Wartesaal Countryman F60 - Bestellung Auftragsbestätigung MINI Statuscodes Lieferzeit in Diskussion.

  • Habe gerade von meinem Händler folgende Mail bekommen:


    leider führen anhaltende massive Engpässe bei der Versorgung mit Halbleitern nun aktuell zu bundesweit weiteren Einschränkungen .



    Seit Donnerstag ist bekannt , das nun die Aktive Geschwindigkeitsregelung, das Fahrerassistenzpaket und Businesspaket


    davon betroffen sind.



    Um eine schnelle Produktion und Lieferung zu gewährleisten wird nun auch Ihre Bestellung angepasst .


    Der Gesamtpreis des Businesspaket wird sich somit reduzieren .



    Leider kann ich Ihnen noch keinen Liefertermin nennen , - dieser sollte aber nächste Woche eingespielt werden .“


    Ich werde Montag mit meinem Chef sprechen, da ich ohne diese Funktion/Funktionen den Countryman nicht mehr möchte. Vielleicht warten bis alles lieferbar ist oder da sich nicht an die Bestellung gehalten wird, die Bestellung stonieren. Wir müssen die einseitige Änderung der Ausführungen nicht akzeptieren. Dann such ich mir halt etwas anderes, warten muss ich sowieso.


    Ich wollte nur mal meinen Frust loswerden 😜

  • Autsch, den Frust kann ich nur allzu gut verstehen. Da schwant mir ja für Montag, wenn mein Verkäufer wieder da ist, Böses. Ich werde berichten, was es neues gibt. Wenn mein Auto nicht noch diese Woche produziert worden ist, was ich eigentlich für wahrscheinlich gehalten habe, trifft mich das dann ja auch. Wenn es sich allerdings nur um die aktive Geschwindigkeitsregelung handelt, könnte ich es für mich verschmerzen, bislang lebe ich auch ohne. Aber diese Meinung muss man nicht teilen und es ist extrem ärgerlich, wenn das Auto nicht kommt wie bestellt. Besonders, wenn Dinge fehlen, die man ausdrücklich ausgewählt hat.


    Trotzdem ein schönes Wochenende.


    Jörg

  • Das ist leider heute dabei rausgekommen bezüglich keine ACC mehr lieferbar.

    Es gibt auch nicht die Möglichkeit solange zu warten bis es wieder lieferbar ist.


    Hier die Mailantwort:


    „Sehr geehrter Herr xxx ,


    Sehr geehrter Herr xxx ,



    wir bedauern sehr , das der gewünschte und bereits im Mai 2021 bestellte MINI One D ( Bestellung xxxx) nach weiteren Restriktionen nicht nach Ihren Vorstellungen produziert werden kann .


    Ich habe soeben Ihr Anliegen mit meiner Verkaufsleitung besprochen und wir können definitiv keinen möglichen Termin

    der Wiederaufnahme zur Aktiven Geschwindigkeitsregelanlage nennen .


    Wir stornieren somit per sofort kostenfrei Ihre MINI Bestellung und ich werde mich natürlich bei möglicher Bestellbarkeit Ihres Wunsch MINIs

    melden .“


    Tja das war es erstmal mit einem Mini als Neuwagen.

  • Ich habe heute noch nichts Neues von meinem Verkäufer gehört, aber für den ersten Tag nach seinem Urlaub wäre das wohl etwas zu viel verlangt. Ab morgen werde ich mich aber selbst nachfragen.


    Grüße


    Jörg

  • Ich werde mich wohl aus diesem Forum verabschieden. Wir haben jetzt mal geschaut was an Vorführ oder Jahreswagen auf dem Markt ist.

    Leider ist der Markt bei den Ausstattungsmerkale die wir haben möchten leergesaugt, immer unter dem Aspekt der vernünftigen Preisgestaltung.

    Das wird nächstes Jahr noch schlimmer, wenn die Coronawagen (zwar gute Ausstattung aber es ist nicht alles drin durch die Chipkrise) auf den Markt kommen.

    Ich hoffe für alle die noch auf ihren MINI warten, dass ihr nicht enttäuscht werdet.

  • Der ist unter Umständen noch mit Mail u. Infobox ( MINI / BMW ) Meldungen beschäftigt sein.

    Davon gehe ich auch aus, ich weiß ja, wie mein Maileingang nach dem Urlaub aussieht. Dennoch habe ich ihn heute am Telefon erwischt. Ergebnis: Die Schnecke kriecht weiter, aber sie hat wohl in ihrem Getriebe noch einen niedrigeren Gang gefunden, quasi den zusätzlichen Kriechgang zur Geländeübersetzung (wohl eine Ford Bronco-Schnecke). Stand letzten Freitag (aktueller war das System heute wohl nicht) ist der Status nach wie vor 150 (nach dem Ablauf von zwei Wochen hätte ich mir hier mehr erhofft), ein Produktionsdatum ist noch nicht festgelegt. Dafür habe ich aber nun die VIN (mit der ich immer noch keine BDA downloaden kann). Beim Händler sein soll das Auto nun in der KW 43 (also wieder +2, langsam brauche ich ein Beißholz, damit es nicht immer die Tischplatte trifft) und dann auch mit ACC. Für mein Auto soll keine Bestelländerung anstehen, angeblich sei das ab Status 150 auch nicht mehr zu erwarten. Vom Liefertermin her bleibt es also schwierig mit der Vorfreude.


    Grüße


    Jörg

  • Korrekt Status 150 ist Änderungsstop. Aber dann sollte es auch so zügig weitergehen u. 43 KW ist ja auch schon zu sehen, da wird er wahrscheinlich in der 42 gebaut. Ein geänderter Status von Fr. auf Mo.

    ist eher unwahrscheinlich. meist dann wieder im Laufe des Montages. Wenn in Mü. wieder alle an den PC gespielt haben.

    MINI Cooper R50 05-07,MINI ONE R56 07-08, MINI Cooper S R56 08-15, MINI JCW R56 15-19, JCW R57 19-...

  • Update:

    Ich habe doch noch einen MINI Countryman gefunden aus 4/21. Genauso wie ich ihn haben wollte nur einen Kompromiss muss ich eingehen, es wird ein Schalter. Dann werde ich die nächsten drei Jahre mal wieder Schalter fahren. Wenn alles unter Dach und Fach ist, geb ich mehr Infos, nicht das mir den noch einer wegschnappt 😜

  • Korrekt Status 150 ist Änderungsstop. Aber dann sollte es auch so zügig weitergehen u. 43 KW ist ja auch schon zu sehen, da wird er wahrscheinlich in der 42 gebaut. Ein geänderter Status von Fr. auf Mo.

    ist eher unwahrscheinlich. meist dann wieder im Laufe des Montages. Wenn in Mü. wieder alle an den PC gespielt haben.

    Da hast Du grundsätzlich Recht, aber im Prinzip hat sich ja in den letzten zwei Wochen nichts geändert außer, dass die VIN zugeteilt wurde und sich der Liefertermin um 2 Wochen verschoben hat. Letzteres führt dazu, dass ich mich ein bisschen wie der Esel fühle, dem man die Karotte vor der Nase wegzieht.

    Update:

    Ich habe doch noch einen MINI Countryman gefunden aus 4/21. Genauso wie ich ihn haben wollte nur einen Kompromiss muss ich eingehen, es wird ein Schalter. Dann werde ich die nächsten drei Jahre mal wieder Schalter fahren. Wenn alles unter Dach und Fach ist, geb ich mehr Infos, nicht das mir den noch einer wegschnappt 😜

    Glückwunsch, dann bekommst Du Dein Auto vermutlich noch vor mir. Ansonsten habe ich mit Bestandsfahrzeugen ähnliche Erfahrungen gemacht wie Du, irgendetwas passt bei der Ausstattung meistens nicht.


    Grüße


    Jörg

  • Ich habe heute noch nichts Neues von meinem Verkäufer gehört, aber für den ersten Tag nach seinem Urlaub wäre das wohl etwas zu viel verlangt. Ab morgen werde ich mich aber selbst nachfragen.


    Grüße


    Jörg

    Hallo Jörg,


    wie ist es jetzt mit deinem MINI weitergegangen?

    Hast du ihn vielleicht sogar schon?


    VG

    Patrick

  • Hallo Patrick,


    sehr witzig, genau mein Humor (ist nicht böse gemeint, nur allmählich weiß ich nicht mehr wohin mit meinem Frust). Stand von heute Morgen (wahrscheinlich eher vom Freitag, aber ich habe es heute Morgen von meinem Verkäufer bekommen) ist, dass der Status nach wie vor 150 ist (seit mindestens vier Wochen), VIN existiert seit mindestens zwei Wochen. Ich denke, es ist also nicht sehr übertrieben zu sagen, dass gar nichts vorangeht. Unverbindlicher Liefertermin (bem Händler) ist immer noch KW43, aber das ist aus meiner Sicht Brause. Selbst wenn durch ein Wunder (Vulkanausbruch, Verschiebung der Erdachse o. ä.) der Rohbau heute begonnen haben sollte, dürfte die Fertigung bis gegen Ende der Woche dauern. Danach dann nur eine Woche bis zum Händler? Vielleicht machbar, aber nur, wenn jemand Druck dahinter macht, und diesen jemand sehe ich nicht. Ich habe Mitte November Geburtstag und bezweifle mittlerweile, dass das Auto bis dahin da sein wird. Vielleicht will man ja auch noch am Monatsende das Jubiläum einer ein Jahr lang nicht erledigten Bestellung feiern oder das Auto soll unter dem Tannenbaum stehen, in welchem Jahr auch immer.


    Mittlerweile bin ich mir auch nicht mehr so sicher, ob ich das Auto überhaupt noch haben will. Manche Dinge sieht man ein Jahr später doch etwas anders. Mal sehen, wie das nun weitergeht.


    Grüße


    Jörg

  • Hallo,


    ich habe jetzt auch nach Rücksprache mit meinem Verkäufer eine FIN erhalten. Der Status ist genau wie bei Jörg 150, wie lange schon weiß ich nicht, Auslieferung soll aber weiterhin 44.KW sein. Wobei ich dies anzweifle nach den Berichten von Jörg.


    Kann mir vielleicht jemand genau sagen, wo ich die FIN eingeben kann um das weitere Geschehen zu beobachten. Die Seite bmwarchiv funktioniert irgendwie nicht und bei

    bimmer.work erhalte ich auch keine Angaben.


    Schon mal vielen Dank und viele Grüße

    MiHei