Angepinnt Diskussion um Licht und Sicht MINI F56 F55 F57: Infos und Preise

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • "Aus für Halogenlampen" ab 01.09.2018 =O
      ... gilt natürlich nicht für die Autoindustrie, sie darf noch altmodisch ausrüsten :( :

      golem.de/news/energieeffizienz…in-kraft-1808-136150.html

      ""
      Mein F55 Cooper - "Sterling" - , hat das Licht der Welt am 11.02.19 in Oxford erblickt, ist am 22.02. beim Händler eingetroffen und seit 05.03.19 glücklich bei mir.
    • Ich habe ehrlicherweise nicht den ganzen Fred durchgelesen, möchte aber auch mal meinen Senf zum Thema LED dazu geben.

      Unser Neuer hat LED Scheinwerfer und ja, dass ist sehr hell und hat eine vernünftige Reichweite. Allerdings hatten wir jetzt zweimal die Gelegenheit Nachts auf weitgehend einsame Landstraßen rumzufahren. Im Vergleich zu klassischen H4/7 Scheinwerfern finde ich die Spiegelungen von Straßenschildern insbesondere in Verbindung mit dem Netzwerk in der Forntscheibe echt anstrengend. Ich bin kurze Zeit drauf 'nen schöden Fiesta gefahren - den fand ich deutlich angenehmer von der Lichtfarbe. Naja - vielleicht gewöhnen wir uns noch dran...

      Gruß - Thale

    • Hallo Leute,
      wollte gerne die standart Halogenlampen gegen die Osram Night Breaker Laser tauschen. Nun sagt mir aber amazon ( da gibts den besten Preis) dass für meinen Mini One 75KW von 04/2018 diese nicht passen ?!?!
      Welche passen denn nun? Oder ist amazon einfach nur doof.... Dachte ich müsste einfach die H4 nehmen und reindängeln :(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Acce75 ()

    • Acce75 schrieb:

      Welche passen denn nun?
      eigentlich müssten sie passen, oder hast du vielleicht H7 statt H4 angeklickt?
      Ist Dir bewusst, dass Deine Wunschlampen nur eine relativ geringe Lebensdauer haben?
      Schau mal hier:
      auto-motor-und-sport.de/verkehr/h4-gluehlampen/
      Mein F55 Cooper - "Sterling" - , hat das Licht der Welt am 11.02.19 in Oxford erblickt, ist am 22.02. beim Händler eingetroffen und seit 05.03.19 glücklich bei mir.
    • Skipper schrieb:

      Acce75 schrieb:

      Welche passen denn nun?
      eigentlich müssten sie passen, oder hast du vielleicht H7 statt H4 angeklickt?Ist Dir bewusst, dass Deine Wunschlampen nur eine relativ geringe Lebensdauer haben?
      Schau mal hier:
      auto-motor-und-sport.de/verkehr/h4-gluehlampen/
      Mhh, danke toller Test!!!
      Ich habe jetzt 2 Duo-Packs für 19,98€ gekauft. Also PI*Daumen 800 Stunden Licht. Sind denke ich also ein fairer Preis :)
      Und ja ist mir heute morgen aufgefallen, amazon ging immer von den H7 Lampen aus....
    • heute habe ich erstmals den Fernlichtassistenten ausprobieren können, eine feine Sache :thumbup: .
      Er funktioniert ab etwa 40 km/h bei entgegenkommenden Fahrzeugen tadellos, vorausfahrende hatte ich leider keine.
      Bei einer Straße,die im Halbdunkeln lag - schwache Laternen standen ganz weit rechts am Fahrradweg - hat er auch abgeschaltet, da hätte ich manuell angelassen. Aber für die Autobahn und dunkle Landstraßen sicher eine gute Hilfe!

      etwas verwirrend finde ich (nach 3 Monaten MINI- Enthaltsamkeit), dass es für Stand- und Fahrlicht nur das Standlichtsymbol als Kontrollleuchte gibt :/ , aber das wurde hier ja schon festgestellt.

      Mein F55 Cooper - "Sterling" - , hat das Licht der Welt am 11.02.19 in Oxford erblickt, ist am 22.02. beim Händler eingetroffen und seit 05.03.19 glücklich bei mir.
    • Skipper schrieb:

      heute habe ich erstmals den Fernlichtassistenten ausprobieren können, eine feine Sache :thumbup: .
      Er funktioniert ab etwa 40 km/h bei entgegenkommenden Fahrzeugen tadellos, vorausfahrende hatte ich leider keine.

      Hast Du den "normalen" Fernlichtassistenten oder das adaptive LED? Ich habe bei dem adaptiven LED eher durchwachsenes "Feedback" vom Gegenverkehr - da blenden schon mehr auf als üblich... Ich muss gestehen, dass ich es nicht so oft nutze, weil ich dann schon ein wenig schlechtes Gewissen habe...
    • Kinslayer schrieb:

      Ich habe bei dem adaptiven LED eher durchwachsenes "Feedback" vom Gegenverkehr - da blenden schon mehr auf als üblich... Ich muss gestehen, dass ich es nicht so oft nutze, weil ich dann schon ein wenig schlechtes Gewissen habe...
      Da kann ich mich (leider) nur anschließen. Das Licht an sich ist super, sowohl Abblend- als auch Fernlicht. In der Stadt ist es etwas breiter und auf Landstraße und Autobahn gefühlt einen Tick weiter. Aber die Matrix-Funktion ist wirklich eher dürftig. Selbst bei idealen Bedingungen blendet es immer gefühlt einen Tick zu spät ab, und dann wird manchmal bei einem Auto, was auf der Gegenspur direkt neben einem ist, der rechte Rand abgeblendet :huh:
      Das mit dem "schlechten Gewissen" geht mir ähnlich: wenn ich weiß, dass eine schwer einsehbare Kurve kommt, mache ich lieber den Abblendassistenten aus. Kleiner Pluspunkt: man muss nicht den kleinen Knopf an der Seite drücken sondern kann einfach an der Lichthupe ziehen, dann ist er aus.

      Fazit: Abbiegelicht und adaptive Lichtverteilung/Leuchtweitenregulierung gut, Matrix-Funktion naja. Man sollte beim Kauf in Betracht ziehen, stattdessen den Driving Assistant zu nehmen.
    • Svente schrieb:

      Fazit: Abbiegelicht und adaptive Lichtverteilung/Leuchtweitenregulierung gut, Matrix-Funktion naja. Man sollte beim Kauf in Betracht ziehen, stattdessen den Driving Assistant zu nehmen.
      dann habe ich ja alles richtig gemacht :)
      @Kinslayer, ich habe nur die einfache LED Version
      Mein F55 Cooper - "Sterling" - , hat das Licht der Welt am 11.02.19 in Oxford erblickt, ist am 22.02. beim Händler eingetroffen und seit 05.03.19 glücklich bei mir.
    • ANZEIGE