MINI Clubman F54 - DDC Fahrwerk empfehlenswert?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MINI Clubman F54 - DDC Fahrwerk empfehlenswert?

      Ich hoffe ich bin dann bald am Ende angelangt und habe jedes einzelne Zubehör in seine "Einzelteile zerlegt"...

      Dynamische Dämpfer Control- habt ihr sie drin oder ist das nur was für wirklich extreme Kurvenheizer!?
      Hätte es jetzt eigentlich mal vorgehabt, aber wenn ihr meint, dass man das selten angreift im Alltag dann wäre H&K wirklich bevorzugt... :whistling:

      ""
    • Ganz klares "muss man selbst erfahren".

      Der Eine findet es super, da er zwei Fahrzeuge in einem bekommt.

      Der Andere findet den Unterschied nicht gross genug als das es ihm was wert wäre und nich ein Anderer findet Sport so hart, dass er es nie benutzt.

      Sprich Komfort ist so subjektiv, dass man selbst die Erfahrung machen muss.

      Ich für meinen Teil habe jetzt schon ein paar MINIs mit Standart, Sport und Dynamischem Fahrwerk gefahren und ich hole mir beim Clubman lieber das HK, da mir persönlich das DDC nicht soviel bringt.

      -- Clubman Cooper S - Meine kleine Pebbles :love: --

    • Ich würde sie nicht wieder nehmen.
      Das Serienfahrwerk ist mir schon hart genug und gut balanciert. Die harte Einstellung ist bei höheren Geschwindigkeiten zu holprig.
      Wenn Entscheidung zwischen DDC und HK dann definitiv HK.

      Aber wie mein Vorredner sagte, selber testen das muss man persönlich entscheiden.

      Tim, 24 | Mini, Bj 2015, 147.000km

      Dahin gleiten, das kann der One D einfach... *Was würde ich für diesen Motor als Hybrid geben* :rolleyes:
      Der wird definitiv gefahren bis er geht <3 ein Herz für meine Dreckschleuder und seine Vorliebe für Matsch

    • Erm,

      wir sprechen hier ja über das DDC beim Clubman, der einen wesentlich längeren Radstand hat und auch mehr wiegt. Im sehr kurzen F56 kann es gut sein, dass er im Sport-Mode das "Hüpfen" anfängt. Zumindest war es im R56 JCW so, dass er speziell in Kurven und Querrillen arg zu springen anfing.
      Nach fast 2000km in allen Modi muss sich sagen, dass ich die Änderung des Fahrwerks im F54 sehr angenehm finde. Ja, im Sportmode ists deutlich härter aber er liegt auch sauber auf der Bahn.

      DDC oder nicht muss man - vielleicht auch speziell beim Clubman - erfahren, da es sich nicht wirklich mit dem Dämpfungsverhalten von F55/56/57 vergleichen lässt. (Ja ich hab den F56 und diverse F55 mit DDC gefahren).

      MINI Clubman SD ALL 4 - Batmobil
      MINI Clubman S ALL 4 - Dadmobil
      MINI Clubman S - Annamobil
    • Gestern, Kasseler Berge. Knapp 200km/h.
      Da gibt es Kurven, wo ich selbst im F11 mit M-Fahrwerk ein unsicheres Bauchgefühl bekam, wenn ich da mit 200+ durchgebretzelt bin. Im F54 das Fahrwerk von MID auf SPORT gestellt und ich hatte nicht einen Moment das Gefühl, dass der Wagen unruhig liegt, verspringen würde oder sich gar aufschaukelt.
      Im Gegenteil. Absolut wie auf Schienen, präzise ruhig.

      Also ich bin muss sagen, dass mich das DDC mit jedem Kilometer mehr überzeugt. Es geht nicht ganz so brachial zur Sache wie in meinem M5 aber dem F54 S/SD steht es, vor allem bei höheren Geschwindigkeiten sehr gut. Bei schlechten Straßen merkt man aber deutlich die straffe Abstimmung, fährt man auf MID/Green ists auch auf mieser Fahrbahn angenehm.

      Aktuell 2600km auf der Uhr und ich mag im SD nicht mehr auf DDC verzichten.

      MINI Clubman SD ALL 4 - Batmobil
      MINI Clubman S ALL 4 - Dadmobil
      MINI Clubman S - Annamobil
    • Ich bin clubman mit DDC gefahren (18 zoll) fuer eine stunde und clubman mit standard federung (17 zoll) fuer drei stunden. Leider auch nicht der gleiche strecke. Also vielleicht nicht den besten vergleich.

      Ich wuerde DDC nicht empfehlen, meiner meinung nach war der standard federung einfach besser, immer noch viel gefuehl und bessere komfort. Kann aber auch an der 17 zoll 18 zoll unterscheid gelegen haben un der fakt das ich mit der DDC version ueber vielen kurze aber hohe speedbumps gefahren bin und der zweite mal nur normale speedbumps uberquert bin. DDC in meist weiche modus ist mit 18 zoller immer noch zu hart.

      17 zoll mit standard federung ist denke ich der meist ausgeglichene wahl, das hat mir echt super gefallen. Selber habe ich doch 18 zoller (black spoke) bestellt weil ich die so schoen finde (und ein vollidiot bin :D ).

    • minirookie schrieb:

      Danke auch nochmal an dieser Stelle für deinen Input und Erfahrung an roonster, offenbar tut dem Clubman das ddc deutlich besser als anderen Minis.
      Eines der Dinge auf die ich am gespanntesten bin bei dem Wagen.
      Hallo minirookie!
      Kannst du mittlerweile ein bisschen von deinen Erfahrungen mit dem DDC schreiben?
      Dann tu ich mir vielleicht ein bisschen leichter mit meiner Entscheidung pro/contra.
      Danke!
    • Hallo Zusammen

      Ich konnte heute meinen Clubman mit dem DDC Fahrwerk beim Händler abholen und es ging danach gleich auf eine 2 stündige Probe-/Ausfahrt.Mein erster Eindruck vom DDC ist sehr positiv.In der Mid-/Greeneinstellung ist das Fahrwerk wirklich sehr komfortabel zu fahren,in der Sporteinstellung spürbar härter aber nicht zu 'brachial'.Also für mich stimmt meine Wahl absolut und ich bin :) Da das Empfinden der Fahrwerkhärte für jeden anders ist empfehle ich,beide Varianten vor einem Kauf persönlich zu fahren und zu testen.

      Grüsse aus der Schweiz

    • ANZEIGE