Tuning zum selber machen über Notebook

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tuning zum selber machen über Notebook

      Hi, bin da auf etwas neues gestoßen das sich echt gut anhört. Soll es demnächst auch mit Teilegutachten geben bin mal gespannt.
      Ich habe mit der Firma schon gesprochen hör sich sehr gut an wenn es das Teilegutachten gibt bin ich dabei.Es gibt auch einen Vertrieb in Dortmund einfach mal selber schaun oder Googlen unter evolve Tuning.

      ""
    • Ich will nicht die Spaßbremse sein, soll jeder machen, was er will und damit glücklich werden!

      Aber was, wenn mit dieser DIY-Methode doch etwas nicht passt und die kontrolllämpchen alle gleichzeitig aufleuchten. Was machste dann, schicken die dir dann n Bugfix per mail?

      Ich finde die Infos von denen nicht wirklich aufschlussreich und der Kurs, den die verlangen, lässt absolut einen Vergleich mit Tunern und deren Fachwissen und -können zu!

    • Ich würde das niemals machen. Ich wende mich hierfür an einen der hier vertretenen Tuner, bei denen ich das Vertrauen haben kann, dass sie erstens wissen, was sie tun, und zweitens bei Problemen auch Abhilfe schaffen können.

      Das Risiko, dass bei einem solchen Self-made-Tuning etwas schief und kaputt geht, wäre mir viel zu groß. Und das nur, um vielleicht 200€ zu sparen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von julenardo ()

    • Das ist genau die Firma, von der JP in seinem letzten M4 Video auch diese Methode angewendet hat.

      Ich frage mich: was bringt dir das mehr, als wenn du eine individuell auf dein Fahrzeug abgestimmte Optimierung bei einem guten Tuner machen lässt?
      für BMW Modelle kostet der spaß 999€!
      das ist ziemlich genau der Preis, den die meisten Tuner für ne richtige Kennfeldoptimierung wollen.
      Da hast du aber erstens die Sicherheit, dass das Fahrzeug läuft und meist kein Fehler gemacht wird(Fehler sind menschlich, irgendwo kann immer was passieren), zweitens hast du da die Chance wenn mal etwas nicht läuft, zu dem Tuner hinzugehen und das richten zu lassen und drittens ist es so perfekt auf dein Auto abgestimmt mit deinen verbauten Komponenten.

      Lass mal die batterie vom Laptop oder auto leer gehen beim flashen. oder den Windows Rechner abstürzen oder oder oder.
      Dann kannst dir mit Pech n Neues Steuergerät holen und das bei BMW für sehr sehr teuer geld neu beschreiben lassen.

      Dann doch lieber Schummelboxen wie RaceChip oder sonst was, wenn man es schon selber machen will.

      Aufgrund des Preises sehe ich aber keinen Vorteil von Evolve, gegenüber einer Kennfeldoptimierung bei einem Tuner.

    • Ich finde es vom Prinzip her genial. Backup selber machen neu drauf spielen, nach dem Werkstaat Aufenthalt b.z kontrollieren ob ein Update in der Werkstatt gezogen wurde. Und das dann auch noch alles legal. 80 PS mehr Leistung bekommt ich sonst bei keinen Legal. Hab zu mindestens noch keinen gefunden. Und das ist dann auch nichts anderes als das was ein Tuner macht. Und das für 750euro. Ist denke ich mal Okay. Ich bin auch nur durch Zufall darauf gestoßen hier im Forum gibt es darüber sonst nicht viel. Könnte halt eine Option für den ein oder anderen sein. Und über Garantie oder Risiko braucht man beim Tuning wohl kaum weiter darauf eingehen.



      Gruss

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tommylyly ()

    • tommylyly schrieb:

      Ich finde es vom Prinzip her genial. Backup selber machen neu drauf spielen, nach dem Werkstaat Aufenthalt b.z kontrollieren ob ein Update in der Werkstatt gezogen wurde. Und das dann auch noch alles legal. 80 PS mehr Leistung bekommt ich sonst bei keinen Legal. Hab zu mindestens noch keinen gefunden. Und das ist dann auch nichts anderes als das was ein Tuner macht. Und das für 750euro. Ist denke ich mal Okay. Ich bin auch nur durch Zufall darauf gestoßen hier im Forum gibt es darüber sonst nicht viel. Könnte halt eine Option für den ein oder anderen sein. Und über Garantie oder Risiko braucht man beim Tuning wohl kaum weiter darauf eingehen.



      Gruss
      Wir lieben doch unsere Autos :2352:
      Mini S fahren ist geil :2352:
    • Neu

      Evolve hat vorübergehend die Preise für die Remote-Lösung gesenkt.
      Sowohl für den S als auch für den JCW von 655 Pfund auf 524...
      Also gute 130€ auf ca 580€....

      R50 - Mini One - British Racing Green
      R53 - Cooper S - Black Eye Purple
      F56 - John Cooper Works - Midnight Black
    • Neu

      Bubbleshark schrieb:

      Ich will nicht die Spaßbremse sein, soll jeder machen, was er will und damit glücklich werden!

      Aber was, wenn mit dieser DIY-Methode doch etwas nicht passt und die kontrolllämpchen alle gleichzeitig aufleuchten. Was machste dann, schicken die dir dann n Bugfix per mail?

      Ich finde die Infos von denen nicht wirklich aufschlussreich und der Kurs, den die verlangen, lässt absolut einen Vergleich mit Tunern und deren Fachwissen und -können zu!
      Ich weis dein Post ist schon gute 2 Jahre alt aber... Viel anders machen es die Stützpunkte von BHP oder Turboperformance auch net.
      Lesen dein Steuergerät aus und schicken das File zur Zentrale und warten auf die E-Mail mit dem neuen Image das sie dann einspielen.
      Wenn bei denen was rot leuchtet rufen sie dort auch nur an und fummeln net selbst rum.
      Der Stützpunkthänder von BHP aus meiner Umgebung ist eigentlich Industriemechaniker der von DME-Tabellen noch vom MEVD 17.2(3) nen schimmer hat.....

      Ich hatte so eine Lösung bei meinem Focus ST damals, die war von RDI Deutschland aber was ist fast 15 Jahre her.
      Das ME7 damals ausgelesen, files getauscht und neu geflashed. Ging auch net im Handumdrehen aber hat gepasst.
      Später hatte ich von Dreamscience ein Dash bei dem ich 7 Tunes immer dabei hatte und die ich nach belieben ins Steuergerät rein geschoben habe.
      Das war auf der 1/4tel Meile recht nützlich :)
      R50 - Mini One - British Racing Green
      R53 - Cooper S - Black Eye Purple
      F56 - John Cooper Works - Midnight Black
    • Neu

      MINI F56<3 schrieb:

      Cookie schrieb:

      DervTech has a price 500 pounds and can do switchable map, like 300HP on sport, and stock on mid/green.
      Das kann @Gigamot auch. Wäre für mich sowieso immer die erste Anlaufstelle was Leistungssteigerung bei Mini angeht.Die Jungs waren die einzigen die von 3 Optimieren das Auto sauber zum laufen gebracht haben.

      But can they do it remotely? As I'm too far away from Germany or UK to come just for tuning :)
    • ANZEIGE