Sage Green ist der Hammer

  • Hallo alle miteinander,


    Jetzt nur noch zwei Mal schlafen, dann ist es soweit.


    Mein Mini Countyman SE in Sage Green steht schon auf dem Parkplatz beim Händler, so dass ich schon mal einen Blick drauf werfen durfte.
    Ich kann nur sagen: Was für eine Hammer Farbe. Bei der Bestellung gab es nirgendwo ein echtes Modell mit der Farbe, so dass ihn so blind bestellt habe. Und das war eine Super Entscheidung, muss ich sagen!


    Jetzt nur noch Zulassung und Übergabe am Freitag - und vorher muss noch irgendwer den Vogeldreck weg machen, mit dem mein neuer Kumpel leider schon eingeweiht wurde.


    Gott Sei Dank ist der große Kleine nicht vom aktuellen Rückruf betroffen (ein anderer Wagen, der eine Woche vorher geliefert wurde, darf nicht ausgeliefert werden...)



    Hach, ich freu mich so!


    Ich werde weiter berichten...


    Viele Grüße und bleibt gesund wünscht euch
    Martin

  • So, die erste Nacht hat mein Großer jetzt zu Hause geschlafen, und der Akku ist mittlerweile voll geladen.


    Ich war im Autohaus gestern so nervös, dass ich ganz vergessen habe dort ein paar Fotos von der Übergabe zu machen.
    Naja, egal, jetzt ist er jedenfalls zu Hause.


    Ich hatte leider noch keine Zeit eine ausführliche Fahrt zu unternehmen, aber die „Überführungsfahrt“ vom Autohaus nach Hause hat sowas von Spaß gemacht.


    Ich bin immer noch dabei alle einzurichten, und anzumelden und zu erkunden. Das ist ja kein Auto mehr, sondern eher ein Computer auf Rädern.
    Ein Unterschied wie Tag und Nacht gegenüber meinem alten Mini von 2007.


    Die Verarbeitung ist übrigens absolut super und hochwertig, ich konnte noch keine Mängel feststellen (bis auf eine Schraube, die Gott sei Dank nur oberflächig im Profil steckte - das schon im Autohaus)


    Ich fahre gleich mal eine längere Tour Richtung Eifel und werde danach mal berichten, was dabei so aufgefallen ist.


    Bis denn!


    Viele Grüße
    Martin

    Dateien

    • IMG_9013.jpg

      (564,11 kB, 37 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_9012.jpg

      (380,68 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Zentraldisplay.jpg

      (308,96 kB, 36 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_9007.jpg

      (256,92 kB, 35 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • So, liebe Leute, die erste Ausfahrt ist beendet.


    Erste Erkenntnisse:
    Hinterer linker Lautsprecher hat einen Knacks weg. Da hat sich der Monteur wohl auf die Kalotte gelegt. Naja, klassischer Garantiefall und kein Problem...


    Und sonst? Ein Riesen Spaß! Unglaubliches Fahrgefühl! Einfach großartig!


    Von der ersten Minute hat mich das Auto begeistert. Das Fahrgefühl ist unbeschreiblich, auch wenn der Große nicht mehr ganz so agil wie beim R56er fährt.
    Nun gut, er wiegt ja auch fast das Doppelte.


    Aber der E-Schub ist der Hammer. Das Ding schiebt einen an, als ob der Hulk dem Auto einen Tritt gibt.
    Im Sportmodus und Zusammenspiel mit dem Verbrenner ist es eine Rennmaschine. Ja, ein Hybrid als Rennauto zu nutzen, ist nicht ganz zielführend, aber ich will ja auch Spaß haben.


    Das Interieur ist echt hochwertig. Das Leder der Mini Yours Sitze ist unglaublich gut verarbeitet und der Sitzkomfort ausgezeichnet.


    Das ganze Entertainment System ist nahezu selbsterklärend und kann super easy bedient werden. Entweder per Touch, per i-Drive oder am Einfachsten per Sprache, auch wenn das noch verbesserungsfähig ist.


    Apropos Sprache. Mit Alexa, Siri und Mini (hat die Dame auch einen Namen?) muss man schon überlegen, mit welcher Lady man gerade redet.


    Das HUD ist viel praktischer als ich zunächst dachte. Ich war bei der Bestellung kurz davor, das Ding wieder abzubestellen, auch weil es ja das neue digitale Tacho gibt.
    Aber das HUD fasst wirklich alle Informationen schön und gut sichtbar zusammen, so dass man den Blick nicht mehr von der Straße nehmen muss. Gerade die Navigationseinblendungen sind super!


    Ach, ich könnte noch so viel erzählen, will aber ja auch keinen langweilen und es ist schon spät.
    Daher hör ich mal auf...


    Schönen Abend euch!
    Viele Grüße
    Martin


    P.S: Ich habe mal ein paar Fotos in der Galerie hochgeladen. Für die, die es interessiert...

  • Danke für Eure Glückwünsche, :thumbsup:


    Gestern das erste Mal gewaschen (per Hand natürlich) und leider auch schon direkt zwei Mini Kratzer gefunden. :thumbdown:
    Keine Ahnung, ob die bei der Auslieferung schon da waren, ich war’s jedenfalls nicht, aber das ist ja auch egal. Mal sehen, ob man die noch auspolieren kann. Der Eine ist jedenfalls nur zu sehen und nicht zu spüren..


    Dann hat mein Großer Grüner seit heute seine Winterschlappen. Sehen gut aus, finde ich, oder :?:


    Etwas erschrocken war ich, dass der Monteur nach der Montage erstmal ca. 10 Minuten durchs Industriegebiet gefahren ist, um das RDKS anzulernen. Konnte kaum glauben, dass das so lange dauert.
    Gut, ich hätte das auch selber anlernen können, aber ich wollte dem guten Mann den Spaß am Fahren auch mal gönnen :)


    So, gleich mal nach dem Rechten sehen und die Nabelschnur entfernen. Er sollte jetzt satt sein ;)
    Schönen Abend euch!
    Gruß
    Martin

  • So, liebe Mini Freunde,


    Die Erkenntnis nach drei Wochen: Der Wagen ist immer noch sooo super, und macht sooo viel Spaß. Schade, dass ich gerade 100 % Homeoffice mache, so kommt der Große leider nicht so oft an die frische Luft, wie er und ich gerne möchten.
    Ich erwische mich immer wieder, wie ich jede Gelegenheit nutze, um in der Garage irgendwas zu machen. Dann gebe ich dem Großen immer ein paar Streicheleinheiten :-)



    Es gibt aber auch ein paar negative Erkenntnisse:
    - die zwei Kratzer, die ich beim Waschen erkannt habe....muss ich beim nächsten Waschen mal entwaxen und schauen, ob ich die vorsichtig auspolieren kann...
    - typisch englisch sind alle Wahlschalter falsch herum. Das iDrive wählt in der falschen Richtung die Elemente aus, und der Sender/Lautstärke Wahlschalter am Lenkrad ist auch verdreht. Ok, vielleicht lerne ich das noch.
    - Apropos Lautstärke und Sender Wahlschalter. Dieses Ding wirkt irgendwie etwas minderwertig und passt nicht so recht zum Rest....
    - Das neue Zentraldisplay aka elektronischer Tacho ist kein Mehrwert. Es wäre echt schön, wenn man das zentrale Display (die beiden Äußeren sind ja immer noch klassische Analoginstrumente in der Tarnung eines digitalen Elements) individualisieren könnte. Man kann ja wirklich kaum etwas einstellen. Das ist echt Schade!
    - Das Entlüften beim Tanken entspricht irgendwie nicht ganz dem sonst so modernen Fahrzeug. Das muss doch auch anders gehen. Warum entlüftet der Tank nicht einfach regelmäßig von alleine. So muss ich beim Tanken (ok, hab ich erst einmal machen müsse) auf den Parkplatz fahren und den Tank entlüften. Das hat ne knappe Minute gedauert...
    - Bei meinem alten Seat konnte ich die Rücksitze aus dem Kofferraum heraus umlegen. Das fehlt mir beim Mini.


    Alles nichts wildes, und die positiven Seiten überwiegen bei Weitem, aber ich wollte da mal erwähnen....


    Schönes Wochenende wünsche ich
    Viele Grüße aus Kerpen wünscht
    Martin


    P.S. Das „Bat Signal“, das auf den Boden projiziert wird, ist sooo cool, auch wenn es eigentlich total überflüssig ist.

  • Ich erwische mich immer wieder, wie ich jede Gelegenheit nutze, um in der Garage irgendwas zu machen. Dann gebe ich dem Großen immer ein paar Streicheleinheiten :-)

    :D Genau so geht es mir nach 2 Monaten immer noch mit meinem MINI. Ganz viel Spaß weiterhin mit deinem Countryman. :0011:

    Ich bremse nicht! Ich rekuperiere! ;)