Domstreben, ein Thema für MINI F56?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Domstreben, ein Thema für MINI F56?

      Hallo zusammen,

      als ich meinen ersten MINI vor 10 Jahren gekauft habe,
      war das Thema "Domstreben" ein ganz großes.

      Da ich meinen nächsten MINI fahrwerkstechnisch
      in Hochform haben möchte, kommt mir das gerade wieder in Erinnerung.
      Wie seht Ihr das?
      Ich habe keine eigenen Erfahrungen.

      ""
      Bezeichne mich nicht als Bartträger,
      ich schneide mir nur keine Gesichtsglatze ;-{)}
    • Chucky101 schrieb:

      Ich hatte im R53 CooperS eine Domstrebe, welche schon deutlich Vorteile gebracht hat.
      Damals war dies eine der Maßnahmen um die 230PS auf den Asphalt zu bringen :saint:

      Leider seit 8Jahren keinerlei, sodass ich nur gespannt lauschen kann :)

      Kannst Du "deutliche Vorteile" präzisieren.
      Merkt man das sofort am Fahrverhalten,
      oder erst über längere Zeit
      weil die Bleche entlastet
      und dadurch nicht "weich" werden?
      Oder ...?
      Bezeichne mich nicht als Bartträger,
      ich schneide mir nur keine Gesichtsglatze ;-{)}
    • Chucky101 schrieb:

      Sofort! Wesentlich mehr Stabilität, weniger Vibrationen.
      Allerdings Motor-/Fahrwerk-getunter R53 CooperS.

      Ob dies bei einem Serienzustand viel bringt, aktuell?
      Ich weiß nicht...

      Du meinst, dass das Serienfahrwerk die Serienleistung ohne Verwindung bewältigt
      und eine Domstrebe nur Sinn macht wenn ein mehr an Leistung
      das Serienfahrwerk überlastet - richtig?
      Bezeichne mich nicht als Bartträger,
      ich schneide mir nur keine Gesichtsglatze ;-{)}
    • Bei den heutigen Fahrzeugen ist der Unterschied nicht mehr so immenz, denn viele Hersteller verbauen schon Serie Verstrebungen im Motorraum ein. Diese gehen zwar nicht immer von Dom zu Dom, sorgen aber für Stabilität im vorderen Bereich.

      Im BMW sieht man die Verstrebungen sehr gut. Im MINI leider nicht.

      Was ich mich aber frage ist, ob man hier überhaupt eine Dom-Strebe verbauen kann, denn wirklich Platz dafür hat man nicht:
      [Blockierte Grafik: http://fotos.autozeitung.de/938x704/images/bildergalerie/2013/09/2014-mini-cooper-motor-spy-shot-2013.jpg]

      -- Clubman Cooper S - Meine kleine Pebbles :love: --

    • Bei heutgen Autoentwicklungen legen die Hersteller selbst schon sehr großen Wert auf eine hohe Torsionssteifigkeit. Von daher lont der Einbau immer weniger, vorallem wenn man an eine Variante denkt, die mit drei Schräubchen oben auf montiert wird.
      Ich hatte in meinem A3 eine verbaut, weil ich es eben so wollte, sah chick aus. In wie weit die Performance besser wurde lässt sich nicht wirklich bemessen.

      Zur Anfrage an Stabis, hier wird H&R und Eibach sicher bald was anbieten

    • Hab auch noch nichts von einer Domstrebe gehört. Kann mir gut vorstellen, dass da auch kein Platz im Motorraum ist.

      www.THEMINI.ROCKS /// Koffer / Felgen / Reifen / Auspuff / Fahrwerk / Tieferlegungsfedern / Spurverbreiterungen / Lackversiegelung / Werkzeug
      I MAKE YOUR MINI SEXY DOT COM :thumbsup:
    • ANZEIGE