Heizung Countryman SE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heizung Countryman SE

      Hallo, ich möchte einen Countryman SE, also plug-in Hybrid kaufen. Meine Frage ist nun, wie die Heizung bei dem Auto funktioniert, wenn es im Winter im reinen Elektrobetrieb fährt. Mein Arbeitsweg sind keine 10km, so dass die elektrische Reichweite völlig ausreichend sollte, allerdings frage ich mich, wie ich das Auto dann warm bekomme, bzw. wenn es eine elektrische Heizung gibt, ob diese das Auto schon im Stand, also an der Steckdose heizen kann. Vielen Dank!

      ""
    • Der Countryman hat ein Klimaautomatik ?! Da er ja ein Benzin Motor u. eine E-Motor hat läuft diese wie bei jeden anderen Auto auch. der I3 sollte gewisse Grundausstattungen haben damit die Batterie vorkondioniert wird und auch hier die Klimaautomatik i.d.R. Problemlos läuft.

      Ich denke auch nicht das die Heizung Probleme macht es geht ja eher um die Kühlung durch den Kompressor. Was du sprichst ist doch Thema Standheizung, da würde ich auf den Neuen F56 elektro MINI warten der soll eine Serienmäßig bekommen ?! So stand es in der Pressemitteilung.

      MINI Cooper R50 05-07,MINI ONE R56 07-08, MINI Cooper S R56 08-15, MINI JCW R56 15-....

    • Ich meinte schon die Situation im Winter, wenn nur elektrisch gefahren wird. Wie wird das Auto dann warm? Der Klimakompressor kann ja auch elektrisch betreiben werden, das dürfte ja eigentlich kein Problem sein, aber wo kommt im Winter die Wärme her beim elektrischen fahren, die ja sonst vom Verbrennungsmotor kommt.

    • Heizung mit Wärmepumpentechnik, was das auch immer heißt. Im normalen Benziner oder Diesel ist es ja auch nicht sofort Warm ?! Da hilft am Ende wahrscheinlich die Standheizung. ?! wie die Funktioniert weiß ich heute auch noch nicht.

      MINI Cooper R50 05-07,MINI ONE R56 07-08, MINI Cooper S R56 08-15, MINI JCW R56 15-....

    • Du kannst schon an der Steckdose vorheizen und dann mit warmen Innenraum und aufgetauten Scheiben losfahren. Während er Fahrt wird auch im elektrischem Modus geheizt, kostet aber brutal viel Strom.

      Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.

      Albert Einstein

    • Die verbraucht dann nochmal wieder Strom :sleeping: .

      Aber ich gehe nochmal von der Ausgangslage aus, Das ist doch ein grundsätzliches Problem das alle Autos haben ?! Bei 10 km Fahrt wird es doch nie wirklich warm ??!!.

      Außer eben mit Standheizung, die bekanntlich ja auch einen Restdrops an Sprit verbraucht.

      Oder stehe ich hier irgendwie auf dem Schlauch ?(

      MINI Cooper R50 05-07,MINI ONE R56 07-08, MINI Cooper S R56 08-15, MINI JCW R56 15-....

    • Das stimmt, der Stromverbrauch fällt aber bei einer Fahrtstrecke von 7km nicht so sehr ins Gewicht. Dafür wären klare Scheiben aber schon irgendwie schön und dafür müsste es eben eine Heizmöglichkeit auch ohne Verbrennerbetrieb geben. Sollte es die aber geben, wäre es ja toll, wenn man diese schon im Stand an der Steckdose nutzen könnte.

    • 5TWV schrieb:

      Das stimmt, der Stromverbrauch fällt aber bei einer Fahrtstrecke von 7km nicht so sehr ins Gewicht. Dafür wären klare Scheiben aber schon irgendwie schön und dafür müsste es eben eine Heizmöglichkeit auch ohne Verbrennerbetrieb geben. Sollte es die aber geben, wäre es ja toll, wenn man diese schon im Stand an der Steckdose nutzen könnte.
      Für klare Scheiben , gibt es die Frontscheibenheizung, bzw. Frontscheibenbelüftung. Die spricht sofort nach Start an. Ausser natürlich bei tiefen Frost, da dauert es eben auch etwas.

      MINI Cooper R50 05-07,MINI ONE R56 07-08, MINI Cooper S R56 08-15, MINI JCW R56 15-....

    • 5TWV schrieb:

      Das stimmt, der Stromverbrauch fällt aber bei einer Fahrtstrecke von 7km nicht so sehr ins Gewicht. Dafür wären klare Scheiben aber schon irgendwie schön und dafür müsste es eben eine Heizmöglichkeit auch ohne Verbrennerbetrieb geben. Sollte es die aber geben, wäre es ja toll, wenn man diese schon im Stand an der Steckdose nutzen könnte.
      Mit dem großen Connected Paket, kannst du den Se sogar per App vorheizen lassen. Die Sitzheizung allein kostet nur 1km Reichweite. Übrigens heizt der SE auch bei Nutzung des Verbrennermotors die elektrische Heizung. Eine Vorkonditionierung bei kalten Außentemperaturen ist daher immer zu empfehlen. Das kannst du aber schon einstellen, wenn du am Abend vorher aus dem Auto aussteigst. Daher easy.

      Grüße!
      Stefan

      Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.

      Albert Einstein

    • Neu

      Ich muss mich hier noch einmal korrigieren. Die Appsteuerung für das intelligente Laden ist vermutlich an den E-Drive Services Dienst gekoppelt. Den kann man aber über MINI Connected nachbuchen.

      Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.

      Albert Einstein

    • ANZEIGE