Und hier: Nr. 4! Das Dadmobil

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 80 =O Damit dürfte er wohl der Senior unter den Clubmanfahrern sein . Finde ich klasse , das man in dem Alter noch so aktiv Spaß am Leben hat und noch nicht am betreuten Wohnen teilnehmen muss/darf (ist nicht despektierlich gemeint , für viele in diesem Alter ist es alternativlos) :thumbup:

      ""
    • Es ist die Leidenschaft für Autos, die meinen Dad jung und am Leben hält. Und sein Garten. Gesundheitlich hat er seit 1983 so ziemlich alles durch, was man sich vorstellen kann. 1983 - 2 gebrochene Lendenwirbel durch einen Arbeitsunfall. Bis in die 90er Jahre hab ich meinen Dad deswegen öfters im Krankenhaus besucht, als ich daheim war. Dann 4 Herzinfarkte, zwei davon schwer. Immer wieder OPs am Rücken und am Herz. Als wenn das alles nicht genug wäre, kam 2005 der Darmkrebs und 2010 der Prostatakrebs. Von den zwei OPs am Auge will ich erst gar nicht anfangen.
      Trotzdem hat er nie aufgegeben und gefühlt ist seine Leidenschaft zu Autos in den Jahren noch gewachsen. Gesundheitlich ist er wieder (dem Alter entsprechend) fit. Absolut topfit ist jedoch sein Geisteszustand. Bis vor einer Woche hat er sich noch intensiv um eine höchst pflegebedürftige Nachbarin gekümmert, parallel dazu sehr stark auch um meine Mum, die letztes Jahr im Januar verunfallte und auf seine Hilfe angewiesen war.

      Sicherlich, die heutige Technik, vor allem Computer sind für ihn weit schwerer zu begreifen, als das für mich der Fall ist. Seit 2008 hat er meinen iMac, seit 2010 ein iPhone und seit letztem Jahr ein MacBook Air und ein AppleTV und mit allen Geräten kommt er hervorragend klar. Sein bester Freund lebt in Polen, ist 94 Jahre jung, spricht 7 Sprachen und beide schicken sich nahezu täglich E-Mails oder Whatsapp Nachrichten mit den Bildern der Kinder, Enkel und Urenkel.

      Dad bzw. meine Eltern sind für mich der Fels in der Brandung, eine unheimlich positive Motivation, auch schwere Zeiten durchzustehen. Vielleicht freue ich mich deshalb so sehr über das Glück der Beiden, das sie jetzt mit dem MINI haben. Damit hätte vor einem Jahr noch keiner von uns gerechnet. Dad wohl am allerwenigsten. :)

      MINI Clubman SD ALL 4 - Batmobil
      MINI Clubman S ALL 4 - Dadmobil
      MINI Clubman S - Annamobil
    • Nach dem Tod meines Dads am 01.01.2018, ist das Dadmobil nun seit ein paar Monaten in meinem Besitz, mein Batmobil wird von Madame weiter gefahren und ihr F54 S schläft in der Garage, bis der Leasingvertrag im November ausläuft.
      Dads F54, dass musste ich meiner Ma versprechen, bleibt dafür für immer bei uns und wird von mir gehegt und gepflegt. Ob das Batmobil auch nach 03/19 bei uns bleibt, ist noch nicht entschieden.

      Ein paar Sachen, die ich mit Dad gemeinsam vor hatte, werden noch umgesetzt. Neben den schicken MINI Yours Felgen, soll noch eine Leistungskur, Tieferlegung, JCW Bremsanlage und eine neu Abgasanlage bekommen. Das werde ich die nächsten Monate in Angriff nehmen. Brauchte etwas Zeit um überhaupt zu kapieren, was Neujahr passiert war.

      MINI Clubman SD ALL 4 - Batmobil
      MINI Clubman S ALL 4 - Dadmobil
      MINI Clubman S - Annamobil
    • Hallo,
      tut mir leid das mit deinem Dad hier zu lesen ( ist ein schwerer Schlag für dich...ließt man aus deinen Zeilen vorher -bis 2016- und jetzt -2018- ) hatte mir oft gedacht man ließt und hört nichts mehr von dir/euch...ist aber nun selbstverständlich zu verstehen.

      Wenn es passt laß gerne mehr von dir hören bzw lesen ....bin immer gespannt auf Infos (von deinen Autos :whistling: )
      Laß den Kopf nicht hängen (auch ich bin keiner der die richtigen Worte bei sowas findet) deshalb lieber ...bis bald.

      Micha :)

      Der mit dem -Clubman Cooper S- unterwegs ist.
      Auslieferung 03.11.2016 um 1745 erfolgt.

      Der ab und zu mit dem -F56 JCW- der Ehefrau unterwegs ist (wenn sie nicht gerade damit Spass hat)
      Auslieferung 01.03.2018 um 10:45 erfolgt.

    • Hab überlegt, ob da der „gefällt mir“-Klick der richtige Klick ist...
      Denke ja, denn irgendwie lebt man weiter, mit Erinnerungen und Gedanken.

      Alles Gute, auch Spaß, mit dem Dadmobil :2352:


      Strahlung ist: Mit anderen Bekloppten noch bekloppter zu sein, als man selbst schon ist.
      Til Schweiger: „Du tust mir nicht gut. Geh weg!“
    • Vielen Dank nochmals für den Zuspruch an dieser Stelle. Es ist, auch nach über 7 Monaten, ein merkwürdiger Mix zwischen Trauer und Zuversicht. Vor allem, wenn man noch viele Pläne und Ideen hatte, welche über Nacht urplöltzlich dieser Situation untergeordnet werden mussten. Man begreift erst in diesem Moment bzw. danach, wie kostbar Zeit ist.
      Das der Tod eines Angehörigen das Leben der hinterbliebenen auf den Kopf stellt, war für mich keine neue Erfahrung, die Heftigkeit der Nachwirkungen um den Tod von Dad jedoch dieses Mal umso mehr. Mit einem Mal liegt die Verantwortung (da Ma nicht in der Lage war überhaupt irgendwas zu regeln) allein bei einem selbst. Vom Bestatter über das Gericht bis hin zum Regeln und Kündigen von Verträgen, aus 500km Entfernung, parallel zum Job und der eigenen Familie, wo der Sohn den Tod des Opas nicht verkraftete. Irgendwann kamm dann auch bei mir der Punkt, wo ich nach all dem "reagieren", die Stopp-Taste brauchte und mich von allem zurück zog, um nicht völlig an der Last zu zerbrechen, die auf einmal da war bzw. ist. Ich merke, ich schweife ab aber irgendwie musste das auch mal raus, da sich doch (auch hier) nicht wenige wunderten, wo ich nach einem turbulenten 2017 auf einmal abgeblieben war bzw. nicht mehr reagierte.

      Zurück zum Thema:
      Dass ich den MINI weiterfahre und ihn auch zukünftig etwas modifizieren werde war, bis auf die Tieferlegung, schon recht lange mit Dad geplant bzw. auch sein Wunsch. Umgesetzt hatten wir es noch nicht, da er eigentlich unbedingt auf das JCW Cabrio wechseln wollte. Die Leistungssteigerung wird wohl parallel zu den neuen Sommerrädern umgesetzt. Ich bin mir noch unschlüssig, ob ich nicht doch zu RaceChip GTS greifen soll, gerade weil die im Moment "nur" 499€ für den F54 S aufrufen, wenn man die höchste Leistungsstufe haben möchte. Ich muss den Wagen nirgendwo hinbringen und alles hört sich recht unkomliziert an.

      Als Felgen sollen es die MINI Yours Masterpiece 524 18" werden. Die hab ich in der BMW Welt live sehen dürfen und finde sie seitdem perfekt passend zu Dads F54. Die JCW-Bremse passt dann da, laut MINI aber nicht, was aber kein Showstopper für mich ist, da ich mit der jetzigen Bremse des S ALL 4 sehr zufrieden bin, ich mit dem Chip an Board eher noch spritsparender fahren werde, wie bisher und mit dem Wagen auch keine Rennambitionen verfolge.

      Auch die Tieferlegung (der Wagen hat das dynamische Fahrwerk verbaut) soll mehr der dezenteren Optik dienen und weniger der sportlichen Optimierung.

      Die Abgasanlage sollte noch etwas sportlicher werden, der S blubbert mir zu wenig. Ok, aus Kostengründen (ich pendel täglich fast 200km) fahr ich meistens im Green Mode, da ists eh hinfällig aber eine etwas kräftigere Gesamtkulisse des S wäre schon schön.

      Last but not least überlege ich, ob ich den Junion Jack aufs Dach foliere. Der Wagen hat das Glasdach, da weiß ich nicht, ob das so sinnig ist bzw. zum recht dezenten Gesamtauftritt passt. Der Wagen soll eher suptil schick werden. Die Junion Jack Rückleuchten des kommenden LCI kommen, sofern technisch umbaubar, auf jeden Fall rein. Ich hab noch, wie viele hier, die erste Generation Rückleuchten und rege mich jedes Mal über Dreck und Viehzeug in den Rahmen auf.

      Kurzum:
      - dezent tiefer
      - deutlich leistungsstärker / sparsamer
      - schicker


      Anmerkung: Ich bin mir nicht wirklich sicher, ob RaceChip GTS da so die beste Wahl ist. Octane Factory bietet den DTE Chip an. mit 629€ deutlich teurer aber ob sich das lohnt?


      MINI Clubman SD ALL 4 - Batmobil
      MINI Clubman S ALL 4 - Dadmobil
      MINI Clubman S - Annamobil
    • Pastis schrieb:

      @Roonster, ohne viele Worte, weil sie alle irgendwie nicht richtig sind: :trost:
      mehr kann man dazu echt nicht sagen :0009:
      Ich habe kein Grund das zu sagen, ich hab auch keinen Anhaltspunkt das zu sagen, aber ich sage es einfach mal:
      Es gibt Momente im Leben, da muss man einfach seine Meinung sagen, ohne zu wissen worum es eigtl geht :0016::0009:
    • aber zum mini:

      klang: da du eh nen all4 hast, kann ich dir nur die jcw anlage ans herz legen, paast perfekt klingt am S echt gut und man kann sich die klappe selbst ansteuern. gibt dann zwei gute optionen für den klang


      chip: ja dieser racechip.... bei vielen diesel bmws gesehn, nie probleme gehabt. aber bei benziener noch nie einen in den fingern gehabt

      Ich habe kein Grund das zu sagen, ich hab auch keinen Anhaltspunkt das zu sagen, aber ich sage es einfach mal:
      Es gibt Momente im Leben, da muss man einfach seine Meinung sagen, ohne zu wissen worum es eigtl geht :0016::0009:
    • @Roonster das sind keine schönen Nachrichten, mein Beileid!

      Das Du das Projekt fortführen willst, find ich super!

      In Sachen Leistungssteigerung gern auch mal mit Andreas alias @Maxi-Tuner sprechen.

      Seine Leistungssteigerungen sind auch sehr einfach zu installieren und jeder mit etwas Geschick bekommt das hin.

      Die Leistungsspritze fühlt sich auch sehr gut an, da sanft ansprechend und harmonisch. Bei über 160km/h merkt man immer noch schön den zusätzlichen Druck den damit der S liefert.

      Bin sehr gespannt, wie das Projekt verläuft!

      -- Clubman Cooper S - Meine kleine Pebbles :love: --

    • Rantanplan schrieb:

      Pastis schrieb:

      @Roonster, ohne viele Worte, weil sie alle irgendwie nicht richtig sind: :trost:
      mehr kann man dazu echt nicht sagen :0009:
      @Roonster - ich kann mich dem nur anschließen. Schön das Du das " Projekt Mini " von deinem Vater in seinem Sinne weiter führst. :trost::0002:
      Ich verfolge den Thread gerne weiter.
      Beste Grüße
      Oliver @Sandsturm11
      Henry Ford: Immer wenn ich einen Alfa Romeo sehe, ziehe ich meinen Hut.
      Ich denke bei einem Mini hätte er auch seinen Hut gezogen. :D:thumbup:




    • ANZEIGE