Beiträge von Big-J

    So gestern war ich den Tesla 3 Highland SR (Basisversion mit Heckantrieb) probefahren.

    1h hatte ich Zeit, sofort aus Lux-Stadt 'raus => Spaasstrassen & Kreisverkehre (wegen den ominösen Blinkertasten anstatt des Lenkstockhebel)


    Sitzposition: die ist mega, man sitzt sehr tief , Sitze sind perfekt ; Lenkrad klein & griffig ; Verstellung des Lenkrad ermöglicht sogar Sportwagenfeeling.

    Man kann das Lenkrad sehr weit nach sich bringen.

    Leistung: Mehr als Irgendeiner brauch, der Testwagen war auf 137km/h limitiert, auf den kleinen Spaasstrassen war dieser Wert oft & rasch erreicht.

    Der erste Mal seit dem ich in den 90er ein ex-Werks TTE Testfahrzeug Celica GT-4 Carlos Sainz gefahren bin, dass ich die Leistung im Magen als Fahrer gespürt habe. ;)


    Mit den Blinkertasten, hatte ich kein Problem , auch nicht in den Kreisverkehren, am Anfang mit Konzentrierung, danach war es schon fast automatisch ok.

    An sich bleiben die Hände immer komplett am Lenkrad.

    Wäre für mich kein KO Kriterium.


    Die Geschwindigkeit oben links im Display könnten die Zahlen etwas grösser sein, aber die Schildererkennung hat immer 100% geklappt in meinem Fall.

    Das EU Gesetz , das es soll piepsen wenn man 2-3 km/h zu schnell ist , ist auch sehr angenehm , ein leises Dong-Dong (Kann man aber leicht auschalten indem man auf dem Vmax Schild drückt)

    Bei den 90er Schild , hatte es aber auch ab 105km/h aufgehört zu piepsen, so nach dem Motto : "ok, mach was du willst... :evil: "


    Was mich bisschen mehr nervt, die Menüsteuerung ist nicht so gross & Übersichtlich wie beim 5ooe.

    Bin mir aber sicher , dass man das irgendwo einstellen kann.

    Navi hat keine Blitzer-Warnung, auch in denen Länder wo es erlaubt ist.

    Es gibt weder Apple Car Play oder Android Auto.

    Apple Music App ist aber drauf, aber meine geliebte Apple Podcast App gibt es nicht beim Elon.

    Da ist Spotify Standard, muss man aber auch danach paar €'s / Monat zahlen (mit Zugang zu Youtube / Netflix & co , aber nur im Tesla - nicht im Fahrbetrieb)


    Den Tesla 3 hat schon "einhabenwillen" Gefühl auferweckt, aber den 5ooe abgeben will ich nicht.

    Hab mal eine Leasing Anfrage gemacht für 15000km/Jahr gemacht, mal sehen ob ich das ins Budget bekomme. :S


    GEGNukkl.jpg


    fgLStKTl.jpg


    b6yrHIrl.jpg


    Fq1LNPpl.jpg

    Werde morgen mal den neuen Tesla 3 Highland probefahren.


    Probesitzen gestern hat mal geklappt.


    Das neue Design sieht noch um vieles besser aus , als auf den Photos.


    Wenn's was werden soll , Standard Leistung mit Heckanrieb.

    Farbe : Rot - Interieur : Weiss , mit den Aero 18'' mit den abnehmabaren Radkappen.

    (An sich Konfiguration wie auf dem Photo)


    Mal sehen was Tesla den 5ooe noch Wert ist.


    In Lux , gibt's bis Kauf 31.03.24 & Anmeldung 31.12.24 & < 18kWh Verbrauch 8000€ Cashback vom Papa Staat.

    Lieferzeit : 3-6 Wochen.


    N° Schild hab ich mal reserviert : MY 0300. ;)


    dAr5vxll.jpg


    9e4Tk4ml.jpg


    FWoQ46zl.jpg

    [headcrash] Der Alex ist aber schon ein eingefleischter Tesla Fan.

    Im Fall von minimax666 , würde ich mir das mit dem Tesla trotzdem einmal in Natura selbst ein Bild machen.

    Da genau dieser Punkt für seine Frau wichtig ist.

    Ich würde im Fall vom neuen Tesla 3 , auch unbedingt ne Probefahrt machen , wegen dem fehlenden Blinkerhebel.

    Ich werde ganz sicher mal den Volvo EX-30 & den ALPINE A-290 Probefahren.

    Monentan ist aber kein Tausch vom 5ooe vorgesehen.

    Der hat heute mal seine sorgenfreie 60000km gedreht.

    (Seit 04-2021)

    Minimax , Parkpieper gibt‘s nicht mehr bei Tesla (oder wurden sogar abgeschaltet)


    Wie das funktioniert (oder nicht) , zeigt und erklärt dir der Alex.

    Wenn das wichtig für euch ist, würde ich kein Tesla 3 blind bestellen.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Dass der kein Erfolg war ist klar. Aber es gibt treue Fans vom Roadster. Und soweit ich weiß, gibt es noch keinen E-Roadster auf dem Markt. Eine Marktlücke.

    Der MG Cyberster müsste auf der IAA ja seine EU-Preise & Daten freigeben.


    Da haben wir den ersten Serien e-Roadster.


    IMG_4266.jpeg


    MG Cyberster: Technische Daten offiziell bekannt gegeben
    MG hat den Cyberster auf der Chengdu Motor Show 2023 in China vorgestellt und dabei auch die technischen Daten des Elektro-Roadsters bekannt gegeben
    www.motorsport-total.com

    Marky_Marc ;


    Wohne am Fuss der Lux-Belgischen Ardennen,

    da haben wir schon manschmal sehr früh (wie letzte & diese Woche) dichte Nebelbanken.

    Deshalb mach ich oft die NSL an, und wenn sich was dranbewegt, schalte ich sie aus.

    Auch der Grund wozu den Knopf leichter zum Ertasten sein soll.


    In Lux ist auch <50m NSL Pflicht.

    Von der max. 50 km/h weiss ich jetzt nix, aber bei solche Nebelbanken , ist sowieso Vorsicht geboten.

    (Dann laufen auch noch 2 Monster-Wildschweine einem vor der Haube , zum Glück konnte ich mit Zeit abremsen.)

    So, Herbst 🍁🍂 ist so langsam unterwegs, und damit auch der erste Nebel.

    Beim 5ooe ist der Betriebsknopf der NSL nicht sehbar beim Fahren, schön vom Lenkrad verdeckt.


    IMG_0145.jpeg


    💡 Also mal so nen Gumminopen draufgeklebt. 💡

    Jetzt kann ich den richtigen Druckknopf gleich ertasten. :thumbup:


    IMG_4152.jpeg