkupplungsgetriebes Navigationsdaten, um ihre Schaltstrategie an die jeweilige Fahrsituation anzupassen. So wird beispielsweise bei der Annäherung an eine scharfe Kurve oder Kreuzung frühzeitig heruntergeschaltet, um das Motorschleppmoment für die Verzögerung zu nutzen. Beim Durchfahren zweier schnell aufeinanderfolgender Kurven wird die nach dem Herunterschalten eingelegte Fahrstufe gehalten, damit unnötige Schaltvorgänge vermieden werden und am Kurvenausgang der für kraftvolles Beschleunigen ideale Gang zur Verfügung steht.

      Quelle: press.bmwgroup.com/deutschland…en-mehr-fahrspass-erleben

      Die navigationsdatengestützte Schaltstrategie bezieht sich in der Mitteilung auf das Doppelkupplungsgetriebe und nicht auf das 8-Gang Getriebe.

      Für das 8-Gang habe ich noch keine Information.

      Ein Wörks namens Hawking. Eigentlich logisch bei dem Geburtstag und -Ort. :whistling:

      Sind 200 Zellen auch ein Gefängnis ? ? ? :thumbsup:

    • „Besser“ ist halt relativ, da Jede/r eine
      andere Art des „Wohlfühlfahrens“ empfindet :)

      Die 6-Gang-Sportautomatik ist/war die 1. Automatik, die mich angesprochen hat.
      Mal sehen, ob die neuen Getriebe mich anfixen oder entwöhnen werden :D

      Ich bilde mir ein Urteil beim Fahren...

      Händler- und Partneranfragen, bitte per Email an die Foren-Administration:
      info@mini-f56-forum.de
    • Minjack schrieb:

      Die 8 Gang Automatik macht das im F54 schon seit der Baureihen Einführung in Verbindung mit den Navidaten. Das klappt hervorragend. Vor Kurven und Steigungen wird geschwindigkeitsbehändig die beste Untersetzung/Übersetzung eingelegt.
      Ist bei Steigungen ja auch keine Magie, der schaltet ja bei mehr Last eh runter. Vor der Steigung bringt nichts. Da vor Kurven üblicherweise gebremst wird, wird der Schaltvorgang dadurch schon ausgelöst.
      Sehe ehrlich keinen "added value", sondern nur eine zusätzliche Abhängigkeit des Systems von einem weiteren Sensor.
    • Naja, wenn man einige Kritiken der Automatikfahrer hier am Anfang gelesen hat, dann ist der "added value" schon vorhanden, wenn er vor Kurven den passenden Gang hat um durch die Kurve zu fahren und diesen auch entsprechend hält, denn es gibt wohl Automaten die in der Kurve schalten und das ich nicht wirklich angenehm, wenn man nicht damit rechnet.

      -- Clubman Cooper S - Meine kleine Pebbles :love: --

    • @Snoopy Cooper

      Ich bremse vor dieser speziellen Kurve nicht und habe das an dieser Stelle in der Zeit wo ich den F54 fahre mit unterschiedlichsten Bedingungen getestet. Und die Steigung wo das Getriebe runterschaltet ist marginal. Das Aisin 8 Gang Getriebe ist mit der Navi gekoppelt. Das kann man in der Vorstellungsbroschüre nachlesen, nicht im Verkaufsprospekt.

      Zitat aus "Der neue Mini Clubman all4" 01/2016

      Beide Varianten der Automatik verfügen über eine Getriebesteuerung, die bei der Gangwahl und bei der Bestimmung des Schaltpunktes Navigationsdaten berücksichtigen kann. Bei Fahrzeugen, die mit einem Navigationssystem ausgestattet sind, orientiert sich die Steuerung der Schaltvorgänge daher auch am Streckenprofil
    • Equilibrium schrieb:

      Stevelux schrieb:

      David83 schrieb:

      Haben heute unseren neuen JCW mit 8 Gang Automatik abgeholt. Bin total begeistert! Ist der 6 Gang Automatik weit überlegen. :thumbsup:
      Na dann hoffe ich das es so bleibt denn es gibt viele Probleme mit dieser 8 Gang Automatik, aber ist ja generell so mit den DKG getrieben.
      Also, die 8g macht weder "viele Probleme" noch ist sie ein DKG - langsam könnte manb das aber mal wissen. Steht hier an jeder Ecke des Forums.
      Sorry hab gestern den Presse Artikel gelesen press.bmwgroup.com/deutschland…en-mehr-fahrspass-erleben hatte nicht mitbekommen das es für den JCW ein eigenes Wandler Getriebe geben würde.

      Hab mir meinen S extra gekauft weil der eine wandler automatik hat und ich kein DKG wollte.
    • Minjack schrieb:

      Ich bremse vor dieser speziellen Kurve nicht
      Dann brauchst Du - oder die Automatik - auch nicht runterschalten. :D

      Minjack schrieb:

      Und die Steigung wo das Getriebe runterschaltet ist marginal.
      Dann brauchst Du - oder die Automatik - auch nicht runterschalten. :D
    • ANZEIGE