Angepinnt Verbrauch Benziner F54 Clubman - One, Cooper und Cooper S

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Minimaik schrieb:

      Auch wenn ich selbst keinen Clubman fahre, muss ich mich hier auch mal einmischen.

      Es gab mal einen witzigen Verbrauchstest zwischen einem BMW M3 und einem Toyota Prius.

      Der M3 fuhr voraus, der Prius hinterher. M3 mit Viertel/Halbgas, ganz gemütlich gefahren, den Prius musste man fast auf Anschlag fahren um dem BMW hinterher zu kommen.
      Was war das Ergebnis? Der Prius hat auf der Vergleichsfahrt fast einen Liter mehr verbraucht als der M3.

      Wie schon mal erwähnt wurde, man muss ein Fahrzeug mit 136PS ganz anders fordern als einen großen 3L Diesel mit 258PS, der vor Kraft zur so strotzt, um auf dieselben Fahrleistungen zu kommen. Da macht es leider wenig Sinn, einfach zu schlussfolgern "kleiner Motor -> wenig Verbraucht, großer Motor -> hoher Verbrauch"

      Wenn ich einen 136PS Benziner so fahren möchte wie einen 258PS Diesel, MUSS ich zwangsläufig mehr aufs Gas treten und natürlich verbraucht er dann dementsprechend mehr, da dem kleinen Motor viel mehr Leistung abgefordert werden muss.

      Also einfach weiter beobachten und eventuell den Gasfuß etwas zurückstecken. Dann kann man mit dem Cooper wirklich super sparsam fahren.
      Stichwort "Leistungsgewicht" :thumbsup:
      ""
    • hab auch noch zwei fahrten, wo die durchschnittsgeschwindigkeit echt gut war



      Ich habe kein Grund das zu sagen, ich hab auch keinen Anhaltspunkt das zu sagen, aber ich sage es einfach mal:
      Es gibt Momente im Leben, da muss man einfach seine Meinung sagen, ohne zu wissen worum es eigtl geht :0016::0009:
    • ANZEIGE