Felgen für Mini Cooper S (Baujahr 2018)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Felgen für Mini Cooper S (Baujahr 2018)

      Guten Abend,

      ich habe im August einen Neuwagen Mini Cooper S in Schwarz gekauft, ich bin zurzeit auf der Suche nach Winterreifen + Winterfelgen.

      Hätte Lust auf etwas ausgefallenes und habe diese hier gefunden: felgenoutlet.de/de/alufelgen-r…_12/?possible_rim_id=4418

      Da steht was von FML2, was bedeutet das denn genau? :D

      Ich denke die sollten passen, oder sehe ich das falsch?

      Wäre cool wenn mir einer Weiterhelfen könnte :thumbup:

      ""
    • Vielen Dank für all eure Antworten!

      Endlich weiß ich was FML2 heißt :D

      Oh das mit dem Nicht Wintertauglich ist ja echt komisch... Vor allem könnte man die wirklich mit Winterreifen kombinieren auf deren Internetseite.
      Aber was soll denn da eigentlich passieren? Andere Alufelgen halten ja auch im Winter oder hat das mit der Lackierung zu tun wegen dem Streusalz usw.?

      @Andy51092 schöne Felgen, aber die sind leider zu weit weg :D

    • Wenn der Lack beschädigt wird durch Steinschlag oder ähnliches kann das Salz oder auch das Wasser da drunter. Das ganze wird dann wellig der Lack hebt sich ab oder bei meinem BMW sah das aus als wäre ein Holzwurm drunter. Ich denke daher dass die Wintertauglichkeit vom (Klar-)lack abhängig ist. Von der Dicke und von der Zusammensetzung.
      Deine grünen Felgen sind nicht gerade billig wie ich finde daher würde ich das nicht riskieren wenn da steht das sie nicht wintertauglich sind. Es sei denn Geld spielt keine Rolle, dann kann man das natürlich ausprobieren wenn man möchte.

    • Auch Aluminium kann korrodieren.
      Wenn die Aluminiumqualität "was billigeres" ist kann sowas passieren. Sieht dann so ähnlich aus wie Rost, nur nicht braun.
      Hatte das bei einem Felgensatz von meinem R56. Die Reparatur der Felgen hätte fast so viel gekostet wie neue günstige Felgen.
      Da der Gummi auch schon unten war, habe ich einfach gleich einen kompletten radsatz gekauft.

      Es wird vermutlich nicht gleich im ersten Winter passieren, aber spätestens im 2ten anfangen. Und ich bin eher wenig Autobahn gefahren zu dem Zeitpunkt.

      Ich muss nichts kompensieren. Ich fahre einen MINI.

    • Kinslayer schrieb:

      Täusche ich mich, oder steht in der Felgenübersicht, dass die Felgen nicht wintergeeignet sind (mal abgesehen davon, dass man sie dann als Komplettrad mit Winterreifen in den Warenkorb legen kann)?
      Das sehe ich genauso. Würde ich definitiv auch als nicht wintertauglich einstufen, wenn schon auf der Homepage des Anbieters ein durchgestrichenes Schneeflockensymbol abgebildet ist. Auf der Homepage vom Hersteller ist hierzu leider auch nichts vermerkt.

      @Beilnsty4694 , frag doch einfach mal direkt bei RH nach. Kostet ja nichts und dann weißt Du definitiv Bescheid. Es wäre ja schade um die Felgen, wenn sie nach zwei oder drei Wintern anfangen aufzublühen ;(

      Früher hieß es eigentlich generell, LM-Felgen sind nichts für den Winter. Heutzutage werben die Hersteller ja speziell für wintergeeignete LM-Felgen. Die haben dann eine besonders gegen Streusalz widerstandsfähige Lackierung, die auch zudem besonders dick ist.

      Ich hatte jetzt schon bei mehreren Fahrzeugen LM-Felgen im Winter und damit auch keine Probleme gehabt, die waren dann aber auch immer extra wintertauglich. Selbst polierte, mit Klarlack versehene Felgen haben den Winter bei mir klaglos überstanden. Allerdings putze ich meine Felgen auch im Winter regelmäßig :D

      Die Frage ist allerdings, was passiert mit einer LM-Felge, wenn sie einen Bordsteinschaden hat, die Schutzlackierung beschädigt ist und somit dann das Alu im Winter direkt dem Streusalz ausgesetzt ist ?( ?

      Übrigens, auf der Seite von RH wirkt das Grün der Felge deutlich anders. Insofern sollte man auch vorsichtig sein, sofern man sich auf einen ganz bestimmten Farbton versteift. Könnte bei einem schwarzen Mini durchaus gut ausschauen, aber fast zu schade für den Winter ;(
      Der Miezen- und inzwischen auch Hundeflüsterer :)
    • Beilnsty4694 schrieb:

      Den Plan mit den grünen Felgen habe ich jetzt fast schon verworfen, es werden dann wohl eher doch nur ganz normale Felgen ^^
      seit wann ist bei Mini was normal???? :0007:

      Grüße J.B.

      Seit 2006 voll infiziert :thumbsup:

      R52 Cooper S Cabrio in Astro Black metallic
      R60 Cooper S in Cosmic Blue metallic
      R60 Cooper S Park Lane
      F60 Cooper S in Moonwalk grey metallic Auslieferung am 21.09.18 um 15:00 Uhr :P
      :0004:

    • Wir fahren seit gestern wieder die OZ Superturismo LM in 7.5 x 17 " ET50 in schwarz mit Seriengröße auf dem Cooper S meiner liebsten.
      Kann ich hier nur wärmstens empfehlen. Ist jetzt bereits der 3 Winter mit den Felgen und Hankook Pneus.
      Die Felgen haben keinerlei Lackbeschädigungen durch den Wintereinsatz bekommen.

      Gekauft beim Andreas @Logan5 und bisher keine Probleme damit gehabt.
      RDKS Sensoren funktionieren alle auch noch perfekt.

      Der BRG Mini sieht einfach nur Mega damit aus.
      Gestern gab es auch für das Lackkleid eine Vollaufbereitung :thumbup:
      Ich stehe nach wie vor immer noch auf diesen Spaßmacher mit Works KITT und der V2.

      3D8D4330-4263-4272-B452-318020C44206.JPG

    • ANZEIGE