Wischwasserdüse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wischwasserdüse

      Wenn ich auf der Landstraße oder Autobahn 100 km/h oder schneller unterwegs bin, spritzt mir die Wischwasserdüse das Wischwasser sehr tief auf die Scheibe. Also bewaffnet mit einer Nadel raus und wollte das lösen. Hm, ging nicht. Die Düse konnte ich nicht verstellen. Also zum Händler gefahren und der kam dann - bewaffnet mit einem Kugelschreiber - raus und konnte es auch nicht?? Ist es ernsthaft nicht möglich, die Düseneinstellung selber vorzunehmen??

      ""
    • Ducsudi schrieb:

      Und die Nummer vom Spezialwerkzeug.

      Waschdüse.jpg
      newtis.info/tisv2/a/de/f60-coo…0-00-maintenance/1LawqKh0

      da hast Du eine gute Idee gehabt. Unter dem Link findet man eine Reparaturanleitung für den F60 SAV (wofür steht SAV?). Jedenfalls wird hier beschrieben, dass man wohl die Düsen bei geöffneter Motorhaube von unten einstellen kann. Gehe ich mir gleich mal ansehen:

      Hinweis:
      Spritzdüsen sind voreingestellt, bei Kundenbeanstandung kann die Einstellung fallspezifisch verändert werden.
      Veränderung der Einstellung allerdings unter Berücksichtigung der auftretenden Fahrsituation (hohe/niedrige Geschwindigkeit; mit/ohne Waschzusatz) und mit Vorsicht durchführen.

      Ggf. Spritzdüse (1) links/rechts oder Mitte über Schraube (2) einstellen.

      Gerade geschaut. Da müsste wohl die Dämmung in der Motorhaube gelöst werden. Ich fahre nochmal zum Freundlichen; soll der sich die Finger schmutzig machen.
    • ANZEIGE