LED-Scheinwerfer mit adaptivem Kurvenlicht MINI F56 F55 bzw. Abbiegelicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LED-Scheinwerfer mit adaptivem Kurvenlicht MINI F56 F55 bzw. Abbiegelicht

      Anfangs habe ich mich tatsächlich gefragt, ob das Abbiegelicht bei meinem MINI defekt ist, da ich nichts davon gesehen habe. Dieses hatte allerdings einen einfachen Grund und ein Blick in die Betriebsanleitung hätte mir Klarheit verschafft.

      Da ich ja viel auf der Autobahn unterwegs bin, habe ich auch tagsüber gerne die Rücklichter in Betrieb. - also Lichtschalter nach rechts gedreht.

      um aber das Abbiegelicht zu haben, muss der Lichtschalter nach links auf " Automatik" stehen - was ich jetzt in der dunklen Jahreszeit meist habe.

      Dabei geht nicht, wie bei vielen anderen Autos, eine zusätzliche Leuchte an, sondern durch ein Spiegelchen in der Leuchte, wird es zusätzlich dahin gesteuert - ohne Blendung des Gegenverkehrs

      Ich muss mal schauen, ob man zum TFL die Rückleuchten aktivieren kann - habe ich irgendwann mal gehört

      Und so schaut's aus mit Abbiegelicht - ich bin begeistert und freue mich, dass ich das Kreuzchen gesetzt habe

      ""
      Dateien
      • image.jpg

        (196,75 kB, 130 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Ich nenne das Abbiegelicht mal "Vertreter Licht".. weil damit kann man halbwegs gut Hausnummern erkennen, wenns mal wieder später wird am Abend. In der großen Stadt auch nützlich, weil es nicht überall gut ausgeleuchtete Straßen hat, Bordsteine etc. fressen ja gerne mal die Kanten der Felgen.

      Hab es gerne! Hat das normale LED Licht auch diese breitere Ausleuchtung auf der BAB ab 120 aufwärts?... Ich mach dann mal n Foto demnächst, 3 spurige Fahrbahnen werden wirklich gut ausgeleuchtet.

    • Mike schrieb:

      Die Information ist ja schon über 1 Jahr alt. Das Forum ist seine Zeit voraus ;)


      Die Community lebt von vielen Usern, die sich toll informieren und zum Glück die Infos weiter geben :)

      Mike schrieb:

      Ist dass Bild von MINI direkt?


      Yep, aus einer Verkäuferschulung, an welcher ich teilnehmen durfte.
      Händler- und Partneranfragen, bitte per Email an die Foren-Administration:
      info@mini-f56-forum.de
    • Kann nur sagen:
      NIE mehr OHNE ..!

      Habe mich die ersten paar Male immer erschrocken wenn ich stehen bleiben musste, habe immer gedacht, da steht jetzt spontan noch ein anderes Auto schräg hinter mir.

      Die anderen Anpassungen ( s. o. das Bild ), die es automatisch unterwegs gibt, merk ich zwar aktiv nicht, aber es ist einfach toll und sehr sehr angenehm zu fahren. :thumbsup:

    • Im VW-Konzern ist es allerdings ganz anders, da dort eine zusätzliche Leuchte angeht...

      Beim MINI geht das über einen Spiegel, der sich entsprechend verstellt und lediglich das Licht zusätzlich an die Seite bringt...

    • Ich wüsste keinen Grund, warum man das Abbiegelicht deaktivieren soll. bitte nicht mit dem mitschwenkendem Kurvenlicht anderer Autos verwechseln. Im F5x Mini bewegt sich beim Fahren im LED Lichtkegel gar nichts. Ist aber kein Nachteil, denn die Ausleuchtung ist einfach sehr gut. Auf Autobahnen oder in den Situationen gemäß Bild oben ist die Ausleuchtung nochmals spezieller und einfach perfekt. ZB auf der BAB wenn die LED Nebelscheinwerfer auch noch an sind und man in der Mitte der 3 Spuren fährt einfach grandios.

      Einer der must haves im Mini!

    • Bin auch ein großer Freund von der Funktion geworden. Mit den LED Nebelscheinwerfern hat man zwar tatsächlich dann noch eine bessere Ausleuchtung. Es ist ja aber nicht umsonst nach §17 StVO nicht erlaubt, diese ohne Nebel anzuhaben. Ich rege mich täglich über andere Autofahrer auf, die damit herumfahren. Für mich als Brillenträger führt das zu einer erheblich schlechteren Sicht. Sprich: ich werde geblendet. Ist hier auf dem Land (drum herum ist halt alles dunkel) natürlich auch extremer als in der eh schon beleuchteten Innenstadt oder einer Autobahn.

      Von daher: überragende Sache, speziell das Abbiegelicht. Die Nebelscheinwerfer aber auch wirklich nur bei Nebel anmachen :)

      Aber zurück zum Thema: ich hab ein bisschen gebraucht, fand es am Anfang sogar nutzlos. Dann habe ich wie pietsrock bemerkt, dass man das Licht dazu auf Automatik gestellt haben muss :)

    • ANZEIGE