Bremsbeläge und Verschleiß

  • Guten Abend liebes Forum.


    Seit September bin ich Besitzer eines 2019er F56 Cooper. Hab ihn mit ca.36.000km gekauft, nun stehen auf dem Tacho 42.000km. Bin top zufrieden und weine dem Fiat 500 nicht nach :).

    Habe eine Frage zum Thema Bremsen wechseln, da ich leider aus den anderen Threads nicht wirklich schlau geworden bin und auch die Suche keine Erleuchtung brachte. Bein scrollen durch die Servicemeldungen im Auto, fiel mir gestern eine neue Meldung auf „Bremsbeläge hinten“ „spätestens in 2100km wechseln“. Bisher keine Lampe oder andere Meldung.

    Hab mir die Belege mal angesehen…welche aus meiner Sicht noch sehr ok aussehen. Siehe Bilder.

    Nach welcher Logik werden die Restkilometer errechnet?


    Danke euch und VG,

    Elux :)

  • Achtung: Bei Bremsbelägen immer beide Seiten ansehen. Im Falle eines Seitenschlags der Scheibe oder einem Problem mit dem Schwimmsattel sind die gerne mal ungleichmäßig abgenutzt. Und zumindest an meinen Fahrzeugen war wenn, dann die innere Seite immer mehr abgenutzt.

    Allerdings sehen deine Beläge wirklich "wie neu" aus. Vielleicht wurden die gemacht und nur die Meldung nicht zurück gesetzt?