Erfahrungsbericht neues MINI 8G Wandler Getriebe - 8Gang John Cooper Works Automatik JCW Produktpflege

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein JCW ist BJ 05/19 und ich komme nach einem S (6-Gang-Automatik) mit der jetzigen 8-Gang noch nicht parat.

      Im Mid Mode drückt er aus meiner Sicht viel zu schnell in hohe Gänge (ja ok, es soll sparsam gefahren werden können). Beim beschleunigungsfreien Fahren mag das ok sein, aber wenn man auf der AB mit 130 unterwegs ist greife ich immer durch manuelles Schalten über die Paddles ein da man nie konstant rollt.
      S-Mode wäre bei dem Tempo unsinnig.

      Werde wohl vermehrt in M/S fahren (dann ohne Paddles auf der überfüllten AB), die Drehzahlbereiche sind für mein Empfinden passender da ich untertourig immer schon vermieden habe und meinem Gehörgang nicht gut tut :whistling:

      Ev. müssen wir uns aber noch anfreunden, sind bisher erst 2.500 km.

      ""
      Saluti
      —> Max - der nach Paul
    • Untertourig im MID-Mode?

      Ok, läuft bei mir glücklicherweise besser :)
      Ich mag auch kein Gebrumme bei zu tiefen Drehzahlen.

      Caramba! schrieb:

      Ev. müssen wir uns aber noch anfreunden, sind bisher erst 2.500 km.

      Davon würde ich ausgehen.
      A) Die Gewöhnung, sprich Adaptierung der Werte und B) vielleicht auch Navi-Daten usw?

      Ich kann das beim LCI tatsächlich gar nicht bestätigen.
      Meinen Vorfacelift bin ich fast nur in Green oder Sport gefahren, jetzt passt MID richtig gut.

      Wenn ich Power und Lärm brauche, einfach rauf aufs Gas, Kick Down und weg :D
      Händler- und Partneranfragen, bitte per Email an die Foren-Administration:
      info@mini-f56-forum.de
    • Caramba! schrieb:

      Oli, was passiert wenn du mit 50 in der Stadt rollst in Mid? Ich kreisel dann mit 1.100u/min rum .. nur mal um direkten Vergleich zu haben :)

      So, heute war es soweit :)

      Je nach Fahrsituation ist er bei rund 1,1k bis 1,5k Umdrehungen.
      Offensichtlich hängt es enorm vom zarten Gasfuß ab :D

      Ruckelt nix, zumindest in meinem Fall...
      Ich fahre tatsächlich nicht oft 50. Hab es heute provoziert.
      Händler- und Partneranfragen, bitte per Email an die Foren-Administration:
      info@mini-f56-forum.de
    • 01goeran schrieb:

      Welchen Modus fährst Du? Im Stau mach ich den Sport-Modus immer raus, da er da genau wie von dir beschrieben reagiert und da die sehr empfindlichen Gasbefehle unangenehm werden können, da man schlechter den genauen Druckpunkt fürs Gas findet und dann zu oft wieder auf die Bremse muss.
      Das passiert in allen Modi und hat nichts mit einem nervösen Gasfuss zu tun. Hauptsächlich beim ganz sachten Anfahren, wenn man etwas mehr beschleunigt passiert es nicht, aber auch halt beim ausrollen im Stau/Ampel, der schaltet teilweise so hart runter das es richtig ruckt. Ich vermute das es ein Wärmeproblem ist, das es meist erst nach ca. 30 min auftritt. Getrieberücksetzung und Softwareupdate wurde schon zweimal gemacht. Beim zügigen Fahren passiert es nicht ???
    • SK_HH schrieb:

      Mein JCW 12/17 8G Aut. hat jetzt 38.000 km runter und hat wenn ich lange im Stau fahre massive Ruckler beim langsamen Anfahren und Schalten 1-2 und 2-3 bzw. beim runterschalten - es fühlt sich teilweise an, als ob man durch ein Schlagloch fährt, es gibt teilweise einen richtigen Schub nach vorne was beim Anfahren schon unangehm sein kann; bzw. es fühlt sich fast so an, als ob man ohne Kupplung schaltet.
      Kennt jemand ein ähnliches Problem bzw. eine Lösung?
      mein jcw 02/18 mit 40.000 macht genau das gleiche. Er verschaltet sich dauernd!

      Caramba! schrieb:

      Mein JCW ist BJ 05/19 und ich komme nach einem S (6-Gang-Automatik) mit der jetzigen 8-Gang noch nicht parat.
      Cooper S F56 12/17
      JCW F56 02/18
      :wash:
      Jacky the JCW aus Wien
      instagram.com/jcw_family/
    • Felix243 schrieb:

      Könnten die Probleme durch das zurücksetzen behoben werden?
      Bei meinem JCW wurde 4x versucht durch Updates oder zurücksetzten des Steuergerätes die Probleme zu beheben - erfolglos. Inzwischen hatte er beim einlegen des Rückwärtsganges bis zu 5 sec benötigt und diesen dann mit einem kräftigen Ruck eingelegt. Jetzt hat er vor ein paar Wochen ein neues Getriebe bekommen und es ist wieder alles gut. Ich hoffe, dass das neue Getriebe diesmal länger als 35tkm hält.
    • ANZEIGE