Vorstellung und Abschied Cooper S 2020

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vorstellung und Abschied Cooper S 2020

      • Hallo,
      da ich im Krankenhaus liege, mir recht langweilig ist und vor Schmerzen nicht schlafen kann, dachte ich mir ich nutze die Zeit meinen Lebensretter würdig zu verabschieden.

      Es handelt sich um einen Mini Cooper S 2020 EZ08/2020 und er hat mir 7.000km Freude bereitet, mein Mini vor ihm war ein R53 und ich würde sagen der F56 ist ein gutes Kompromiss für den Alltag.
      Am Limit hat der R53 schon sehr viel Laune gemacht. Der F56 macht aber auch Spaß und lässt das Heck fliegen wenn das EDLC im DSC off arbeiten kann. Schon eine lässige Schere zwischen Komfort und Spaß.
      Wieder zurück zu meinem Lebensretter:
      Verkauft als Indian Summer Red Editon
      in voller Ausstattung, bis auf Spurhalteassist, Panoramadach.
      Komplette MINI Yours Innenausstattung, Harman Kardon, großes Navi, HUD, etc.
      War ein lässiges Auto.
      Die Farbe war sehr eigenwillig, mal hat sie mich gestört, mal war sie wunderschön.
      Alle schwarzen Teile waren Keramikversiegelt und am Lack hab ich ein spezielles Wachs verwendet um den Metallic-Effekt hervorzuheben.

      Passiert ist es auf der Landstraße bei Tempo 100.
      Ein sehr alter Mann in einem Suzuki SX4 im Gegenverkehr ist links abgebogen und hat mich durch die blendende Sonne übersehen.
      Irreführend war, dass er geblinkt hat und fast ausgerollt war, als würde er stehen bleiben wollen.
      Alles machte den Eindruck als hätte er mich gesehen und hält deshalb an.
      Plötzlich bewegte sich sein linkes Vorderrad und er nahm wieder Fahrt auf. Es war nicht mal genug Zeit die Bremse zu betätigen. Das Loch zwischen Leitschiene und Suzuki wurde immer kleiner und alles bewegte sich in Zeitlupe. Der letzte Gedanke war, dass ich jetzt wohl nicht mehr meine vier Räder auf der Straße behalte.
      Ich crashte frontal in den Suzuki, danach in die beginnende Leitplanke und hob dabei ab. Der Verkehrsspiegel versetze mich zusätzlich in die Rotation. Nach dem Knall der Airbags und allem anderen fühlte ich mich als wäre ich in einer Waschmaschine im Schleudergang.
      Ich drehte mich wohl um die Fahrzeuglängsachse mit der Front in den Himmel gerichtet.
      Und so kam ich wohl mit dem Heck rechts auf dem Rasen auf. (Erdspuren)
      Irgendwie rollte ich mich leicht über das Dach ab und kam zum Stillstand.
      Mein Glück: Keine Hindernisse, viele Möglichkeiten die Energie umzuwandeln.
      Ich habe keine Frakturen, nur Prellungen und Traumen.
      Glück im Unglück würde ein Grundschüler als Überschrift verwenden. :D

      Anbei die Fotos Vorher-Nacher.

      Lg
      Chris
      ""
      Dateien
    • 01goeran schrieb:

      ;(;(;(;(;(
      Das ist kein schönes Ende!
      Aber sehr gut, dass er Dich so gut beschützt hat und nicht noch schlimmeres passiert ist.

      Ich wünsch Dir ganz schnell gute Besserung und das Du alsbald wieder einen neuen Beschützer Dein eigen nennen kannst.
      Vielen lieben Dank!
      Ich hab gestern einen neuen JCW bestellt, muss mich aber noch 8-10 Wochen gedulden und die Vorfreude ist immens! :thumbsup:
    • Visco schrieb:

      da ich im Krankenhaus liege, mir recht langweilig ist und vor Schmerzen nicht schlafen kann, dachte ich mir ich nutze die Zeit meinen Lebensretter würdig zu verabschieden.
      Oh ha - wirklich viel Glück im Unglück, Chris. Gute Besserung und das Du schnell wieder auf die Beine kommst :dafuer:
      Danke für die (schrecklichen) Bilder - sieht man/Frau doch, was so ein Kleinwagen auch aushalten kann. (deswgen auch ein Like)

      Alles Gute!!!!
      BLUCIE - S Princess
    • Glück gehabt !

      Ich wünsche Dir gute Besserung und dass Du bald wieder auf den Beinen bist.
      Schon erstaunlich , was die heutigen Fahrzeige aushalten können.

      LG Andy

      Kleinwagenfan, trotz 190cm Körpergröße.
      seit 12.2019 MINI Cooper Cabrio F57, genannt Mortimer. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andyscooper ()

    • Oh jee Chtis
      Dass war ein heftiges Unfall.
      So zu sehen ist der Mini wohl stark und du auch.
      Man müss die Schleuderkraften nicht unterschätzen.
      Gratuliert mit der Kauf vom Works!
      Wie geht es mit der alten Mann? Ist er auch verletzt oder nür erschrocken?
      Sein Suzuki auch Totalschaden?
      Für ihm auch schlimm, er hat es nicht mit Aufsicht gemacht. Die tiefstehende Sonne hat leider schon viel Unfalle verursacht.

      Wünsche dich ein gute Besserung und viel Vorfreude auf der JCW.

    • Danke an euch alle!
      Der automatische Mini Notruf ist auch Gold wert!
      Funktioniert erstaunlich gut.
      Den Fahrer des anderen Autos hat es leider schlimmer erwischt, er konnte sich aber noch bei mir entschuldigen, als ich seinen Zustand begutachten wollte.
      Er wurde dann mittels Hubschrauber abtransportiert ;(

    • ANZEIGE