MINI , Neu oder gebraucht ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MINI , Neu oder gebraucht ?

      Im kommenden Jahr würde ich mir auch gerne einen MINI zulegen ,
      wie würdet Ihr entscheiden ?
      Gebraucht oder Neu
      Lieber einen gebrauchten und mit dem Ersparten in eine bessere Ausstattung oder grösseren Motor investieren , oder lieber einen neuen , ohne Extras und dafür weniger Motor ?
      Was ist euer Kriterium ?
      Aus erster Hand ?
      Nichtraucher ?
      Wenig Jahre, viele km oder besser wenig Jahre ...
      Freue mich auf viele Antworten -

      ""

      sonnige GC Grüsse, Bernd

    • Meiner war gebraucht, aber das ist eher eine Grundsatzfrage. Was ist dir wichtiger? Gutes Preis/Leistungsverhältnis oder freie Auswahl bei der Ausstattung bzw. Gestaltung? Alles was um die 2-4 Jahre alt ist sollte noch in einwandfreien Zustand sein, eventuell sogar noch mit voller Werksgarantie. Mir persönlich ist der Wertverfall in ersten Jahr zu hoch als einen neuen zu bestellen. Dafür habe ich dann halt einige Extras nicht, die ich sonst genommen hätte. Spaß macht es trotzdem :D .

    • Ich wollte mir eigentlich auch nur einen Gebrauchten kaufen. Da wir super Konditionen und einen guten Preis für meinen Gebrauchten bekommen haben ist es dann doch ein Neuer geworden.
      Ist immer schwer zu sagen, was besser ist. Ich denke das liegt an verschiedenen Faktoren. Ich würde einfach mal einen nach deinem Wunsch konfigurieren und dann zum Händler gehen und rechnen lassen. Dann den Gebrauchtwagenmarkt durchforsten. Was dann unterm Strich besser ist, dafür würde ich mich entscheiden.
      So habe ich es gemacht. ;)

      • ;) Nicht jeder der sich für Super hält, ist deswegen ein Superheld.
    • Ich habe mich für einen 1/2 Jahreswagen der BMW AG mit guter Ausstattung entschieden. Er hatte 5500 KM auf dem Tacho und war 6000€ billiger als die UVP. Habe dazu vom Händler kostenlos eine 2 Jahres Anschlussgarantie Mini Next bekommen. Also wenn Du flexibel bist, was Ausstattung und Farbe angeht, kann ich Dir die Werkswagen nur empfehlen.

      Gruß Hans ;)

    • Ich habe das Ganze vor einiger Zeit mal im 3-5 Jahresrhythmus für mich durchgespielt.

      Heißt Kosten Gebrauchtwagen(3-5 Jahre alt), Kosten Neuwagen, Finanzierung Jahreswagen, Leasing, Barzahlung.
      Ich kam persönlich immer auf eine ähnliche, finanzielle monatliche Belastung über einen gewissen Zeitraum.
      Daher habe ich mich für Neuwagen entschieden.

      Es spielen natürlich noch mehr Faktoren eine Rolle, aber so grob war meine Bilanz.

    • Allen Antworten erst einmal besten Dank , da ich auf den Kanaren lebe ist Werkswagen keine Alternative , der Gebrachtwagenmarkt ist dünn , einen Wagen aus Dland holen wäre eine Möglichkeit , jedoch muss dieser dann ca 4 oder mehr Jahre alt sein , auf den Dlandkaufpreis kommen bis zulassung ca 25% Aufschlag. Gibt es eine Regel wie der Wertverlust in etwa berechnet wird ?
      ich verlinke mal Preise die hier auf den Kanaren aufgerufen werden ...
      vibbo.com/mini-de-segunda-mano…s/mini.htm?sort_by=2&od=2

      sonnige GC Grüsse, Bernd

    • ich habe festgestellt, dass junge Gebrauchte relativ teuer sind, da sie als Vorführwagen meist sehr gut ausgestattet sind.
      Da ist ein Neuwagen nach Deinen Wünschen nicht unbedingt viel teurer. Ob man sein Geld lieber in Ausstattung oder den Motor steckt ist Ansichtssache. Für den Aufpreis eines JCW Packets bekommst Du z.B. statt eines One einen Cooper oder statt eines Coopers einen "S".
      Weiterhin kommt es ja auch auf Deinen Staus auf der Insel an, wo Dein Hauptwohnsitz liegt usw. Wenn Du den Wagen in Deutschland kaufst und deinen Wohnsitz auf GC hast, kannst Du den Wagen sicher steuerfrei in D einkaufen und mit Zollkennzeichen überführen, ich weiß allerdings nicht, was der spanische Zoll verlangt. Vielleicht kann Dir der deutsche Konsul einen Tipp geben.
      Zum Wertverlust hast Du hier einen groben Anhalt:
      focus.de/auto/ratgeber/kosten/…ermittelt_aid_618333.html

      "Sterling" (mein F55 Cooper) hat das Licht der Welt am 11.02.19 in Oxford erblickt und ist am 22.02. bei meinem :) eingetroffen. Übergabe war am 05.03.19, jetzt ist er glücklich bei mir :thumbsup:
    • Buenos dias Skipper ,
      Stau haben wir eigentlich nur regelmässig auf der Strecke Süden - Las Palmas , die fahre ich eigentlich kaum , in LP selbst ist Stop and go wie überall , aber wie gesagt , in Las Palmas bin ich eigentlich nie unterwegs , und wenn dann stelle ich mein Fahrzeug immer in einem Parkhaus ab , der Rest geht besser per Bus oder Taxi oder zu Fuss ...
      Ich lebe und arbeite selbst in Maspalomas , im Moment bin ich mit einem X-Max 250 unterwegs , mit dem fahre ich ca. 7.000 km im Jahr , der Weg zur Bank , Post , Werkstatt etc geht mit keinem Vehikel besser und schneller , null Parkplatz Probleme ... und bei unserem Wetter und den Temperaturen wirklich ein Vergnügen ...
      Das mit der MwSt. stimmt , ich bin MwSt. befreit , wir haben einen Sonderstatus innerhalb der EU , hier kommen dann ca 25% auf den deutschen Netto Preis , das ist Zoll , Zulassung , Homologation , Tüv etc ...
      Also wäre ein one mit JWC Paket so teuer wie ein Cooper ...
      Was ist denn "Besser" ein one jwc oder ein Cooper ? dummer frage ich weiss ---
      Wir sind ja durch Zufall an einen one Neuwagen mit Tageszulassung , Salt , Lederlenkrad und ein wenig extras gekommen , Der Verkauf vom Polo , von meinem Barchetta und etwas erspartes hat es möglich gemacht ... wir waren in vergangenen Jahren immer leer aus der Niederlassung gegangen , diesmal hat alles gepasst und meine Frau ist glücklich .
      Der Artikel über den Wertverlust schau ich mir jetzt an
      Danke für deine / eure Hilfe

      sonnige GC Grüsse, Bernd

    • Hallo Bernd,
      als ganz grobe Richtung gilt:
      Nach 3 Jahren 50% vom NP.
      Nach weiteren 3 Jahren weitere 50% vom Vorwert.
      Wie gesagt, ganz grobe Faustformel, hängt immer von Modell und Ausstattung ab.
      Der SLS von meinem Nachbarn hat nach 5 Jahren Null Euro Verlust :D

      „Wenn man mir früh genug Bescheid sagt, bin ich auch spontan!“ 8|

    • Xanthin schrieb:

      Hallo Bernd,
      als ganz grobe Richtung gilt:
      Nach 3 Jahren 50% vom NP.
      Nach weiteren 3 Jahren weitere 50% vom Vorwert.
      Wie gesagt, ganz grobe Faustformel, hängt immer von Modell und Ausstattung ab.
      Der SLS von meinem Nachbarn hat nach 5 Jahren Null Euro Verlust :D
      Woher weißt du das, hat er Ihn zum Neuwagenpreisverkauft ?
      Die übrigen Werte mögen so weit stimmen, wobei das ja auch mit den Laufleistungen zu tun hat. ca. 10.tds km. als grober Richtwert. bei 15-20 tds km sind die Werte dann schon unter 50%
      Bei den weiteren 3 Jahren ist das zwar ein an Finanzierungen orientierter Wert, aber ob das auf der Straße wirklich hinkommt?.
      Auch gibt regionale Unterschiede, allein schon hier in Deutschland Nord / Süd.

      Am Ende ist das eine Frage der Investition und der Gedanke wie lange ich ein Auto fahren möchte. Was interessiert mich ein Wert in 10 Jahren. Ich müsste heute ein Auto mit gefühlter Vollausstattung kaufen, damit der dann ich 10 Jahren noch gut verkauft werden kann. Mal emotionales Gedankengut beiseite geschoben.

      MINI Cooper R50 05-07,MINI ONE R56 07-08, MINI Cooper S R56 08-15, MINI JCW R56 15-....

    • Es geht um EU oder nicht EU , also wenn ich einen Wagen aus USA her hole ist das ganz anders als aus der Eu ...
      Da Spanien ein EU Mitgliedsland ist ( die Kanaren auch , aber eben Steuermässig nicht ) würde ich die 21 % Mwst Fetsland Spanien nicht bezahlen , aber hier wieder Einfuhr , Schutzzoll und Zulassung bezahlen , gleich wie aus Dland ...
      es gibt eine Möglichkeit das zu umgehen oder zu Missachten , da die Nummernschilder aus ganz Spanien gleich sind zb meins ist 5742 KPG könnte ich einen MINI auf dem Festland kaufen , ( Mwst muss ich mit bezahlen und kann den Mini per Fähre hier her holen ( auf die Kanaren und mit dem Nummernschild weiter fahren , hier in Spanien ist es so das ein Nummerschild nur einmalig vergeben wird , also bei Neukauf bekommst du eine nummer bis der Wagen verschrottet wird

      sonnige GC Grüsse, Bernd

    • ANZEIGE