Allgemeine News und Meldungen rund um Elektromobilität, Fahrzeuge & Co.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Sache hört sich besser an als es sein wird.

      Es geht dabei um Abschnitte wo zwar generell 130 erlaubt wäre, aber aufgrund aktueller Emissionslage auf 100 reduziert wird. Sprich zur Stoßzeit.

      Also wenn viel Verkehr ist sollen dann die e-Autos 130 fahren.
      Typisch österreichisch also :D

      Anstatt dass sie sich um sinnvolle Gesetze kümmern würden, geht die Zeit für sowas drauf.

      ""

      Ich muss nichts kompensieren. Ich fahre einen MINI.

    • Ich denke das sich das für den Konzern so am ehesten Gesamtwirtschaftlich umsetzten läßt. So kann der CO2 Gehalt der MB Flotte reduziert werden. und man kann schön die AMG Fahrzeug weiter vertreiben.

      Außer VW, denen wir das ganze ja zu verdanken haben ,ist kein Deutscher Hersteller so darauf erpicht Marketing-technisch die E-Elektrifizierung seiner Flotte zu bewerben. Alle wollen was machen einige Modelle. u.s.w.

      Und wenn sie es geschafft haben die so zu produzieren das sie damit Geld verdienten, werden Sie sich feiern lassen wie die Erfinder des Rades und Retter der Klimageschädigten Welt. abwarten.

      MINI Cooper R50 05-07,MINI ONE R56 07-08, MINI Cooper S R56 08-15, MINI JCW R56 15-....

    • ANZEIGE