Dynamische Dämpfer Control F60 und MINI Driving Modes - Countryman Fahrspaß nach Maß

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dynamische Dämpfer Control F60 und MINI Driving Modes - Countryman Fahrspaß nach Maß

      Fahrspaß nach Maß: Dynamische Dämpfer Control und MINI Driving Modes.

      Bei der hochwertigen Fahrwerkskonstruktion des neuen MINI Countryman wird das bewährte Prinzip einer Eingelenk-Federbeinachse vorn und einer Mehrlenker-Hinterachse mit einer gewichts- und steifigkeitsoptimierten Bauweise und einer modellspezifischen Abstimmung kombiniert. So ist die Basis für präzise Handlingeigenschaften und maximale Agilität gelegt. Ergänzend kommen die elektromechanische Lenkung mit Servotronic Funktion, kraftvolle Bremsen und die Fahrstabilitätsregelung DSC hinzu. 16 Zoll-Leichtmetallräder gehören zur Serienausstattung des neuen MINI Cooper Countryman und des neuen MINI Cooper D Countryman, die weiteren Modellvarianten sind mit 17 Zoll großen Leichtmetallrädern ausgestattet. Das Programm der Sonderausstattungen beinhaltet weitere Leichtmetallräder mit Formaten von bis zu 19 Zoll.

      Optional wird für den neuen MINI Countryman die Dynamische Dämpfer Control angeboten. Für die elektronisch geregelten Dämpfer können zwei Kennfelder über die ebenfalls optionalen MINI Driving Modes aktiviert werden. Ein Drehschalter am Fuß des Schalt- beziehungsweise Wählhebels ermöglicht die Auswahl der Fahrzeugabstimmung in den drei Modi MID, SPORT und GREEN. Beeinflusst werden dabei auch die Fahrpedal- und die Lenkungskennlinie, der Betriebsmodus elektrisch betriebener Komfortmerkmale sowie je nach Motorisierung und Ausstattung zusätzlich der Motorsound und die Schaltcharakteristik des Steptronic Getriebes.


      Quelle: press.bmwgroup.com/deutschland…-der-neue-mini-countryman
      ""
      Dateien
    • also beim Clubbi hab ich DDC verbaut und bin auch eigentlich zufrieden damit.
      beim Countryman hab ich es aber extra nicht mitbestellt um ganz einfach die Option
      des späteren Tieferlegens mittels Gewindefahrwerk habe.
      Das Tieferlegen ist mit DDC nicht so einfach, obwohl es mittlerweile wohl Federn dafür gibt.

    • 01goeran schrieb:

      Gut wäre für ein Countryman ein Offroad-Modus beim DDC, der mehr Bodenfreiheit bietet.
      Wie wenn irgendwer überhaupt mal mit dem Countryman wo ins Gemüse fahren würde.
      Das Gelände was 99% der SUVs zu sehen bekommen sind die Randsteine wo die Besitzer dann endlich wild einparken können :D

      Ich muss nichts kompensieren. Ich fahre einen MINI.

    • Spedi schrieb:

      01goeran schrieb:

      Gut wäre für ein Countryman ein Offroad-Modus beim DDC, der mehr Bodenfreiheit bietet.
      Wie wenn irgendwer überhaupt mal mit dem Countryman wo ins Gemüse fahren würde.Das Gelände was 99% der SUVs zu sehen bekommen sind die Randsteine wo die Besitzer dann endlich wild einparken können :D
      :D:D:D ich bin einer davon, also gibt es nur einen Weg: runter mit der Karre!!! Optimiert für die Autobahn...
    • ANZEIGE