Service? Erfahrungen / Kosten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,
      ich hatte mitte Juni den ersten Service nach knapp 2 Jahren und 20.000KM.
      Gemacht in einer BMW-Werkstatt mit Mini-Service.
      Durchgeführt das übliche, Ölwechsel (selbst mitgebracht),Mikrofilter usw...

      Jetzt endlich nach über einem Monat die Rechnung erhalten : 234€ !
      Und darin ist auch noch der Leihwagen enthalten mit 35€/Tag.

      Das nenne ich mal günstig, das Öl hat mich knapp 50€ gekostet.

      Im Fahrzeug steht jetzt aber nächster Termin Juli 2018 ?
      Ich dachte immer 2 Jahre, oder ist nach 3 Jahren noch was fällig?

      ""
    • Hat schon mal jemand nach einem Jahr und 15.000km den Service machen lassen ?

      Hüstel, ich habe mich mal wieder als verdeckter Tester gemeldet :D

      Gruß, Heiko

      Für mich : Smart Cabrio Brabus Exclusiv Electric Drive. Einer von lediglich 92 Stück in Deutschland

      Für die Frau: Cooper Cabrio Blazing Red JCW Interieur - 28. August 2017 ausgeliefert.
    • Nein, hat nichts damit zu tun. Werkstatt Tester. Dafür bekomme ich den Service gratis. Frage ist nur ob es mich verdächtig macht wenn ich bei 15.000 km und 12 Monaten einen Service haben will :whistling:
      Würde mit "Ölwechsel ist besser" und Pollenfilter auch (gesünder) argumentieren :whistling:

      Gruß, Heiko

      Für mich : Smart Cabrio Brabus Exclusiv Electric Drive. Einer von lediglich 92 Stück in Deutschland

      Für die Frau: Cooper Cabrio Blazing Red JCW Interieur - 28. August 2017 ausgeliefert.
    • 380Volt schrieb:

      Nein, hat nichts damit zu tun. Werkstatt Tester. Dafür bekomme ich den Service gratis. Frage ist nur ob es mich verdächtig macht wenn ich bei 15.000 km und 12 Monaten einen Service haben will :whistling:
      Würde mit "Ölwechsel ist besser" und Pollenfilter auch (gesünder) argumentieren :whistling:
      Die HO und die NLs sind sehr sensibilisiert was das Thema Werkstatttests angeht.

      Bei deiner Konstellation fällst du da sicher auf.

      Was will denn deine Testorganisation bei einem Ölservice und Microfilterwechsel prüfen ?

      Die üblichen Verdächtigen wie abgesenkter Luftdruck, eingerissene Wische o.ä. werden bei dem Auftrag nicht überprüft.

      Es gibt zusätzlich noch den Saisoncheck, da klingeln schon bei der Terminvergabe die Alarmglocken.

      Ein Wörks namens Hawking. Eigentlich logisch bei dem Geburtstag und -Ort. :whistling:

      endlich kalappert die Klappe :thumbsup:

    • Bei 60000km sind das normal beim Benziner folgende Wartungen: Ölservice, Microfilter, Luftfilter, Zündkerzen. Beim Diesel kommt der Kraftstoffilter mit dazu und die Zündkerzen weg.

      Ein Wörks namens Hawking. Eigentlich logisch bei dem Geburtstag und -Ort. :whistling:

      endlich kalappert die Klappe :thumbsup:

    • ANZEIGE