Modellspezifisches Cockpit Instrumentendisplay - Digital Tacho - MINI GP & Cooper SE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Na ja, es sieht schon sehr unfertig aus :0016:

      ""
      Der Miezen- und inzwischen auch Hundeflüsterer :)
    • MINI_#37 schrieb:

      timster schrieb:

      Die 80er haben angerufen und wollen ihren Drehzahlmesser zurück.
      ? Der Drehzahlmesser ist das wichtigste Anzeigeinstrument in einem Auto !
      Ich habe auch nicht behauptet, dass ich darauf verzichten würde. Aber 2019 kann man den doch so designen, als würde BMW nicht übriggebliebene Teile aus dem E30 verwerten. Neben dem Display wirkt der echt anachronistisch und sollte m.E. auch digital sein. Ich habe auch mit einer Umrüstung geliebäugelt, aber so bleibe ich doch lieber bei meinem analogen Instrumentencluster.
    • Ja mag schon sein, dass es leider so bliebt. Die offiziellen Bilder sehen anders aus, aber ist auch schön dunkel, da kann man es nicht richtig erkennen, was digital und was analog ist ;)

      Finde das jetzt auch nicht so wichtig, die bisherigen Instrumente sind auch toll. Vor allem passen sie ins Gesamtbild (rund und rund)

    • Ich finde das Display gut, bzw. ich beurteile die Optik und bin mir fast sicher es wird alles angezeigt, was ich nicht brauche.

      Da es auch ein HUD geben wird, interessiert mich nur die Anbindung mit demselbigen und die Anzeige. Ursprünglich hatte ich gedacht etwas Neues würde kommen, zB Projector im Cluster mit doppelten Screen. Auswahlmöglichkeiten der Anzeige im HUD, muss man immer noch die Reifentemperatur nach codieren ? Kann ich die Schleichtfahrt mit Fernsehen überbrücken? Also alles das was ich schon habe.

      Seit MINI aus dem Nichts, mein geliebtes EXCITEMENT gelöscht hat inklusive Medaillen für Besuch von Oxford, und durch ein spassloses Programm ersetzt hat, spare ich viel Geld durch Verwendung von Nicht MINILösungen, ob der MINI CARPLAY hat ist sowas von Banane.

    • marvints schrieb:

      Ja mag schon sein, dass es leider so bliebt. Die offiziellen Bilder sehen anders aus, aber ist auch schön dunkel, da kann man es nicht richtig erkennen, was digital und was analog ist ;)

      Finde das jetzt auch nicht so wichtig, die bisherigen Instrumente sind auch toll. Vor allem passen sie ins Gesamtbild (rund und rund)
      Da hat BMW sehr gute Marketingbilder gemacht. Habe auch am Anfang gedacht es wäre voll Digital doch leider nicht.

      Ich finde es schade da mein Handy ein größeres Display hat. Man hätte viel mehr daraus machen können wie z.B Audi mit virtual cockpit.

      Aber vielleicht kommt ja ein Häkchen Instrumentenkombi mit erweiterten Umfängen für 790€
      Cooper S F56 12/17
      JCW F56 02/18
      :wash:
      Jacky the JCW aus Wien
      instagram.com/jcw_family/
    • Na ja, der Nachteil ist erst einmal rein optischer Natur. Zumindest auf den bisher vorliegenden Fotos sieht der mechanische Teil eher sehr, ääähm, preiswert gemacht aus.

      Bei einem komplett digitalen Cockpit bestehen für den Nutzer auch viel mehr Möglichkeiten, das Cockpit nach seinen Wünschen zu gestalten. Das ist beim neuen, digitalen Cockpit von MINI doch recht eingeschränkt möglich.

      Audi und auch Mercedes machen vor, wie hochwertig digitale Cockpits heutzutage, auch in kleineren Autos, aussehen können.

      Auch bei BMW ist ja das dort "BMW Live Cockpit" genannte Display eher enttäuschend von der Darstellung und den Möglichkeiten. Da sind Audi und Mercedes deutlich besser :whistling:

      Ich bin letzte Woche den neuen Z4 gefahren und war vom "BMW Live Cockpit" enttäuscht. Leider gibt es dort keine Abwahlmöglichkeit, ansonsten würde ich beim Zetti lieber ein analoges Cockpit nehmen :D Das Navi hingegen ist gut gemacht.

      Der Miezen- und inzwischen auch Hundeflüsterer :)
    • BlackZZZZ schrieb:

      Bei einem komplett digitalen Cockpit bestehen für den Nutzer auch viel mehr Möglichkeiten, das Cockpit nach seinen Wünschen zu gestalten. Das ist beim neuen, digitalen Cockpit von MINI doch recht eingeschränkt möglich.
      genau das

      BlackZZZZ schrieb:

      Audi und auch Mercedes machen vor, wie hochwertig digitale Cockpits heutzutage, auch in kleineren Autos, aussehen können.
      da ist BMW leider das Schlusslicht
      Cooper S F56 12/17
      JCW F56 02/18
      :wash:
      Jacky the JCW aus Wien
      instagram.com/jcw_family/
    • ANZEIGE