TheVoux`s R58 S Coupe - Vom F56 MCS zum F11/R58

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bubbleshark schrieb:

      welcome back, Seb @TheVoux, hier im Forum bst du richtig!

      Logan5 schrieb:

      Sehr schön. Mal was anderes. Dann bin ich mit meinem R55 nicht ganz allein hier im F56-Forum ;)
      wir ham ja auch noch nen R55 ..

      TheVoux schrieb:

      Wie seht ihr das mit der Kette?


      Im Kalten zustand gibt er schon einige nagelnde Geräusche von sich, ist aber nach 3 bis 5 Minuten weg.
      das wird Zeit, wenn du die hörst. Auch wenn sie nach fünf Minuten nicht mehr zu hören ist. Und Kettenspanner auch gleich.Steht bei unserem R mit 80plus km auch bald an. Wie Max @minimax666 sagt lieber etwas früher als 1 Km zu spät ..

      ja, du hast da wohl recht. Allgemein meine ich, dass er wohl sehr rau läuft - kein Vergleich zum 2 Liter von BMW. :S
      Vielleicht bin ich da nur etwas zu überempfindlich.
      Schließlich ist er ja auch kein Neuwagen wie mein letzter MINI. ?(

      Trotz allem wird er in der nächsten Zeit auf jeden Fall mal gecheckt und ebenso selbstverständlich mal der Kettenspanner ausgetauscht.
      Mit Glück hat sich die Kette noch nicht gelängt, dann ist das auf jeden Fall ausreichend und mit unter 100€ abgefrühstückt. :thumbup:
      ""
    • So, heute war der Tag stressig und ein Ausgleich wurde gebraucht.
      Da zieh ich mich mal gerne zurück und beschäftige mich mit den automobilen Künsten :P
      Spaß bei Seite.
      Heute hab ich mir mal etwas Zeit genommen und die versprochenen Fotos gemacht.
      B086CB13-EB9B-47C2-8818-039B28A3CDDE.jpeg6CE9453E-E2A8-4CD0-9486-EED86A68C8D0.jpeg
      832C3D44-79E0-47FE-BA12-D5E1C4480A82.jpeg0A93E909-8AD3-442C-9306-FABD680BF500.jpeg


      Ich bin ja manchmal schon ein kleiner Perfektionist. :D
      Nachdem der Gedanke gereift war, dass wirklich wieder ein MINI kommt, musste natürlich auch ein schönes und stimmiges Kennzeichen organisiert werden.
      Mein alter MINI hatte ja nach der Ortskennung die ZR-94. Die Nummer habe ich mittlerweile seit gut 6 Jahren und werde sie wohl auch nie wieder hergeben. :saint:
      Eine tiefere Bedeutung bis auf meinen Jahrgang hat das Kürzel nicht - damals hatte ich nach etwas gesucht, das keiner hat und auf dem Schild schön aussieht.
      Aktuell trägt ja mein 5er die 94, so musste ich mir noch eine weitere suchen.
      Schwein muss man haben, denn für den ganzen Landkreis war noch eine einzige ZR-Nummer frei.
      Die 54!
      Passt doch! Also reserviert und schließlich - na, ihr sieht’s ja selber ;)


      Natürlich wurden wieder kurze Schilder genommen, auch wenn sie wegen der Saison-Zulassung nicht so kurz wie die vom BMW sind. :|
      Alle meine Schilder sind ohne Kennzeichenverstärker an den Autos montiert, so mussten auch die bereits vorhandenen weichen.
      Vorne kein Problem, nur hatte hinten leider jemand neben den üblichen Schrauben auch noch zentimeterdick Karosseriekleber an den Seiten genommen X/:thumbdown:
      Auf die Schnelle hab ich beim Schilder montieren nicht alles wegbekommen.
      Aber heute war dafür genug Zeit.
      ADC45562-2AE4-4688-82FE-B69FB9253715.jpegF44E3DF5-A06A-4E75-8135-4991705100F7.jpeg


      Mit Reinigungsknete ging das nicht so recht weg. Aber mit feuchten Allzwecktüchern konnte man es gut wegrubbeln und schließlich konnte ich die Sauerei rückstandslos entfernen - zumindest was den Kleber betraf.
      Denn der Kennzeichenverstärker hat an den Ecken leicht in den Lack gerubbelt - hoffentlich bekomm ich das noch einigermaßen wegpoliert ;(

      Leider merkt man auch am Lack sehr sehr deutlich, ob auf die Autos aufgepasst wird, oder nicht.
      hier war eher letzteres der Fall - aber ich wusste ja grob, worauf ich mich mit einem knapp neun Jahre alten Fahrzeug einlasse ^^
      Nachdem die Klebereste entfernt waren und ich die Knete schon daliegen hatte, hab ich mal begonnen die Stoßstange zu reinigen.
      Das wurde vorher wohl auch noch nie gemacht.

      Zeitaufwendig waren vor allem die Wabengitter - ein Graus dort den Dreck rauszubekommen.
      Und man glaubt gar nicht, wie viele Ecken, Kanten, Wulste und was weiß ich noch alles so eine kleine Stoßstange doch haben kann :D
      Man darf natürlich nicht vergessen, dass ich mich nur mit Knete und Feuchttüchern versucht hab.
      Später wird nochmals ausführlich gereinigt und poliert aber für eine gute Stunde Arbeit find das Ergebnis fürs Erste schon zufriedenstellend.
      Leider hinterlassen die Feuchttücher einen kleinen Fett-/Ölfilm.
      3EF8790B-E84A-4E0D-AAFC-FA6BAAFF6D12.jpeg



      Irgendwann war die Stoßstange auch fertig und wenn man die Tücher dann schon in der Hand hat, naja dann macht man halt auch Einstiege & Co.
      Und hast du nicht gesehen, was sich da so alles an Dreck über die Jahre so ansammeln kann :S
      Auch der ein oder andere blinde Passagier lief mir über den Weg :whistling:

      7649D2DD-2312-4FD2-824D-311B21BB07F4.jpeg6F596235-BDA4-481F-A931-424E5B755689.jpeg
      4BD04EA8-440E-4447-9B20-60505E91827D.jpeg

      Naja so kam es dann aber auch, dass ich ruckzuck die Chromleiste der Fahrertür in der Hand hatte, um darunter zu reinigen.
      Verwundert, dass das so einfach war, hab ich natürlich gleich mal versucht, auch die Leiste der Seitenscheibe abzubauen.
      Wie heißt es so schön: Übermut tut selten gut.
      Genauso ruckzuck hab ich nämlich zwei der vier Halteclipse abgebrochen.
      Nach einigem Gefummel konnte ich die Leiste wieder irgendwie anbringen.


      Genug kaputt gemacht für heute.
      Erstmal zusammenpacken und Feierabend.
      Morgen gehts hoffentlich weiter mit der Reinigungsaktion - diesmal vielleicht ohne Kollateralschäden :6413:
      So werd ich den Kleinen wohl die nächsten Tage Stück für Stück wieder zum Glänzen bringen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von TheVoux ()

    • Neu

      Niekcarfreak schrieb:

      Ich mag dass du perfektionistisch bist.
      Ich håtte Gluck dass der Vorbesitzer von mein Coupe ein Pützer war.
      Unter der Haube im Motorraum habe ich noch was gepützt und einige rostige Schrauben getauscht. Jetzt bin ich zufrieden.

      Die Mütze auf der Beifahrersitz :thumbsup:
      Danke, aber manchmal kanns schon anstrengend sein.
      Wenn einem dann unermüdlich Ideen kommen oder wie hier, einem immer noch was auf- oder einfällt, kann man schon mal schnell den Fokus auf das verlieren, was man eigentlich machen wollte :D


      Die Mütze, ja :thumbsup:
      Das ist Marvin, der Marsianer.
      Der ist von den Looney Tones glaub ich.
      War schon im F56 Beifahrer - und eigentlich sitzt auf dem Rückspiegel noch Kermit der Frosch.
      Habe noch ein paar Bilder von früher gefunden, wo die beiden schon Beifahrer waren

      00E5EA43-9A4F-4AF7-885B-FF81B5EFA3C1.jpeg18FF997A-E67F-432E-89D9-523B3A7B6AE5.jpeg


      Was man beim Kramen in den Fotos sonst noch so findet :D
      Ohne Stoßstange - hatte schon was

      3EF54BD5-5F56-40A9-8C83-BDE1C72366DA.jpeg


      Auf dem Weg zur letzten Alpentour:

      DF0A2A31-CE69-4642-A527-6789AF378F58.jpeg3E22A685-6DAB-4882-87A2-73F02841DE6D.jpeg
    • ANZEIGE