Beiträge von Boonzay

    Ich befürchte das interessiert die Politiker, bzw. deren Verwaltungsangestellten wenig. Die Wahl ist ja vorbei. KFW Förderung ist ja auch still u. heimlich ausgelaufen, bzw. Topf erschöpft.

    Aber ja wenn die Förderung so wegfällt, wird seltsamerweise wahrscheinlich auch die Zulassungszahlen wieder schwinden, und vermutlich auch die Verkaufszahlen.

    Wir werden sehen. Was Ende November auf der Politischen Agenter steht.

    aktuell jedenfalls ja / gibt es nicht, glaube es war auch noch nicht bestellbar ?! Der Grundgedanke ist ja der, das der MINI Vorkonditioniert wird, und demzufolge der MINI ja vorgewärmt beim Start ist und somit eine zusätzlich Frontscheibenbeheizung nicht nötig ist. Oder als weiterer möglicher Verbraucher im Auto zu viel ist. Nicht bewiesene Annahmen.

    Beim Cooper SE ist das Harman Kardon System lieferbar. :whistling:. Konfigurier mal deinen Wunsch MINI und sende Sie an den Verkäufer deines Vertrauens und gibt entsprechen Hinweise auf nicht gefundene Ausstattungen.

    Beim SE ist meines Wissens alles Lieferbar, sogar das Auto selbst. :thumbsup:.

    Moin. Bestellt Ende November 2020, produziert im Februar 2021, ausgeliefert im März 2021. In den Unterlagen steht zum Connected Media: "Navigation über App". Also das was dieses Connected Media an Vorteilen bringt, ist für mich wertlos, weil es mich die abzurufenden Daten null komma null interessieren. Ebenso wenig bringt es mir, das Auto aus der Ferne hupen zu lassen. Und einen Servicetermin beim Händler mache ich telefonisch.

    Das wäre Teleservice u. hat damit erst mal wenig zu tun. Dient dem Händler dazu den Kunden einen Service Termin anzubieten wenn dieser fällig wird. ( beim aktuelle Fahrprofil ) ich glaube eine gewisse Zeit vorab.

    Und Navigation über App lese ich da auch nichts? Die Remote Funktion hupen oder und Blinken, kann hilfreich sein, wenn der MINI auf einen schlecht beleuchteten Parkplatz steht und man nicht wirklich weiß wo.

    Parkhaus. Kann natürlich noch sein, das die Ausstattung eine Zwangskopplung an was anderes gewesen, habe ich zwar auf die schnelle i.d.Preisliste nicht gefunden. Ist nur leider zu groß zum anhängen.

    Stimmt das hatte ich in der Eile vergessen, bin halt über Südafrika auf BMW gekommen.

    Jetzt mal ehrlich: Ich habe in meinem 2021er Cabrio S das Connected Media ohne Navi. Ich hatte bei Bestellung des Autos verstanden, dass man per App navigieren kann und dass man Alexa nutzen kann. Beides geht nicht. So habe ich jetzt 650 Euro dafür ausgegeben, dass ich in der App den Kilometerstand und ein paar andere für mich uninteressante Parameter prüfen kann. Ich kann zwar aus der App auch ein Navigationsziel an den mini senden, dass dann auch im Visual Boost angezeigt wird... aber das ist absolut nutzlos. Von BMW kam auf meine Einlassungen diesbezüglich lediglich, dass das eben so sei.


    Was meint ihr: Wird die Appnavigation vllt künftig auch für die einfachen Connected Media-Pakete ergänzt? Technisch ist das doch eigentlich vorbereitet.

    Was hat man den dir erzählt, wann wurde das Cabrio produziert ( gekauft) . Aktuell ( 2021) finde ich z.b. Alexa nur in der SA Navigation Plus. Das galt auch schon bei der Version Nov. 2020


    7GG Connected Media Stand Nov. 2020 für 650,-
    ergänzt das Standard Display Radio um
    – ConnectedDrive Services (6AK) – Radio MINI Visual Boost
    – MINI Connected (6NM) mit 6,5" Touchscreen (6FP)
    – Multifunktionales – Remote Services (inkl. LastStateCall) (6AP)
    Instrumentendisplay (6WB) – Müdigkeitswarner


    Aber ich lasse mich da gerne eines besseren Belehren.

    kann es sein, das die VIN für einen BMW ist ? WMW fangen ja alle ( BMW/MINI) an. Dazu hatte mal jemand was bei Wikipedia gefunden. WMW steht jedenfalls für BMW u Herstellerland Deutschland, meine ich.

    Südafrika, könnte X3, 3er BMW gewesen sein. mittlerweile können die letzten7 Stellen wiederholt, doppelt vorkommen. Aktuell habe ich von Oxfort, Graz ( ehm. R60) u. Born gelesen. Indien soll für den dort regionalen Markt glaube ich auch was produzieren, ?! China ?? mit Great Wall ?? wahrscheinlich die nächste MINI Gen mit produzieren, entwickeln ?? Hier bin ich nicht ganz auf dem laufenden, da es keine interne Kommunikation gibt.

    -Keinen Start-/Stopknopf mehr. Wenn man das Auto entriegelt, dann kann es einfach angehen. Dann legt man Fahrstufe D ein und fährt los.

    -Größerer Akku wäre toll, aber das erhöht halt wieder das Gewicht

    -Mehr Leistung, 250 PS wären gut, schüttelt man ja mit einem E-Motor ohne Aufwand aus dem Ärmel

    -größerer Radumfang (der jetzige wirkte schon immer zu klein) und breitere Reifen für mehr Grip

    Da würde ich jetzt schon die Headlines in der Bild sehen. Wichtiger wäre das in Kombination eine Alko Testes. :whistling::saint: