Welcher Relingträger

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welcher Relingträger

      Hallo zusammen, bin vom F54 kürzlich auf den F60 umgestiegen. Habe einen Thule Dachträger (Wingbar 961, Rapid System 754 mit Montage-Kit 1815). Rapid System und Montage Kit werde ich noch zum Verkauf anbieten. Jetzt aber zu meiner Frage: auf den beiden Bildern seht Ihr den F60 einmal mit dem MINI-Relingträger und einmal mit der Thule-Montage, wo ich meine Wingbar wieder verwenden könnte.

      Ich finde aber, das steht alles sehr hoch. Durch die schon recht hohe Reling beim F60 und dann noch den Bügel-Aufsatz, erscheint mir der Abstand vom Querträger zum Dach einfach sehr hoch. Wie seht Ihr das?

      Und: hat jemand von Euch eine andere Lösung? Habe z.B. bei Ebay diverse andere, günstigere Anbieter finden können, wo der Querträger fast zwischen der Reling sitzt, dadurch nicht so hoch aufbaut (z.B. nordrive, omac). Nutzt das jemand von Euch und kann mir sagen, ob das gut ist oder ob es den günstigen Preis rechtfertigt?

      Danke Euch.F60 THULE-Träger.jpgF60 MINI-Träger.jpg

      ""
    • Der Omac ist wirklich schön tief, die Frage ist halt, wie verhält es sich da mit Windgeräuschen.

      Könnte mir vorstellen, dass diese ggf. präsenter sind als bei dem Träger von MINI.

      Rein aus der Beladungssicht würde ich den Omac aber vorziehen, wenn es da keine Nachteile gibt, denn bei nem Countryman zählt ja jeder Zentimeter um bequemer ein- und ausladen zu können.

      -- Clubman Cooper S - Meine kleine Pebbles :love: --

    • mit den Omac - Trägern könnte es eventuell Probleme geben wenn man das Panoramadach hat, und es öffnen möchte. Aus diesem Grund habe ich mich für die originalen Mini Relingträger entschieden.
      Anbei noch ein foto vom ersten Probe - Aufbau im März 2019.
      CARL_16_1.jpg

      ab 01/2018 MINI COUNTRYMAN JOHN COOPER WORKS
      spritmonitor.de/de/detailansicht/879711.html
    • 01goeran schrieb:

      Der Omac ist wirklich schön tief, die Frage ist halt, wie verhält es sich da mit Windgeräuschen.

      Könnte mir vorstellen, dass diese ggf. präsenter sind als bei dem Träger von MINI.

      Rein aus der Beladungssicht würde ich den Omac aber vorziehen, wenn es da keine Nachteile gibt, denn bei nem Countryman zählt ja jeder Zentimeter um bequemer ein- und ausladen zu können.

      GunnarP schrieb:

      mit den Omac - Trägern könnte es eventuell Probleme geben wenn man das Panoramadach hat, und es öffnen möchte.
      Sir Monty hat kein Pano; hoffe darauf, dass es vlt. leiser ist wobei ich Thule Träger und Box beim F54 mit Pano nicht als störend empfunden habe. Bin ein wenig unsicher wegen des günstigen Preises für die Omac. Hatte daher gehofft, hier jemanden zu finden, der die Teile kennt.
    • tombu-f54 schrieb:

      hucky61 schrieb:

      ich nutze den

      Thule WingBar Edge 9582

      Die sehen super aus
      Fährst Du immer damit rum? Wenn ja, stört dich offensichtlich die Akkustik nicht.
      Und was denkst Du im Bezug auf das Gummiband, welches um die Reling gespannt wird oder ist das ein Stahlband, welches mit Gummi überzogen ist?
      Nein nicht immer. Brauche Sie halt im Moment im Abstand von 4 Wochen und hatte keine Lust die Dinger abzubauen :D
      Die Akkustik ist mM nach völlig OK. (super leise)
      Die Bänder über der Reling sind tatsächlich aus Gummi (ca. 3-4mm stark) und halten bei mir jetzt den 3. Winter
      (Hatte den Träger vorher auf einem Yeti und habe die Streben für den Mini entsprechend gekürzt...)
    • Hi hucky61,
      möchte mir auch die Thule Wingbar Edge 9582 für den Countryman zulegen. War mir aber nicht sicher, ob bei Montage einer Dachbox eventuell die Haifischflosse gefährdet sein könnte? Hast du schon eine Box montiert? Geht sich das von der Höhe her aus?

    • ANZEIGE