One D stirbt kurz nach dem Anlassen ab!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • One D stirbt kurz nach dem Anlassen ab!

      Mein alter Mini stirbt kurz nach dem Anlassen ab bzw. die Drehzahl geht stark runter. die Spritpumpe ist es nicht. Er macht das auch nur, wenn er längere Zeit ab 12 Std., steht. Hat der eigentlich ein AGR - Ventil?

      ""
    • Du musst den Diesel Saugschlauch an der Pumpe durch einen durchsichtigen Schlauch (Baumarkt) ersetzen und schauen ob die Pumpe Luft zieht.

      Blöde Frage: Ist das der Toyota Diesel ? Die Toyota hatten mal vereinzelt Probleme mit Haarrissen am Dieselfiltergehäuse.
      Wenn vor Kurzem der Filter gewechselt wurde, ist der ggf. nicht fest oder defekt. Eine Undichtigkeit dort führt NICHT zum Austritt von Diesel.

    • OK, dann wäre entweder der Filter selber der Übeltäter, die Dichtung, die falsche Montage (zu wenig Drehmoment oder oder ), oder bei der Montage hat sich das rissgefährdete Gehäuse vom Filterhalter verabschiedet. Entlüfterschraube nachziehen ?!

      Ich würde wie folgt ran gehen:

      1. Filter nachziehen, Entlüfterschraube ?! prüfen
      Was dann
      2. Filter wechseln - aber bitte korrekt angiessen, entlüften und nicht 1/2 Liter Luft ins System jagen...
      Was dann

      3. Gehäuse wechseln


      öhmm, und ja, keine "Deppen" ran lassen ..... Sieht man ja was dann passiert.

    • ANZEIGE