Vergleichstest neuer Mini JCW Clubman (306 PS) vs Audi S3 Sportback (300PS)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vergleichstest neuer Mini JCW Clubman (306 PS) vs Audi S3 Sportback (300PS)

      Auszug aus der Autobild vom 26.09.2019:

      ….“Optisch kommt nur einer infrage. Mit weiß-roter Kriegsbemalung, Dachspoiler und All4-Signets an den Backen erfüllt der Clubman, was die Käufer und Marken-DNA von ihm erwarten: auffallen, der heißeste Hund der Saison sein. Nichts für Mauerblümchen. Auch das Interieur wird man lieben oder hassen, weil das Cockpit partout alles anders macht. Allein diese zerklüfteten Oberflächen: Müssen Hipster eigentlich nie putzen? Und sollte der Mini-Fahrer an der grünen Ampel nicht gleich losfahren, kann er sie vielleicht gar nicht sehen. Das tiefe Dach kostet Rundumsicht, genau wie die geteilte Heckscheibe, die im Rückspiegel aussieht wie eine dicke Hornbrille. Jetzt aber genug gemosert. Der Mini hat nicht nur Kompakt-Format, sondern – überraschend – auch Kompakt-Talent. Wer hätte gedacht, dass die Knie auf der Rückbank mehr Platz haben als im Audi? Und dass sein Kofferraum größer ist? Diese Hecktür ist sogar hilfreich – für kleines Gepäck öffnet man einfach nur die rechte Klappe“…

      ….“So hart wie der Audi nur auf Rüttelpisten federt, geht der Clubman immer zu Werke. Das findet man entweder nervig oder eben Mini-like: unterhaltsam, wie kurze Federwege den Straßenzustandsbericht ständig in den Rücken tackern. Und sobald die Straßen richtig schlecht werden, kriegen die Hände mit der leichtgängigen Lenkung allerhand zu tun. Je besser die Straße, desto entspannter der Clubman. Der Vierzylinder darf kräftiger raspeln und röhren als der im S3, er geht auch besser, als das Werk verspricht: 4,7 Sekunden auf 100, mit Rückenwind rennt er irre 270. Doch wer Kurven gern sportlich nimmt, wird enttäuscht: Dann schiebt der Allradler über die Vorderräder. Genau wie der Audi, immerhin lässt der Mini sich bei abgeschaltetem ESP zu leichten Hecktänzeleien verführen. Aber was soll’s? Die beiden sind keine wirklichen Renngeräte, jedenfalls nicht im Vergleich zu Pistenfeilen wie Civic Type R oder Mégane RS mit leichterem Frontantrieb. Nein, Clubman und S3 sind rollende Manifeste des besonderen Geschmacks“…

      Fazit Technik Anmerkung 2019-09-28 090434.jpgTechnik Anmerkung 2019-09-28 090434.jpg