Erfahrung KW Street Comfort (JCW)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,
      kann man beim Street Comfort die Höhe an der Hinterachse auch ohne Bühne verstellen?
      Grüße
      Freddy

      ""

      Eine Entscheidung ist der sichere Tod von Millionen von Möglichkeiten

    • Die Verstellung funktioniert über den unteren Federteller. Beim Mini sind Dämpfer und Feder hinten getrennt, ergo geht es ohne lösen des Dämpfers.

      Ein Wörks namens Hawking. Eigentlich logisch bei dem Geburtstag und -Ort. :whistling:

      Sind 200 Zellen auch ein Gefängnis ? ? ? :thumbsup:

    • es kommt auf das Model an.

      Prinzipiell sind die Federn und Dämpfer härter abgestimmt. Bei one und cooper kommen auch dickere Stabis zum Einsatz. Diese sind beim S und JCW soweit ich informiert bin immer verbaut.

      Mir wären härtere Stabis immer wichtig, wobei Eibach mittlerweile auch welche im Sortiment hat.

    • Nachdem ich heute rund 200km Autobahn gefahren bin, wie viel komfortabler ist das SC gegenüber einem Serienfahrwerk (sportliche Abstimmung mit H&R Federn)?
      Gerade bei Geschwindigkeiten ab 160 schlagen Bodenwellen so derbe durch, dass ich froh bin, beide Hände am Lenkrad zu haben und dass ich so klein bin, sonst stoße ich mir den Kopf.

      Und: wie viel komfortabler ist es im Alltag in der Stadt? Also Gullydeckel und Kopfsteinpflaster und so. Sportliche Ansprüche hab ich nicht wirklich. Soll besser aussehen als Serie und besser federn als jetzt.

    • Moin @Dallo
      Ich hatte auch Federn verbaut fand das Fahrgefühl nicht so prickelnd ähnlich wie du es beschrieben hast.
      Fahre jetzt seit 16000 Km das KW SC
      und habe keinen cm bereut, mehr Komfort
      als Serie und doch viel Sportlicher. :D

      In dem Bericht wird es Perfekt beschrieben.

      motormobil.de/testberichte/ite…rk-fuer-mini-cooper-s-f56

      Lieber Verrückt Das Leben Genießen, Als NorMal Langweilen

      Schatz ich dreh ne Runde am Ring ...!
      - Warst doch Gestern schon ?!?!?
      Bin nicht fertig geworden !!!

    • Moin, ist aus dem Fred @Dallo nicht deutlich geworden, für mich zumindest :/

      Wenn man die Beiträge zusammenfassen möchte, würde ich sagen:

      A) HuRfeder härter als Serie, egal welche, nochmal deutlich stickiger als sportl. FWAbst. JCW.
      Tendenziell zu unharmonisch und zu hart. Federn fliegen bei vielen sofort wieder raus. :thumbdown:

      B) Eibachfeder nahezu wie Serie, annehmbarer Kompromiss.
      Zum Rumfahren und optisch ok, zum Kurven jagen nicht. :/

      C) StreetComfortFW deutlich harmonischer, gute Tieferlegung, gute Rückmeldung, gute Einstellmöglichkeiten, deutlich besserer Comfort Autobahn und Gulli. Bei einigen bei höchsten Geschwindigkeiten etwas unharmonisch (Cave: Reifen, Felgen, SV??). Wenn zu tief gedreht, Vibs in Lenkung möglich.
      Einstellung durch Profi empfohlen.
      Preis Lestung am besten. :thumbup:

      D) KW V3 für die Alltagsrennfahrer unter uns :thumbsup:

      Preis-Leistungssieger scheint aber das SC zu sein, da die Meisten hier den gewonnenen Comfort schätzen :2352:

    • Xanthin schrieb:

      B) Eibachfeder nahezu wie Serie, annehmbarer Kompromiss.
      Zum Rumfahren und optisch ok, zum Kurven jagen nicht. :/

      C) StreetComfortFW deutlich harmonischer, gute Tieferlegung, gute Rückmeldung, gute Einstellmöglichkeiten, deutlich besserer Comfort Autobahn und Gulli. Bei einigen bei höchsten Geschwindigkeiten etwas unharmonisch (Cave: Reifen, Felgen, SV??). Wenn zu tief gedreht, Vibs in Lenkung möglich.
      Einstellung durch Profi empfohlen.
      Preis Lestung am besten. :thumbup:
      Ich hatte Eibach Feder verbaut, nahezu
      Serie kann ich da nicht bestätigen.

      KW SC:
      Selbst bei Geschwindigkeiten +250 liegt und fährt der Wagen Perfekt.
      Vibs kann man bei allen FW bekommen,
      ich hatte sie sogar bei den Federn.

      Lieber Verrückt Das Leben Genießen, Als NorMal Langweilen

      Schatz ich dreh ne Runde am Ring ...!
      - Warst doch Gestern schon ?!?!?
      Bin nicht fertig geworden !!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von yahnos ()

    • Verstehe ich gut dass das Streetkomfort FW nür oben zu verstellen ist?
      Mit Imbusschraube oder Drehrad?
      Kann man da hinten bei Mini gut dabei?

      Ich habe seit 2011 ein KW V3 in mein Honda S2000 und die hat noch das System mit Imbus. Hinten kann man fast nicht dabei in eingebauten Zustand züm verstellen, deswegen meine Fragen.
      Komfort mit der V3 in Honda ist weniger als Standard aber die Strassenlage ist Traumhaft, auch auf Rennstrecke.
      Einbauen lassen KW bei etwa 100000KM und jetzt bei 175000KM noch immer ganz zufrieden damit.

    • ANZEIGE