Mini goes Morocco (Marokko)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mini goes Morocco (Marokko)

      Nabend allerseits,

      anbei ein etwas anderer Fahrbericht. Mein Mini ist heute nach knapp 3000 km Fahrt in 5 Tagen durch Deutschland, Frankreich und Spanien tatsächlich in Marokko angekommen :thumbup:
      Leider habe ich es quasi "live" mit täglichem Bericht nicht hinbekommen, dafür gibt es aber Farbbilder ;) .
      Ich werde jeden Tag, an dem ich die Zeit finde ein bisschen von meinen Fahrerlebnissen erzählen.

      Kurz zu meiner Ausstattung:
      Mini Cooper S mit Chili-Paket. 17 Zoll Tentacle-Spoke. Keine Runflats. Sportsitze mit Leder Black Cross Punch Carbon Black. Sportautomatik. Wired- und Parkassistenzpaket.
      Kein Schiebedach, keine Dampercontrol.


      18.08.2014
      1. Teilstrecke Wiesbaden nach Roses in Nordspanien.
      Entfernung 1192 km, Fahrzeit 11 Stunden (10:00 bis 21:00 Uhr), nur kurze Pinkelpausen. Durchschnittsgeschwindigkeit lag laut Bordcomputer bei knapp 120. Verbrauch 7.0 Liter.

      Fazit:
      Ich kann dem User Pietsprock nur beipflichten. Der Mini ist eindeutig langstreckentauglich und macht auch auf langen Fahrten sehr viel Spaß, auch der Cooper S :thumbsup:
      Ich saß mit dem mich begleitenden Kumpel 11 Stunden am Stück im Auto und uns tat weder Hintern, noch Rücken weh.
      Die Klimaanlage hat auch die 29 Grad Außentemperatur bei Lyon problemlos geschafft.
      Bei mir zickt aber auch die PDC vorne in der Mitte rechts 'rum. Schätze mal das liegt an der Kennzeichenhalterung (siehe diesen Thread: PDC Sensor defekt?). Werde ich die Tage mal gucken.
      Ich kann bei Anschluss eines Android-Telefons über USB nur Songs abspielen, die sich auf dem Telefonspeicher befinden und nicht auf der Micro-SD-Card.
      Bei Bluetooth-Anbindung hingegen kann man auch die auf der SD-Card befindlichen Songs abspielen, es werden aber keine Cover angezeigt.
      Der Regensensor funktionierte zuverlässig. Etwas nervig ist halt, dass sich die Automatik immer ausstellt, wenn man die Scheibenwischer einmal manuell betätigt. Man muss immer darauf achten, dass das kleine grüne Licht am Hebel leuchtet, nur dann ist die Automatik aktiv.

      Fortsetzung folgt ...

      Gruß
      Joe

      ""
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von joe00815 ()

    • @mistergaga: Jo, ist ein Exportkennzeichen, deswegen ist in Deutschland keine Mehrwehrsteuer fällig :D Ich habe meinen Wohnsitz ja in Marokko. Aber nur noch bis Sommer nächstes Jahr, dann geht es wieder nach Deutschland. Insofern habe ich auch nicht die Heißland-Ausführung @HASR60, sondern die deutsche.

      Weiter mit dem Bericht:

      20.08.2014
      2. Teilstrecke Roses nach Oliva
      Entfernung 583 km (ohne das Verpassen der Ausfahrt trotz Navi). Fahrzeit gut 6 Stunden. Durchschnittsgeschwindigkeit 112 km/h. Verbrauch 6.9 Liter.

      Fazit:
      Ich darf jetzt nicht mehr selbst fahren. Mein Kumpel (hat selbst Porsche Boxter S, BMW 5er, vorher Audi A6) lässt mich nicht mehr ans Steuer ...
      Er fährt, ich navigiere, spiele an den Instrumenten herum und blättere in der Bedienungsanleitung. Eigentlich nicht schlecht, um das neue Auto mal ganz entspannt kennenzulernen und auch mal während der Fahrt an allen Knöpfen herumdrücken zu können ;)

      Zum Fahren nichts Neues, aber unser zufällig gewählter Zielort Oliva (siehe Fotos) ist super, ist nämlich keine mit Familien übervölkerte bis an den Rand ausgebuchte Touristenhochburg .
      Wir trinken in der chilligen Strandbar den Rotwein aus Plastikbechern, denn wir sind zu Fuß unterwegs. Das Auto steht einsam auf dem Parkplatz vom Hotel (siehe Foto).

      Auf den - kostenpflichtigen - spanischen Autobahnen ist echt nichts los.
      Sehr schade, dass man nur 120 fahren darf ... aber bis dahin kann man ja trotzdem das ein oder andere Mal ordentlich beschleunigen und das Ploppen des Auspuffs genießen :D

      Bald wieder mehr ...

      Gruß
      Joe
      Dateien
    • Danke Jungs, ich gebe mein Bestes, deswegen berichte ich ja auch nicht live, sondern so ein bisschen wie beim Playback in der Hitparade, da hat man mehr Zeit für den Ausdruck ;)

      Weiter geht's:

      21.08.2014
      3. Teilstrecke von Oliva nach Almeria
      Entfernung 403 km, Fahrzeit knapp 4 Stunden. Verbrauch wieder knapp unter 7 Liter (6.9)

      Heute wird erst einmal der Rausch ausgeschlafen, der Wodka O und der Gin Tonic nachts um halb zwei waren vollkommen unnötig :S
      Danach soll es in die Großstadt Almeria gehen. Der Rezeptionist unserer feudalen Unterkunft im Stil des spanischen Landadels der 70er Jahre, die wir für den halben Preis geschossen haben, bekommt meinen Mini-Schlüssel, um das Auto in der hoteleigenen Tiefgarage zu parken.
      Bei meinen spanisch-englischen Erklärungsversuchen wie man den Mini startet, winkt er ab, er mache den Job seit 5 Jahren und habe bisher jedes Auto in die Garage bekommen. Scheint zu stimmen, denn 10 Minuten später steht der Mini nicht mehr vor der Tür.
      Wir gehen an den Stadtstrand ... Ist nicht ganz so schön wie Waikiki-Beach, aber ok. Um Almeria herum war wegen Hauptsaison alles entweder ausgebucht oder unbezahlbar.

      Das Navi zeigt in Almeria sogar die Gebäude dreidimensional an. Aber trotzdem, hier erweist sich die meines Erachtens erste Schwäche des Navi. Man kann keine Teilnamen suchen (wie z.B. bei meiner Sygic App auf dem LG G3). Soll heißen bei "Calle San Sebastian" muss man immer ganz brav erst "Calle", dann "San", dann "Sebastion" eingeben bzw. nach Eingabe der ersten Begriffe alles quasi alphabetisch "abscrollen".
      Ich habe mir deswegen erst einmal einen Wolf gesucht, weil die Straße auf der Website des Hotels als "Avenida" bezeichnet wurde, aber im Navi als "Calle" stand.
      Sygic findet auch Teilnamen. Finde ich gerade bei ausländischen Namen mit unterschiedlichen Schreibweisen und Wortstellungen praktischer, wäre ggf. mal eine Idee für ein Softwareupdate!?
      Nach Sonderzielen konnte ich gar nicht suchen, sondern sie nur komplett durchscrollen. Bin ich unfähig oder geht das gar nicht?

      Bald wieder mehr
      Joe

      Dateien
    • ANZEIGE