Allgemeine News und Meldungen rund um Elektromobilität, Fahrzeuge & Co.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Logan5 schrieb:

      Dass der Film veraltete Daten als Basis verwendet hat, haben wir hier schon ein paar mal diskutiert.
      ah ok, sorry.... Habe zugegebenermaßen nicht alles mitgelesen. Verfolge das Thema mit Interesse, aber da eben eh kein Kauf ansteht (in 7-10 Jahren hoffentlich erst, wer weiß, was dann ansteht :D ) auch eher ein wenig halbherzig ;)
      ""
    • britz schrieb:

      Fand’s recht interessant... :)
      mir hat der Cooper SE beim fahren auch sehr viel Spaß gemacht, aber fand die Reichweite nicht prall.
      Spielt bei mir auch keine Rolle... mein Ansatz zur Nachhaltigkeit beim KFZ-Kauf ist recht einfach... ich fahre es solange, bis es nicht mehr zu reparieren ist...
      Vielleicht auch nicht der richtige Ansatz, aber den zu finden erscheint mir auch fast unmöglich.
      Fazit in dem Film:
      Ein E-Auto mit kleiner Batterie ist erst nach 72.000 km CO2 neutraler als ein Verbrenner, mit mittlerer nach 100.000 und mit großer hab ich grad vergessen... ;)

      Zusammenfassung:


      Komplett:
      www1.wdr.de/fernsehen/die-stor…ind-sie-wirklich-100.html
      Vorab: @britz: Deine Grundeinstellung finde ich absolut super !!! Weniger „neu“ würde nämlich echt mal übergreifend helfen ...

      Weniger gut finde ich jedoch den Bericht in Punkto Fazit, meinem lieben „CO2-Rucksack“ (ihr wusstet, dass das kommt :D )

      Der „Experte“ (dessen Namen ich aufgrund Nichtigkeit gerne immer wieder vergesse) ist ein purer Lobbyist. Für den Gewillten verweise ich auf den u.a. Thread, da sind dutzende Quellen drin und nicht die Lobby-Meinung eines Menschen, der ständig Unfug redet.

      Ich weiß dabei sehr wohl, dass der Bericht grundlegend okay ist, aber derartiger Quatsch zerstört das für mich.
      Ich finde das einfach haarsträubend (der Artikel ging gestern bereits massiv durch social media) und ich verstehe nicht, dass solche Berichte im TV immer wieder ohne gründliche Recherche und in populistischer Manier aufgegriffen und vor breitem Auditorium verbreitet werden.

      Ansonsten hab ich genug mit meinem Schwiegervater zu tun (der übrigens gute Fortschritte macht :) )

      Fehlinformationen, fehlendes Wissen und Vorurteile gegen die Elektromobilität

      Weitere Pics zu unserem Mini findet ihr auch bei Instagram

    • Logan5 schrieb:

      Dass der Film veraltete Daten als Basis verwendet hat, haben wir hier schon ein paar mal diskutiert. Aktuell sind es ca. 20.000 km bei kleiner Batterie und etwas mehr bei großen Batterien.Also kein Grund, nicht auf E umzusteigen (wenn eh ein Neuwagenkauf ansteht).
      Es wurde nie davon gesprochen nicht auf E umzusteigen, sondern es dreht sich ausschliesslich um einen Punkt


      facebook.com/dietmer.v.ladiges/videos/3581024661953061
    • YOSHI24 schrieb:

      ... dass man Facebook wie ich meiden sollte und deshalb nicht mal dort einen Account hat? :D
      Face... was? Kenne ich nicht. Und bei den Kids ist es es schon nicht mehr relevant. Also kein Grund, da überhaupt noch einzusteigen :D

      530e (2018) - eGolf (2018) - Mini SE (bestellt in 11/2020)
      9.64kWp PV mit Hausakku und Solargesteuertem Laden an 2 GO-eChargern

    • YOSHI24 schrieb:

      ... dass man Facebook wie ich meiden sollte und deshalb nicht mal dort einen Account hat? :D

      :thumbsup:

      Northbuddy schrieb:

      Und bei den Kids ist es es schon nicht mehr relevant. Also kein Grund, da überhaupt noch einzusteigen

      :thumbsup::thumbsup:

      BTW: Bzgl. SocialMedia-Rotz haben wir sogar ein TalkThema...
      Lost in Social Media

      Davon abgesehen, Auszug aus unserer Netiquette:

      Chucky101 schrieb:


      ... Verweise auf externe Gruppen (Facebook, WhatsApp, etc) kommentarlos gelöscht werden!

      Nur weil wir, insbesondere in dieser schweren Zeit,
      doch Einiges tolerieren, heißt das noch lange nicht,
      dass immer und überall Alles durchläuft.

      Ich schaue jetzt ein paar TikTok-Videos ;)^^:6413:
      Ernsthaft:

      Bleibt gesund und munter :dafuer:
      Händler- und Partneranfragen, bitte per Email an die Foren-Administration:
      info@mini-f56-forum.de
    • Neu

      Und das Thema wird schon seit Monaten wenn Jahren diskutiert.

      z.B. Hier im November 2019 (auch wenn der Focus sonst nicht zu meinen Quellen gehört)....

      Es ist doch klar, das es zu einer lokalen Überlastung der Netze, sofern diese nicht ausreichend modernisiert werden, kommen KÖNNTE. Insofern müssen die Netzbetreiber natürlich Steuerungsmöglichkeiten haben, um hier eingreifen zu können. Wie @Hydraulikmech schon schrieb: Das ist genau der Grund, warum die Wallbox-Förderung der Bafa an eine Remote-Update- und Steuerfähigkeit der Wallbox gebunden ist.

      Es sind sich alle Fachleute sicher, das es keinen Blackout oder größere Probleme durch die eMobilität bei der Stromversorgung geben wird. Allerdings sagen auch alle immer wieder: Das gilt für den Fall eines intelligenten und modernisierten Stromnetzes. Und dessen sind sich die Strom- und Netzbetreiber bewusst und agieren entsprechend.

      530e (2018) - eGolf (2018) - Mini SE (bestellt in 11/2020)
      9.64kWp PV mit Hausakku und Solargesteuertem Laden an 2 GO-eChargern

    • Neu

      Bazinga schrieb:

      Neuigkeiten....
      Nach dem Motto: ich weiß was, ich weiß was... :trost:

      Northbuddy schrieb:

      Das gilt für den Fall eines intelligenten und modernisierten Stromnetzes.
      Es sollte endlich auch mal möglich sein, E-Autos als Puffer für das Netz zu verwenden. Japan ist uns da voraus.
      Im kleinen Rahmen machen das allerdings schon ein paar Stromanbieter wie Lichtblick - Kunden mit Speicher speisen bei Bedarf Strom ins Netz ein.
      Wenn die Akkupreise fallen, wird so ein Speicher öfter mit Solaranlagen gekoppelt und in der Masse kann so das Netz stabilisiert werden. Möglich ist alles, man muss es nur umsetzen (wollen).
      www.THEMINI.ROCKS /// Koffer / Felgen / Reifen / Fahrwerk / Tieferlegungsfedern / Spurverbreiterungen / Werkzeug
      I MAKE YOUR MINI SEXY DOT COM :thumbsup:
    • ANZEIGE