Countryman F60 - Verarbeitung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Countryman F60 - Verarbeitung

      Hallo zusammen,

      bei meinem 2019er Countrman knarzen die schwarzen Verkleidungen der A-Säule wenn das Auto länger in der Sonne steht. Auch wenn ich auf die Verkleidung leicht drücke ist das Geräusch auf beiden Seiten reproduzierbar.

      Ausserdem wollte ich einen Sonnenschutz mit passgenauen Sonnenblenden anbringen.
      Als ich den nach innen umgelegten Gummi an allen Fahrzeugtüren weggezogen habe, ist mir aufgefallen dass am Blech an allen Türen im Berech der Fenster auf der Innenseite unter dem Gummi diverse Löcher bzw. Einkerbungen in Blech zu finden sind. Ist das bei euch auch? Ich habe Bedenken dass sich hier mal Rost bilden kann.

      Vielen Dank für Rückinfos.

      ""
    • Tach auch,

      also ich bin von der Verarbeitung meines 2018er CM Works begeistert.
      Bei mir knarzt nichts und macht nichts Geräusche, mal vom Motor und Fahrwind abgesehen .... was wohl normal sein dürfte :thumbsup:

      Ich kann mir keinen Reim auf deinen "Sonnenschutz" machen.
      Meinst du ein Folie?
      Bei mir waren die Sonnenblenden von Anfang an serienmäßig verbaut.

      Vielleicht magst du noch mal beschreiben, evtl. mit Fotos, was du meinst.

      Gruß
      Dirk

    • Hallo Dirk,

      Sorry, hab es blöd beschrieben. Wenn Du eine der Autotüren öffnest, ist ja zw. der Scheibe und dem Fensterrahmen der Autotür der Dichtgummi nach innen fortgeführt. Das sind etwa 5 mm. Ich habe mir passgenauen Sonnenschutz gekauft, den man mit Klemmhacken anbringt. Als ich den Gummi auf der Innenseite leicht angehoben habe, ist mir aufgefallen, dass an allen Türen im Blech unterhalb dieses Gummis auf der Innenseite Einkerbungen und kleine Löcher sind. Teilweise an unterschiedlichen Stellen.

      VG

    • ANZEIGE