Umweltbonus MINI Hybrid - Bundeszuschuss

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Umweltbonus MINI Hybrid - Bundeszuschuss

    Glückwunsch, Geselle!
    Ich fahr meinen Hybrid nun seit 4 Wochen. Auch Chili-red aber mit rotem Dach, schwarzer Dachreling und vorne auf der Haube die schwarzen Streifen. Gefällr mir unheimlich gut! Fährt sich toll - und man findet sogar gratis-Ladesäulen (z.B. Rasthaus Fürholzen auf der A 9), Supermärkte etc. Das DAB-Radio ist Spitze, der JCW-Sitz ebenso!
    Dieses lautlose fahren in der Stadt ist schööööön!
    Und der 1.500 € - Bundeszuschuss ist auch schon da!

    ""

    Grüße aus der Oberpfalz!
    Hans

  • Hans-S schrieb:

    Glückwunsch, Geselle!
    Ich fahr meinen Hybrid nun seit 4 Wochen. Auch Chili-red aber mit rotem Dach, schwarzer Dachreling und vorne auf der Haube die schwarzen Streifen. Gefällr mir unheimlich gut! Fährt sich toll - und man findet sogar gratis-Ladesäulen (z.B. Rasthaus Fürholzen auf der A 9), Supermärkte etc. Das DAB-Radio ist Spitze, der JCW-Sitz ebenso!
    Dieses lautlose fahren in der Stadt ist schööööön!
    Und der 1.500 € - Bundeszuschuss ist auch schon da!
    Hallo @Hans-S,
    klingt verlockend :rolleyes:
    Die Vorfreude ist auch schon riesig :thumbsup:

    Ich hätte da eine Nachfrage zum Bundeszuschuss. Gab es bei Dir Probleme? Es muss ja im Vertrag bzw. in der Auftragsbestätigung stehen, dass vom Nettobasispreis der Umweltzuschuss von MINI abgezogen wurde. Bei mir steht da leider nix drinnen :thumbdown: und muss daher nächste Woche meinen Verkäufer "motivieren", dies noch nachträglich rein zu schreiben.
    Was steht denn bei Dir bzgl. den Umweltzuschuss von Seiten MINI drinnen (möglichst 1:1)? Wenn ich dem Verkäufer ein praxiserprobtes Beispiel geben kann, könnte das dann auch klappen :/
    Gerne auch per PN.

    Danke und Gruß, Geselle

    Meine Kinder zählen auf den Urlaubsfahrten seit Jahren die Minis auf den Straßen :dancing:3906:
    Eigentlich wollte meine Frau einen Mini - jetzt bin ich angefixt :thumbsup:

  • Geselle: Der maßgebliche Satz lautet: Wenn Dir das nicht reicht, schick ich Dir deie komplette Seite als pdf. Aber - wie geht eine PN?

    Hinweis zur Abwicklung beim BAFA:Der Netto-Kaufpreis für das Basismodell beträgt nach Abzug des Preisnachlasses 26.261,40 € netto und enthält den Herstellereigenanteil am Umweltbonus i. H. v. 1.500,00 € netto.

    Grüße aus der Oberpfalz!
    Hans

  • ... übrigens:

    Bis 31.10.2017 wurden 250 Zuschussanträge für den Cooper SE Countryman All 4 gestellt. Für das "Schwestermodell BMW 225 xe waren es 3.319.

    BMW liegt bis dorthin mit 8.1195 Anträgen an der Spitze, Mercedes mit nur 1.465 an 7. Stelle

    Grüße aus der Oberpfalz!
    Hans

  • BMW wird wohl eines seiner Flagschiffe aus der Elektroförderung verlieren!
    Der 225XE wird mit Facelift und der neuen Berechnung der Abgaswerte zukünftig über den 50 g CO2/km liegen und somit gibt es dann keine Fördergelder mehr von der BAFA.
    Beim MINI PHEV stehen nach der neuen Berechnung 49–51 g CO2/km auf der homepage. Mit den richtigen Reifen ist man (noch) Förderfähig. ;)
    Aber vielleicht passt BAFA ja noch die Werte an die neuen Testzyklen an? ?(

    Meine Kinder zählen auf den Urlaubsfahrten seit Jahren die Minis auf den Straßen :dancing:3906:
    Eigentlich wollte meine Frau einen Mini - jetzt bin ich angefixt :thumbsup:

  • Minimaik schrieb:

    Also meine Info beträgt ebenfalls 56g/km für den Countryman SE... ?(
    Ahhh, vielleicht liegt es daran....
    Aus der homepage von MINI direkt neben der CO2-Angabe als link beim kleinen i!

    Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 2007/715 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland, die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße und der optionalen Sonderausstattung.
    Die Angaben für Hybrid-Modelle sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.
    Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG und der Pkw-EnVKV in ihrer aktuellen Fassung und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte des NEFZ zur Einstufung.

    Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei dat.de/angebote/verlagsprodukt…-kraftstoffverbrauch.html unentgeltlich erhältlich ist.
    Die angegebenen Preise gelten für die in Deutschland angebotenen Modellausführungen. Alle Preise verstehen sich als unverbindliche Preisempfehlung ab Werk ohne Überführungskosten. Irrtümer und Änderungen bei den Angaben bleiben vorbehalten.

    Meine Kinder zählen auf den Urlaubsfahrten seit Jahren die Minis auf den Straßen :dancing:3906:
    Eigentlich wollte meine Frau einen Mini - jetzt bin ich angefixt :thumbsup:

  • also ...:

    Beim KBA wurden 2017 vom Mini SE 504 Fahrzeuge zugelassen.

    Beim Bundesamt ... (Zuschuss) wurden bis 31.12.2017 für den Mini 402 Zuschussanträge eingereicht (für den 225 xe waren es 4.096)

    Zuschussanträge wurden eingereicht für
    1. - BMW - 9.806
    2. - VW - 6.962
    ..
    7. - Merc.Benz - 1.886

    Von allen 46.897 Anträgen waren von Privat 46,1 % Privatleute.
    Bund Länder Gemeinden reichen keine Anträge ein, weil sie nichts bekommen.

    Grüße aus der Oberpfalz!
    Hans

  • Hans-S schrieb:

    also ...:

    Beim KBA wurden 2017 vom Mini SE 504 Fahrzeuge zugelassen.

    Beim Bundesamt ... (Zuschuss) wurden bis 31.12.2017 für den Mini 402 Zuschussanträge eingereicht (für den 225 xe waren es 4.096)

    Zuschussanträge wurden eingereicht für
    1. - BMW - 9.806
    2. - VW - 6.962
    ..
    7. - Merc.Benz - 1.886

    Von allen 46.897 Anträgen waren von Privat 46,1 % Privatleute.
    Bund Länder Gemeinden reichen keine Anträge ein, weil sie nichts bekommen.
    Hier noch die Quelle zu den Daten!
    Gruß, Geselle

    Meine Kinder zählen auf den Urlaubsfahrten seit Jahren die Minis auf den Straßen :dancing:3906:
    Eigentlich wollte meine Frau einen Mini - jetzt bin ich angefixt :thumbsup:

  • Minimaik schrieb:

    Also meine Info beträgt ebenfalls 56g/km für den Countryman SE... ?(
    Jetzt sind auf der Internetseite beim SE auch Deine 56g/km angegeben :thumbup:
    Ich bin gespannt, wie das die BAFA dann bewertet und ob sie wirklich die Fahrzeuge aus der Zuschussliste streicht ?( Kann ich mir nur sehr schwer vorstellen....

    Meine Kinder zählen auf den Urlaubsfahrten seit Jahren die Minis auf den Straßen :dancing:3906:
    Eigentlich wollte meine Frau einen Mini - jetzt bin ich angefixt :thumbsup:

  • Also laut der DAT Tabelle hat der Mini Cooper S E immer noch (Je nach Bereifung) 49 g/km.
    Stand ist I.Quartal 2018

    dat.de/leitfaden/LeitfadenCO2.pdf

    Ich denke mal der Unterschied ensteht dadurch, dass auf der MINI Seite die WLTP Werte gemessen wurden und dann auf NEFZ Zyklus zurück gerechnet werden.
    Dadurch dürfte der Unterschied zum ursprünglichen NEFZ Wert entstehen.
    Maßgeblich für die Förderung ist aber ja der alte NEFZ Wert.

    bmw.de/de/neufahrzeuge/2er/act…014/bmw-iperformance.html

    Beim Active-Tourer steht es auch noch so auf der Homepage :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Phere04 ()

  • ANZEIGE