Karosserie, Spaltmaße, Chromleisten, Verarbeitung, Qualität MINI F54

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Karosserie, Spaltmaße, Chromleisten, Verarbeitung, Qualität MINI F54

      Hallo ihr,

      Ich habe leider noch keine Einträge zu diesem Thema finden können.
      Ich Fahre nun seit 7Monaten einen Mini Clubmann, Anfangs war das Fahrzeug super...
      Aber jetzt stimmt so einiges nicht mehr :/ von Premium ist der Clubman Meilen entfernt und erinnert mich an meinen Mazda.
      Die Chromleisten um das Auto herum werden ständig locker und die Klappe des Abschlepphackens vorn fällt immer ab bei der Autowäsche....
      Das scheint ein bekanntes Problem zu sein, da mein Werkstatmeißter nur den Kopf geschüttelt hat.
      Im Innenraum ist außerdem ab 120 km/h ziemlich laut und das Touch Display ist tagsüber einfach zu Dunkel!
      Ich frag mich wirklich was Mini in der Premiumabteilung hängt...
      Ich bin wirklich enteuscht von Mini und werde mir leider keinen mehr zulegen...
      kennt ihr die Probleme und kennt ihr abhilfen?

      Der Höhepunkt schlecht hin ist das er in der Sonne stand bei 30 Grad, die Abdeckung des Lenkrades angefangen hat zu Schmelzen und sich stark verzogen hat....
      Habt ihr denn auch diese Tankprobleme ? Also der Zapfhan rastet einfach seltensten ein, egal bei welcher Tankstelle ich tanke.

      Sorry für meine Rechtschreibung :/

      Mit freundlichen Grüßen

      Michl

      ""
    • Das mit der Abschlepp-Abdeckung vorne hab/hatte ich auch - ein kleiner Tupfer Silikon auf der rechten Seite des Deckels hat das Problem für mich aber gelöst.
      Der Deckel kostet irgendwas um 25-30 Euro und die Tube hatte ich grad in den Fingern.
      (Wobei es bei mir so aussieht als ob da so eine kleine Nase abgebrochen ist)

      Sonst ärgert mich eher die Lackqualität (zumindest beim schwarz).
      Mir hat im Laufe des morgens ein Vogel aufs Dach gesch.... und nach der Arbeit hab ich es sofort weggemacht!
      Diese 9 Stunden haben aber für eine "Verätzung" gereicht und da war auch nix mehr mit all meinen Wundermitteln zu machen :aufreg:
      Das hatte ich bei meinen Pepperwhiten R-Modellen nie so schlimm ( und vor allem so schnell )

      Lautstärke im Auto ist ja immer auch ein bisschen Ansichtssache bzw. Gewohnheit.
      Ich hatte vorher Cabrios, von daher ist der Clubbi für mich superleise!
      Aber Tieferlegungen, 19 Zöller (und Auspuffanlagen :D ) tragen natürlich zu einem höheren Innenraumgeräusch bei.

      Sonst überwiegt aber absolut die Freunde an meinem großen kleinen!!

      Aber nach 7 Monaten solltest du ja wenig Probleme mit der Garantie haben.

      R57 :6413: F54

    • Da scheinst du echt Pech zu haben.
      Bei unserem kann ich ebenfalls nach 7 Monaten nicht viel negatives berichten.
      Die Lackqualität ist allerdings bescheiden.
      Spaltmaße sind ein wenig ungleich, stört mich aber nicht wirklich.
      Ansonsten sind wir weiterhin sehr zufrieden.

      Das Thema mit den Chromleisten würde ich prüfen lassen, dass scheint mir
      sehr eigenwillig.

      Hoffe du bekommst das in den Griff.

      Gruß
      Jojo

      Was ist es?-Blaues Licht!-Und was macht es?-Es leuchtet blau! 8o

    • Das Lackproblem scheint aber nicht nur Mini zu betreffen, ein Bekannter fährt nen 1er in schwarz und hat ähnliches.
      Selbst eine professionelle Aufbereitung hat da nicht geholfen.
      Wenn man schräg über den Lack schaut sieht man die Flecken (so wie bei mir auch).

      Die Sache mit dem Tanken muss ich mal ausprobieren, ich hab da echt noch nie drauf geachtet...
      Beim Cabrio war das aber auch manchmal, da musste der Auslauf der Zapfpistole ein bisschen nach rechts oder links zeigen
      dann ging's.

      Hoffe du bekommst die Sachen mit dem Händler zu deiner Zufriedenheit gelöst!!

      R57 :6413: F54

    • Gestern beim Waschen ist mir bei den Splitsoors etwas aufgefallen. Und zwar steht die linke Scheibe etwas mehr vor wie die rechte. Habe ein Foto gemacht aber man erkennt es leider nur schlecht.
      IMG_0248.JPG
      Ist das normal? Ist mir bis jetzt noch nicht aufgefallen, aber habe ihn auch gestern das 1x gründlicher gewaschen.
      Hatte schon in den beiden anderen Wasser im Kofferraum bzw. Heckklappe von daher bin ich ein gebranntes Kind und bei mir gehen da gleich die Alarmglocken an. Könnte gestern soweit aber (noch) keine Undichtigkeit feststellen.

    • Benutzername schrieb:

      Gestern beim Waschen ist mir bei den Splitsoors etwas aufgefallen. Und zwar steht die linke Scheibe etwas mehr vor wie die rechte. Habe ein Foto gemacht aber man erkennt es leider nur schlecht.
      IMG_0248.JPG
      Ist das normal? Ist mir bis jetzt noch nicht aufgefallen, aber habe ihn auch gestern das 1x gründlicher gewaschen.
      Hatte schon in den beiden anderen Wasser im Kofferraum bzw. Heckklappe von daher bin ich ein gebranntes Kind und bei mir gehen da gleich die Alarmglocken an. Könnte gestern soweit aber (noch) keine Undichtigkeit feststellen.
      Hallo und guten Tag in die Runde!

      Bin neu hier in diesem Forum

      nicht neu in Sachen Mini

      habe soeben (nach zwei R Modellen, Clubman und Hatch) einen F54 SD mit EZ 2017 erstanden und war erst ganz happy mit meinem Kauf. Nach all der Emotion habe ich aber am vergangenen Wochenende beim Waschen und Wachsen nunmehr das Objekt der Begierde etwas genauer betrachtet und diverse Probleme festgestellt.... Neben der bescheidenen Lack-" Qualität " (vulcano-orange) sind bei mir auch die Zierleisten rundherum nach oben und nach unten sowie rechts und links verschiebbar
      und die Spaltmaße (soz. ein Mini-Klassiker, auch schon beim R) sind letztlich unterirdisch (Herr Piech hätte da zu seinen Zeiten bei VW/ Audi wohl die Verantwortlichen köpfen lassen) und so weit weg von der Qualität der Mitbewerber, dass man nur noch den Kopf schütteln möchte. Das sind von vorne bis hinten durch keine Spaltsmaße, das sind Schluchten zwischen den Bauteilen... wohl gemerkt, das Fahrzeug ist unfallfrei und wurde auch dahingehend von einem Sachverständigen meiner Wahl begutachtet und als unfallfrei befunden, muss also der Fertigungsqualität zuzuschreiben sein......

      Was mich aber wirklich ärgert ist, dass auch bei mir die Scheibe der linken Clubdoor deutlich weiter raussteht, als die in der rechten. Letztlich schaut es bei mir genauso aus, wie auf dem Foto oben, nur dass man aufgrund des gelben/orangen Lacks das wir noch mehr sieht, weil selbiger auch zum Vorschein kommt.
      Habe mich zwischenzeitlich selbst darin versucht, die beiden Türen einzustellen, sind letztlich ja jeweils nur vier Schrauben die man lösen muss, aber nach einer zwischenzeitlichen Verschlimmbesserung (Schleifen an der Stoßstange etc.) habe ich es nur minimal arrangieren können, letztlich steht die linke Scheibe weiterhin etwas weiter raus als die Rechte. Gibt es hierfür irgendwelche einschlägigen Insidertipps, wie man das ernsthaft beheben kann? ich befürchte, wenn ich zum Händler gehe, dann machte er auch nicht mehr als ich, nämlich die jeweiligen vier Schrauben der beiden Türen lösen und ein wenig hin und her schieben. Vielleicht hat es der Kollege mit dem oben genannten Beitrag ja seinerseits besser lösen können, hoffentlich.....

      viele Grüße und allzeit gute Fahrt

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ClubMan ()

    • ANZEIGE