Plattfuss nach 2 Monaten

    • Kronos schrieb:

      Koelschejung schrieb:

      Übeltäter war ein Nagel. Schade das BMW nicht Serienmäßig die Run-Flat Reifen vermarktet....
      a) kommt auf die Definition von "serienmässig" an. Zumindest beim Mini gibt es Winterreifen und die grösste Sommergrösse nur mit RunFlat
      b) wenn der Nagel drin ist, ist der RunFlat mindestens genauso kaputt wie ein normaler Reifen
      zu a.) Fahrzeug war ein brandneuer 5er BMW der aktuellen G-Generation. Listenpreis weit über 70.000. Run-Flats waren Hier Fehlanzeige....

      Zu b.) Du hast vollkommen recht, wenn der Nagel drin ist, helfen dir Run Flat auch nichts. Sorry hatte das evtl. etwas falsch dargestellt. Aber, der Runflat kann verhindern, dass es der Nagel bis ins Innere schaft und somit ein Luft Verlust entsteht. Ich denke die Größe des Nagels spielt hier eine wichtige Rolle. In meinem Fall war der Nagel sehr klein, daher behaupte ich jetz mal das mit RFT Reifen nichts passiert wäre. Aber hätte hätte Fahradkette ;)

      Schönen Restabend allerseits!
      ""
      Et es wie et es
      &
      Et kütt wie et kütt!
      &
      Et hätt noch emmer joot jejange.

      Leeve jroß vun Kölle :thumbsup:
    • Koelschejung schrieb:

      Aber, der Runflat kann verhindern, dass es der Nagel bis ins Innere schaft und somit ein Luft Verlust entsteht.
      RFTs haben doch keinen Pannenschutzgürtel wie betimmte Fahrradreifen, sondern nun verstärkte Reifenflanken, so dass der Reifen nicht von der Felge springt, wenn er platt ist.
      In die Lauffläche geht der Nagel also genauso einfach rein, wie bei einem normalen Reifen.
    • ANZEIGE