Neue Kfz Steuer für Neuzulassungen ab 01.09.2017 Schon gehört oder gelesen.

    • @Spedi so viel? das ist ja echt mies ?( ich bin mir sicher, es gibt bei euch in AT sicher genug andere Sachen die wir in D gern auch so hätten. (Einige unter uns sogar euer Tempolimit) ( :D sorry der musste sein, nicht bös gemeint :whistling: ) Spaß beiseite..so als Autofahrer können wir uns im Vergleich mit anderen Ländern sicher nicht beklagen hier in D. Aber so wie es aussieht, werden wir das auf Dauer auch nicht halten können.
      ""
    • Klar ist das mies!
      Abgesehen von der Steuer zahlt man auf den Fahrzeugpreis aber auch noch abhängig vom Verbrauch was extra.
      Ein Cooper kostet noch mal +3% zum Fahrzeugpreis, ein S kostet +9% zusätzlich, ein JCW +11%

      Würde ich ein entsprechendes Auto in DE kaufen und nach AT importieren, muss ich diesen Prozentsatz an unser Finanzamt abführen. Erst mit der Zahlungsbestätigung kann ich es dann zulassen.

      Ich muss nichts kompensieren. Ich fahre einen MINI.

    • Der Anwalt schrieb:

      Habt ihr schon etwas zu den Neuen Kfz Steuern gelesen/gehört
      Zitat aus Autobild 10.11.17:

      "Neuberechnung der Kfz- Steuer ab 1.September 2018: Betroffen sind Autos, die ab diesem Stichtag eine neue Typenzulassung bekommen. Die Abgaben können ... steigen, da das bisherige NEFZ-Prüfverfahren durch die WLTP - Norm ersetzt wird. Diese bringt ... häufig höhere CO2-Werte. Folge: höhere Kfz-Steuern. Von September 2019 an gelten die neuen Regeln für alle neu zugelassenen Autos."
    • ANZEIGE