Personal Profile der Funkschlüssel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Personal Profile der Funkschlüssel

      Hallo zusammen,

      die Preisliste des MINI F56 (Stand November 2015) gibt als Grundausstattung aller Modelle folgendes Feature an:

      "Personal Profile, auf beiden Funkfernbedienungsschlüsseln speicherbar"

      Was muss ich darunter verstehen? Da Sitze und Lenksäule nicht elektrisch sind, kann das nicht gemeint sein. Geht es also um:

      • Position der Außenspiegel
      • Einstellungen des Infotainment-Systems (Radiosender, Lautstärke)
      • Lichtfarbe des Excitement-Pakets?
      Da ich (noch) keinen MINI hab, kann ich das leider nicht selbst ausprobieren. Schonmal danke für Eure Hilfe! :)
      ""

      Kleines Auto - Dicker Motor - Große Klappe... it WORKS! ^^

    • Also. Alle Einstellungen und die Spiegel, werden gespeichert und bei Profil aufrufen aufs Auto übernommen. Ergo Spiegel, Radio, Multimedia, Telefon, Ambiente und co stellen sich auf dein Profil ein.
      Im Prinzip wird es ein anderes Auto. Sehr praktisch wenn man mit mehreren Leuten fährt. Es gibt 3 Profile die man benennen kann und ein Gast Profil. Pro Schlüssel soweit ich weiß.

    • Auszug aus der Anleitung,
      Quelle: Die MINI F56 Bedienungsanleitung, inkl. Diskussion

      Individuelle Einstellungen im Fahrzeug werden in persönlichen Profilen gespeichert.
      Jeder Fernbedienung wird ein Profil zugeordnet.
      Es können drei persönliche Profile und ein Gast-Profil angelegt werden.

      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von UnionChuck ()

    • Erstmal danke für Eure schnelle Antwort!

      UnionChuck schrieb:

      Auszug aus der Anleitung
      Dort ist vom Fahrerlebnisschalter und der Speicherung der Konfiguration die Rede. Sind damit die Driving Modes gemeint? Falls ja, kann man dort den Sport-Modus dauerhaft einem Profil zuordnen?

      Geht glaub ich nicht, wurde ja an anderer Stelle schon diskutiert...

      Kleines Auto - Dicker Motor - Große Klappe... it WORKS! ^^

    • minirookie schrieb:

      Wieviele gleichwertige Schlüsdel bekommt man (bei der Bestellung mit Komfortzugang)?
      Komfortzugang weiß ich leider nicht,
      aber meine beiden F56 hatten zwei gleichwertige Schlüssel dabei :)

      Interessant finde ich diese Funktionen,
      bei Werkstattaufenthalten/Ersatzwagen oder Fahrzeugwechseln:

      Seite 35 Bedienungsanleitung MINI F56 Forum AUSZUG.jpg
    • confusInk schrieb:

      Erstmal danke für Eure schnelle Antwort!

      UnionChuck schrieb:

      Auszug aus der Anleitung
      Dort ist vom Fahrerlebnisschalter und der Speicherung der Konfiguration die Rede. Sind damit die Driving Modes gemeint? Falls ja, kann man dort den Sport-Modus dauerhaft einem Profil zuordnen?
      Geht glaub ich nicht, wurde ja an anderer Stelle schon diskutiert...

      Da geht es mit ziemlicher Sicherheit nicht um dauerhafte Aktivierung des Sport Modus sondern um den Sport Modus selbst. Fahrwerk und Antrieb wenn man das verstellbare Fahrwerk hat.
    • Hi Foristen!

      Wir haben bisher immer nur den einen Schlüssel verwendet. Ich möchte nun neu den Schlüssel 2 nutzen und meine Frau behält den ersten.

      Gibt es eine Möglichkeit die aktuellen Einstellungen des Profils von Schlüssel 1 auf das Profil von Schlüssel 2 zu kopieren, damit ich nicht alles von Grund auf neu einstellen muss?

      Viele Voreinstellungen von Schlüssel 1 sind auch für mich ok.

      Gruss
      Ter

    • Schau Dir mal Beitrag #3 und #6 dieses Thread hier an,
      bzw. schaue direkt in die Anleitung:

      UnionChuck schrieb:

      Auszug aus der Anleitung,
      Quelle: Die MINI F56 Bedienungsanleitung, inkl. Diskussion

      Individuelle Einstellungen im Fahrzeug werden in persönlichen Profilen gespeichert.
      Jeder Fernbedienung wird ein Profil zugeordnet.
      Es können drei persönliche Profile und ein Gast-Profil angelegt werden.

      Du kannst die Profile sogar in ein anderes Auto übernehmen.
      Letztendlich mußt Du es dann nur korrekt zuweisen...

      Ist ganz einfach. Mache ich immer, wenn ich einen neuen MINI übernehme :)
      Viel Spaß dabei.
      Händler- und Partneranfragen, bitte per Email an die Foren-Administration:
      info@mini-f56-forum.de
    • ter11 schrieb:

      Vielen Dank! Ich hatte die fraglichen Passagen auf S. 33 ff. in der Betriebsanleitung auch schon studiert. Dort wird allerdings nur der Export von Profilen auf USB erklärt. Wie man ein Profil direkt vom ersten auf den zweiten Schlüssel kopiert habe ich leider noch nicht verstanden.
      Steht doch in Beitrag #3, erstes Bild ganz unten "Profil importieren". Wenn Du das dann anschließend aufrufst, wird das dem gerade genutzten Schlüssel zugewiesen.
    • Es steht doch in Beitrag #3 @ter11 !?
      Die Profile sind im MINI und werden der FB zugewiesen.

      Edit: Im Anhang noch einmal die wesentlichen Passagen aus der MINI Bedienungsanleitung :thumbup:

      Dateien
      • IMG_9335.PNG

        (203,6 kB, 19 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_9336.PNG

        (204,03 kB, 213 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Händler- und Partneranfragen, bitte per Email an die Foren-Administration:
      info@mini-f56-forum.de
    • ANZEIGE