vergleich kostenseiten autos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • vergleich kostenseiten autos

      bin nicht ganz sicher, in welches forum ich dies posten soll, also versuch’ ich’s hier.

      vor der neuanschaffung eines fahrzeugs möchte ich mir gerne einen überblick über die laufenden kosten machen.
      dabei gibt es verschiedene seiten, die einen dabei unterstützen, aber sie kommen oft zu unterschiedlichen ergebnissen.
      gefunden habe ich bisher folgende:

      mir ist zum einen nicht ganz klar, wie die seiten rechnen, z.b. inwieweit sie den wertverlust mit einrechnen (für manche nicht so wichtig, wenn sie gebrauchte fahrzeuge erwerben), welche tankpreise und welchenverbrauch sie zugrunde legen, inwieweit sie ersatzteilpreise mit einbeziehen, oder wartungskosten (und woher sie ihre infos beziehen), usw. usf.

      wonach richtet ihr euch, und warum?
      ""

      jo.

    • PhyshBourne schrieb:

      ...vor der neuanschaffung eines fahrzeugs möchte ich mir gerne einen überblick über die laufenden kosten machen.
      dabei gibt es verschiedene seiten, die einen dabei unterstützen, aber sie kommen oft zu unterschiedlichen ergebnissen.
      gefunden habe ich bisher folgende:
      ...

      Ich habe mich zwar nicht mit dem Thema inhaltlich beschäftigt, als ADAC-Mitglied weiß ich jedoch, dass es beim ADAC in gewissen Zeitintervallen auch immer solche Kostenaufstellungen für diverse Fahrzeugtypen gibt. Die dürften umfassend und seriös sein und vielleicht findest Du dort die Angaben, die Du suchst.
    • danke.
      ja, das habe ich auch gehört.
      aber auch hier ist wenig über die berechnungsgrundlagen zu erfahren.
      die frage ist ja, welchen aufstellungen (bzw. online–rechner) kann man warum am ehesten vertrauen bzw. kommen der realität am nächsten?
      wie gesagt, ich komme mit verschiedenen online–berechnungen zu unterschiedlichen ergebnissen…

      jo.

    • Ja, bin nach 4,5 Jahren nun 76.000 KM gefahren und alle Services wurden bei BMW gemacht. Wenn ich die aufrechne zusammen mit Neuteilen wie Winterradsatz, Scheibenwischer usw. bin ich bei ca. 130 EUR/Monat für Wartung und Verschleiß. Die Seite ging von 23 EUR aus, aber das geht mit der billigsten freien Werkstatt kaum auf.

      Wertverlust liegt aktuell bei ca. 400 EUR/Monat.

    • ANZEIGE